Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import
Graeser_Bambus
 
Gräser gehören mit ihren 13.000 Arten zu den 3 größten Pflanzenfamilien. Sie kommen weltweit vor und zählen zu den Stauden. Bambus umfasst 1.500 Arten und zählt auch zu den Gräsern, nur das ihre Halme verholzen und viele Jahre ausdauern. Alle diese Pflanzen besitzen einen hohen Schmuckwert. Sie werden durch den Wind bestäubt und viele Arten des Süßgrases werden generativ durch Aussaat vermehrt. 

Exotische Gräser und Bamboo

Gräser und Bambus verschönern Ihren Garten, sie sind eine Augenweide für jeden Naturliebhaber. Dabei gibt es unendlich viel verschiedene Grasarten. Gräser sind einkeimblättrige Pflanzen, die kaum erkennbare Blüten tragen. Im Online Shop www.tropica.de finden Sie verschiedene Grassamen und Bambus Samen. Der spätere Naturgarten wird wunderschön und exotisch anmuten.

GR - Grosser DornenbambusArt.-Nr.: 13301

 
Artikel-Bild-GR - Grosser Dornenbambus
 
weitere Artikelbilder
Details


Grosser Dornenbambus / 50 Samen

Dendrocalamus arundinacea )


Majestