Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Kletterpflanzen

Rote PassionsblumeArt.-Nr.: 12944

 
Artikel-Bild-Rote Passionsblume
 
grosses Artikel Bild
Details


Rote Passionsblume / 5 Samen


(Passiflora coccinea )


Schnellwüchsige Kletterpflanze vom Amazonas - Attraktive und leuchtende Blüten  !


Wissenswertes: Die Rote Passionsblume zeichnet sich besonders durch Ihre Robustheit aus. Sie ist immergrün, schnellwachsend und kann mit Ihrem verholzenden Stamm bis zu 3,5 Meter jährlich ranken. Im Sommer und Herbst erscheinen große, leuchtend scharlachrote Blüten die Sternförmig und mit spitzen schmalen Blütenblättern erscheinen. Die Blätter sind groß und saftig grün. Die am Rand gesägten Blätter sind bis zu 15 cm groß, leicht behaart. 

Heimisch war die Rote Passionsblume im Amazonas in Südamerika und kommt auch heute in Ländern wie Brasilien, Peru und Bolivien vor.

Helle bis sonnige Plätze sind ideal. Je mehr Sonne die Pflanze erhält, desto mehr Blüten bildet sie aus. Ein Platz im Freien ist von Mai bis Ende Oktober möglich. Sollte Früchte ausgebildet werden, sind diese essbar.

Wässern Sie in der Wachstumszeit reichlich, aber vermeiden Sie Staunässe. Durchlässige Einheitserde ist ausreichend. Sorgen Sie schon bei Jungpflanzen für ein Klettergerüst. Die Pflanze sollte von April bis Oktober wöchentlich mit Kübelpflanzendünger versorgt werden. Bei zu trockener Erde oder Nährstoffmangel bilden sich schnell gelbe Blätter.Bei zu starkem Wuchs können die nicht gewünschten oder zu langen Triebe einfach eingekürzt werden oder im Winter ganz kurz geschnitten werden,da die Passiflora schnell nachtreibt.

Ab Mitte Oktober sollten Sie weniger wässern und - falls die Pflanze nicht zurück geschnitten wird - alle 4 Wochen etwas düngen. Die Rote Passionsblume sollte hell und kühl bei 5° bis 10° C überwintern. Besprühen Sie die Blätter bei einer wärmeren Überwinterung häufiger und stellen Sie die Pflanze nicht in die Nähe einer Heizung.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die Samen für einige Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen, verteilen Sie diese anschließend auf feuchter Anzuchterde und bedecken Sie die Samen nur ganz dünn mit Erde. Bei gleichmäßiger Feuchte und einer Temperatur von 20° bis 25° C keimt das Saatgut nach 2 bis 5 Wochen. Staunässe bitte verhindern.

Foto Links: DimitryRuklenko/Shotshop.com



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,70 Euro / Korn
Anzahl:

SchokoladenweinArt.-Nr.: 13149

 
Artikel-Bild-Schokoladenwein
 
grosses Artikel Bild
Details


Schokoladenwein / 7 Samen

                                                                                         Der Artikel ist zur Zeit leider ausverkauft.

Akebia quinata  )


Toll - Originell - Winterhart  /  Die Blaue Klettergurke  !


Wissenswertes: Diese tropische, verholzende und üppige Kletterpflanze wächst lange, sieht gut aus und duftet angenehm. Ihre violett-braunen (weiblich) und rosa Blüten (männlich) duften appetitanregend nach Kakao beziehungsweise Schokolade, was auch zur Namensgebung dieses Gewächses führte.Sie zählt zur Familie der Fingerfruchtgewächse.

Sie rankt einige Meter pro Jahr und lässt sich hervorragend an ein Spalier, eine Pergola oder in einen Topf mit Kletterhilfe pflanzen. Ältere Pflanzen wachsen schon mal 5-10 Meter pro Jahr. Die Triebe sind schlank und die Blätter handförmig geteilt. Wichtig sind zudem Rankhilfen, die nicht nur nach oben gehen, sondern auch vertikal verlaufen.In den ersten Jahren ist der Zuwachs eher mäßig und auch bis zur ersten Blüte vergeht einige Zeit und diese ist im meist noch kaltem Frühjahr.

Im Sommer werden 10 cm lange Früchte ausgebildet, die sich bis zur Reife blau-violett färben. Das Fruchtfleisch ist weiß, essbar und süß. Die Form der Früchte brachten ihr auch den Namen Blaugurkenpflanze ein. Das Laub wirft der Schokoladenwein erst sehr spät ab; ungefähr Anfang Dezember.

Heimisch ist die Akebia in Ostasien und kommt dort vorwiegend in Japan, China und Korea vor.

Die Pflanze liebt halbschattige bis sonnige Plätze. Als Pflanzerde ist Einheitserde mit etwas Tonanteil beziehungsweise Lehm ausreichend - an den Boden werden keine besonderen Ansprüche gestellt. Im Sommer bevorzugt der Schokoladenwein warme Standorte und gleichmässige Wassergaben, wobei Staunässe jedoch vermieden werden sollte.

Die Pflanze ist völlig winterhart und erst zum Frühjahr hin sollten Sie alte Triebe, die dann verkahlen, kräftig zurückstutzen.Nur Jungpflanzen benötigen noch einen Winterschutz.

Die Pflanze treibt an den Schnittstellen wieder aus und ist so auch im unteren Teil immer schön grün.Überflüssige bzw. nicht erwünschte Triebe schneiden Sie am besten nach der Blüte heraus. 

Die Vermehrung erfolgt durch Aussaat und die Samen können Sie einfach auf feuchtem Anzuchtsubstrat verteilen, dünn bedecken und bei 20°-24°C keimen lassen. Während dieser Zeit die Erde feucht, aber nicht nass halten.

Foto Links:nahan/Shotshop.com

Foto rechts:norikazu/Shotshop.com



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,50 Euro / Korn
Produktanfrage

RiesengranadillaArt.-Nr.: 12349

 
Artikel-Bild-Riesengranadilla
 
weitere Artikelbilder
Details


Riesengranadilla / 12 Samen


( Passiflora quadrangularis )


Die wohl schönste und anmutigste Passionsblume !


Wissenswertes:  Es gibt etwa 400 Arten von Passionsblumen, die über die Tropen, Australien, Asien und Südamerika verteilt sind. Davon sind aber nur einige für die Kübelhaltung geeignet und wenige davon sind auch winterhart.

Doch die wohl schönste von ihnen ist die Riesengranadilla / Königs-Passionsblume. Sie bildet über 10 cm große Blüten aus, die innen weiß oder rosa sind und außen grünlich. Die Blütenkrone ist weiß mit purpurfarbigen Bändern und besteht aus 5 Kreisen.  Die erste Blüte erscheint leider erst nach einigen Jahren. Auch die Früchte werden mit 15-20 cm recht groß. Sie sind essbar, schmecken allerdings mehr säuerlich als süß.

Diese kräftige und starkwüchsige, immergrüne Kletterpflanze hat hellgrüne, ovale Blätter und die Triebe sind 4-kantig und kahl. Es empfiehlt sich schon früh eine Kletter-bzw. Rankhilfe zu geben.

Helle bis sonnige Plätze sind ideal. Je mehr Sonne die Pflanze erhält, desto mehr Blüten bildet sie aus. Ein Platz im Freien ist von Mai bis Ende Oktober möglich.

Wässern Sie in der Wachstumszeit reichlich, aber vermeiden Sie Staunässe. Durchlässige Einheitserde ist ausreichend. Sorgen Sie schon bei Jungpflanzen für ein Klettergerüst. Die Pflanze sollte von April bis Oktober wöchentlich mit Kübelpflanzendünger versorgt werden.

Bei zu trockener Erde oder Nährstoffmangel bilden sich schnell gelbe Blätter Ab Mitte Oktober sollten Sie weniger wässern und - falls die Pflanze nicht zurückgeschnitten wird - alle 4 Wochen etwas düngen. Die Riesengranadilla sollte hell und kühl bei 5° bis 10° C überwintern. Besprühen Sie die Blätter bei einer wärmeren Überwinterung häufiger und stellen Sie die Pflanze nicht in die Nähe einer Heizung.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die Samen für einige Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen, verteilen Sie diese anschließend auf feuchter Anzuchterde und bedecken Sie die Samen nur dünn mit Erde. Bei gleichmäßiger Feuchte und einer Temperatur von 20° bis 25° C keimt das Saatgut nach 2 bis 5 Wochen und es zeigen sich meist auch noch Nachzügler.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,29 Euro / Korn
Anzahl:

Tibet Goji-BeereArt.-Nr.: 12984

 
Artikel-Bild-Tibet Goji-Beere
 
grosses Artikel Bild
Details

Tibet Goji-Beere / 200 Samen 

(Lycium chinensis )

 

 

Ein Vitamin-Hammer und winterhartes Gehölz - Ein Super-Food !



Wissenswertes: Der kleine sommergrüne, leicht überhängende Strauch wird circa 2 bis 3 Meter hoch, bildet leicht gebogene Äste mit nur wenig Dornen aus. Den lilafarbenen Blüten im Juni folgen ab August Unmengen von circa 2 cm großen orangeroten Goji-Beeren. In Europa wird sie eigentlich auch schon länger bekannt - im Volksmund ist das Gewächs schon länger als Gemeiner Bocksdorn angepflanzt worden. Die Goji-Pflanzen fruchten sehr zuverlässig und die beeren können frisch gegessen werden. Sie lassen sich genau so gut trocknen oder einfrieren.

In Zentralasien galt die Goji-Frucht von Alters her als allererste Wahl. Sie enthält 4.000 Prozent mehr Antioxidantien als Orangen und mehr B-Vitamine als jede andere Frucht. In Fachkreisen spricht man bereits von einer wahren Gesundheits- und Anti-Aging Sensation.Wobei es immer neue Untersuchungen mit unterschiedlichsten Ergebnissen gibt und die Gojibeere gar nicht mehr so sensationell sein soll, aber immer noch enorm sind.

Die Goji-Beere gedeiht an einem sonnigen Standort in armen und durchlässigen Böden. Sie toleriert sogar salzhaltigen Boden.Ideal ist die Haltung in einem Kübel oder im Boden sollte eine Rhizomsperre - wie bei Bambus - eingelassen sein, da sie Wurzeln starke Ausläufer bilden können.

Der Strauch ist schnellwachsend ( bis zu 90 cm im Jahr) und lässt sich am besten an einer Rankhilfe oder an einem Spalier kultivieren. In trockenen Jahreszeiten kann das rankende Gehölz 1-2 mal wöchentlich reichlich gewässert werden. Ab dem 3.Jahr trägt der Goji Strauch Früchte und an den jungen Langtrieben, die im darauf folgendem Frühjahr um 2/3 gekürzt werden müssen und einen starken Neuaustrieb zu fördern.

Die Pflanze ist bis -25° C winterhart. Ab Herbst empfiehlt es sich tote Äste und Zweige zu entfernen. Schneiden Sie zum Frühjahr des zweiten Jahres den Busch so weit, dass nur noch 4-6 Hauptzweige verbleiben.

Die Anzucht der Samen im Haus ist von Januar bis zum Herbst möglich. Lassen Sie die Samen über Nacht in Wasser vorquellen, streuen Sie sie anschließend über feuchtes Anzuchtsubstrat und bedecken Sie sie mit einer Klarsichtfolie.

Achtung: Die Gattum Lycium zählt zu den Nachtschattengewächsen (Solanacea).

Wie z.B. beim Tomatenstrauch sind die Pflanzenteile giftig.
Aber natürlich nicht die Früchte.

Foto links: lianem/Shotshop.com
Foto Rechts: simazoran/Shotshop.com



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,018 Euro / Korn
Anzahl:

Andalusische GespensterpflanzeArt.-Nr.: 13122

 
Artikel-Bild-Andalusische Gespensterpflanze
 
weitere Artikelbilder
Details


Andalusische Gespensterpflanze / 10 Samen

(Aristolochia baetica)


Schnellwüchsige Rankpflanze mit außergewöhnlichen Blüten !

 


Wissenswertes : Die im mediterranen Raum weit verbreitete Aristolochia baetica ist eine immergrüne, schnellwachsende Rankpflanze, deren Triebe durchaus 4-6 Meter lang wachsen können. Die Blätter sind herzförmig, dunkelgrün und recht klein. Im warmen Süden überwächst sie Zäune, abgestorbene Bäume, aber setzt sich auch so über Pflanzen hinweg, wenn man sie lässt.

Die Andalusische Gespensterpflanze ist im gesamten südeuropäischen Raum heimisch. 

Die Aussaat der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die Anzucht ist sehr einfach. Durch 48-stündiges Vorquellen der Samen keimen diese nach 30 - 60 Tagen. Das Aussaatsubstrat sollte sandig sein und die Samen sollten Sie damit 0,5 bis 1 cm bedecken. Die ideale Keimtemperatur liegt bei 22°-27°C. 
 
Die Pflanze mag leicht schattige bis voll sonnige Standorte

Im Gegensatz zu vielen anderen Aristolochia Arten benötigt diese keine hohe Luftfeuchtigkeit, sondern nur Wärme und Sonne. Der Boden sollte eine gute Drainage besitzen und die Pflanze benötigt rechtzeitig eine Rankhilfe. Mäßig wässern und bei Bedarf alte und verholzte Triebe zurückschneiden.
 
Die Andalusische Gespensterpflanze ist nur im milden Klima winterhart. Hier sollte die Temperatur nicht unter 8°C fallen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Rosa TrompetenblumeArt.-Nr.: 12972

 
Artikel-Bild-Rosa Trompetenblume
 
weitere Artikelbilder
Details


Rosa Trompetenblume / 20 Samen

                                                             

Podranea ricasoliana )


Wunderschöne Kletterpflanze !

 


WissenswertesDie Rosa Trompetenblume oder auch Trompetenwein genannte Rankpflanze ist schnellwüchsig, verholzend und üppig blühend.

Sie ist ideal an Hauswänden, Spalieren oder auch im Kübel zu kultivieren. Bei Kälte wirft sie zwar ihre Blätter ab, verträgt aber Temperaturen bis -5° C.. Die Blätter sind dunkelgrün ..

Heimisch ist die Pflanze nur in Südafrika. Im 18. Jhdt. hat sie aber auch ihren Weg nach Südeuropa gefunden.

Die Podranea liebt viel Sonne und Halbschatten. Ideal ist ein Standort an der Westseite.

Für ein kräftiges Wachstum ist ein durchlässiger und humusreicher Boden Voraussetzung. Im Sommer ist der Wasserverbrauch relativ hoch; jedoch darf keine Staunässe entstehen. Bei Trockenheit wirft die Pflanze die älteren Blätter ab. Wegen der langen Blütezeit muß die Trompetenblume von Frühjahr bis Ende September mit Kübelpflanzendünger versorgt werden.

Der Überwinterungsplatz sollte unbedingt hell sein und bei 10° C. und keinesfalls unter -5°C.. Da Jahrestriebe durchaus 3 bis 5 cm lang werden und jedes Jahr nachwachsen, können sie problemlos im Herbst (z.B. unterhalb des Spaliers) abgeschnitten werden. Im Winter nur wenig wässern.

Als Tipp zur Aussaat: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Streuen Sie die Samen auf feuchtes Anzuchtsubstrat, bedecken Sie dies dann dünn und lassen Sie die Samen bei 20° bis 25° C. keimen. Bei der Anzucht aus Samen dauert es etwas länger, bis die Pflanzen zum ersten Mal blühen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

Blauer VogelweinArt.-Nr.: 20109

 
Artikel-Bild-Blauer Vogelwein
 
grosses Artikel Bild
Details


Blauer Vogelwein / 10 Samen


( Petrea volubilis )


Eine Zierpflanze mit lange haltbaren Blütenrispen  !


Wissenswertes: Diese Farben ! Eine südamerikanische Kletterpflanze, die pflegeleicht, robust und hier noch weitgehend unbekannt ist. Doch sie findet immer mehr Liebhaber, da sie an Blauregen erinnert, jedoch viel zartere und farbintensivere Blüten ausbildet.

Der Blaue Vogelwein, auch als Purpurkranz bekannt stammt aus Paraguay und Brasilien und ist eine der beliebtesten Rankpflanzen in Florida geworden.

Die Pflanze benötigt eine Kletterhilfe und die verholzenden Triebe können mitunter bis zu 10 m lang wachsen.Sie sind schlank und die Rinde bleibt hell. Die Blätter sind leicht ledrig und von elliptischer Form. Und an den Triebenden hängen die 30-40 cm langen Blütentrauben.Sie erscheinen in zarten Blautönen bis hin zu Lavendelfarben. Die eigentlichen Blüten können mehrere Wochen lang blühen und verfärben sich dann ins rosa bevor sie abfällen.

Das wunderbare Ziergewächs lässt sich prima stutzen bzw. zurückschneiden. So erhalten Sie dann eine strauchförmige Kletterpflanze. Das Stutzen kann vor dem eigentlichem Verlolzen der Triebe und vor der Blüte stattfinden.

Der Blaue Vogelwein bevorzugt helle bis sonnige Standorte und verlangt im Sommer eine gleichmäßige Bewässerung. In der Natur wächst der Purpurkranz auf felsigen Boden, doch eine handelsübliche, gute Kübelpflanzenerde ist hier ideal. Alle 2 Jahre  bekommt die Pflanze einen etwas größeren Topf ( immer so 5-8 cm mehr im Durchmesser ) und sollte umgepflanzt werden.

Zum Winter wird das Laub abgeworfen und die Temperatur darf zwischen 10-18° C ( +/- 3° C ) liegen. Kurzfristige Temperaturen knapp über 0° C schaden nicht. In den Wintermonaten dann auch weniger gießen.

Die Anzucht ist einfach und gelingt schnell.

Fotos:  Noppharat_th/Shotshop.com



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Wu-Wei-Zi BeereArt.-Nr.: 13159

 
Artikel-Bild-Wu-Wei-Zi Beere
 
grosses Artikel Bild
Details


Wu-Wei-Zi Beere / 30 Samen


( Schisandra chinensis )


Uralte Heil-und Obstpflanze mit den 5 Geschmacksrichtungen !


Wissenswertes: Die dekorative Rankpflanze ist schon seit über 2000 Jahren in Asien als Heilpflanze und Obstgewächs bekannt. Sie wurde schon in der späten Han-Dynastie erwähnt und gilt als eines der besten tonisierenden Kräuter Chinas. Wu-Wei-Zi bedeutet übersetzt Pflanze der fünf Geschmacksrichtungen.

Man verspürt beim Verzehr der roten Beeren süß-sauer-scharf-salzig und bitter. In Europa ist die China-Beere, Chinesische Beerentraube oder Chinesisches Spaltkörbchen, wie sie auch genannt wird, seit 1860 bekannt, aber in den letzten Jahren erst richtig entdeckt worden.

Die Pflanze ist robust, pflegeleicht, selbstfruchtend, winterhart und fruchtet bereits im zweiten Jahr.

Heimisch ist die Kletterpflanze in Korea, Japan und China.

Die Schisandra - Beeren sollen bei Depressionen, Stress und Vergesslichkeit helfen, aber auch beruhigen und bei Schlaflosigkeit hilfreich sein. Aus den getrockneten Blättern und Beeren lässt sich ein Tee zubereiten. Die Früchte eignen sich ebenso für Säfte, Gelee, Marmelade etc. Sie enthalten Vitamin C, B 6 und E. Ebenso enthalten sie das Provitamin A, Mineralien und Spurenelemente.

Das Rankgerüst oder Spalier sollte an einem halbschattigen bis sonnigen Standort platziert werden.
Als stark und oft mehrere Meter pro Jahr wachsende Pflanze benötigt die Schisandra nährstoffreiche und durchlässige Erde. Die Erde sollten Sie nie ganz austrocknen lassen. Im Sommer sogar etwas mehr wässern. Zur Stärkung können Sie von April bis Ende September mit Kübelpflanzen- oder Obstbaumdünger düngen. Die rosafarbenen, sehr aromatisch duftenden Blüten erscheinen im Mai / Juni und die roten Beeren, die an langen Rispen hängen, sind im September / Oktober reif.

Die Pflanze ist absolut winterhart.

Fotos: russ/Shotshop.com



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

Brasilianische PfeifenblumeArt.-Nr.: 13121

 
Artikel-Bild-Brasilianische Pfeifenblume
 
grosses Artikel Bild
Details


Brasilianische Pfeifenblume / 10 Samen

                                      

( Aristolochia labiata )


Die Blütenform ähnelt einem Pelikan - originelle Rankpflanze !


Wissenswertes: Die schnellwüchsige Aristolochia ist eine Rankpflanze, die auch Pelikan-Flower genannt wird, da ihre riesigen Blüten bei der Seitenansicht aussehen wie ein Pelikan mit offenem Schnabel. In England heißt sie auch Dutchman`s pipe wine.

Die Heimat der Aristolochia ist Brasilien.
Im Frühjahr und Herbst darf der Standort leicht sonnig sein; im Sommer hingegen bevorzugt die Gespensterpflanze einen schattigen Platz.

Eine hohe Luftfeuchtigkeit ist ideal. Gegebenenfalls können Sie die Pflanze ab und zu auch zusätzlich besprühen. Ansonsten besteht die Gefahr von Spinnmilbenbefall. Kübelpflanzendünger erhält die Pflanze von April bis September im Abstand von 4 Wochen. Die Blüten bilden sich im Sommer. Dank des schnellen Wachstums können die Ranken 3 bis 6 Meter Länge erreichen. Im Frühjahr sollten Sie die Triebe des Vorjahres bis circa 30 cm über dem Erdboden einkürzen.

Die Pelican-Flower ist frostempfindlich und benötigt daher einen Standort über 12° C.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die dünnen Samenplättchen circa 1/2 cm tief in feuchte Anzuchterde schütten. Das Aussaatgefäß warm stellen und gleichmäßig feucht, aber nicht naß halten. Nach der Keimung sollten die Pflanzen schon mit Holzspießen gestützt werden, da es sich um Rank- und Kletterpflanzen handelt. Ab einer Höhe von 15 - 20 cm können die Sämlinge vereinzelt werden. Nehmen Sie dazu einen Kübel, in den Sie eine Rankhilfe von beliebiger Form stellen und pflanzen Sie die Jungpflanzen in humusreichen Boden.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Wilde lila PassionsblumeArt.-Nr.: 20106

 
Artikel-Bild-Wilde lila Passionsblume
 
grosses Artikel Bild
Details


Wilde lila Passionsblume / 30 Samen

                                    Dieser Artikel ist momentan leider nicht lieferbar.

( Passiflora maliformis syn. P. ornata )


" Sweet-Cup" - Beliebte Passionsfrucht für süße Säfte !


Wissenswertes: Diese Art unterscheidet sich ganz stark durch die Lindenförmigen Blätter, die wie bei vielen anderen Passionsblumen nicht gelappt sind. Sie ist immergrün und stark rankend - das heißt ihr jährlicher Zuwachs kann bei ausreichender Wärme bis zu 8 m betrgen.

Die schnellwachsende, wilde lila Passionsblume stammt aus Südamerika und ist aufgrund ihrer besonders festen und sehr süßen Früchte beliebt. Die harten, eßbaren Früchte bilden gelb-oranges Fruchtfleisch aus, welches z.B. auf Jamaica gerne für Säfte und als Zugabe in Wein verwendet wird.
Daher hat die Pflanze im Englischen die Namensbezeichnungen `Sweet Cup`oder `Sweet Calabash`.

Die vielen Blüten sind hell und gehen von weißrosa in lila über. Wie die meisten Gewächse ihrer Gattung benötigt die Pflanze helle bis sonnige Standorte und bevorzugt Wärme. Sie sollte von von herein eine gute Kletter / Rankhilfe erhalten.

Die Sommer- und Herbstmonate kann sie hier auch im Freien verbringen und verlangt in dieser zeit recht viel Wasser und Nährstoffe.
Die Temperaturen sollten nicht unter 10° C liegen.

Auch die Erde sollte nährstoffreich und durchlässig sein. Daher empfiehlt die Anreicherung mit Perliten und Sand. Selbst in den Wintermonaten dürfen Sie die Passionsblume düngen, da sie bei Nährstoffmangel schnell gelbe Blätter bekommt.
Ansonsten ist diese pflegeleichte Passiflora einfach anzuziehen und eine Bereicherung für jeden Pflanzenliebhaber.

Foto-Links:  NataliGlado/Shotshop.com



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Produktanfrage
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Besondere Pflanzen
 - im Juli -

"Punica" Granatapfel

 Eine der ältesten
Kultur & Kübelpflanzen
Tolles Sommergewächs / lange Blütezeit / knorriges Holz / pflegeleicht
 25 Samen / 3,50 € 
auch ein Superfood !
 Schnäppchen !
 
  Produkte zu sensationell günstigen 
Preisen !
"Alter Schwede" - In dieser Rubrik finden Sie  "Die Tolle Gelegenheit –  Viel für Wenig" - und Sie "Setzen auf´s richtige Pferd"  bei unseren Produkten und Zubehör mit ganz kleinen Mängeln oder Sonderangeboten von Samen, die wir in großen Mengen vorrätig haben. Alles dieses bekommen Sie hier in gewohnt bester Qualität und "Nur so geht´s" - Stöbern Sie doch einfach mal !
 
 
 
 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica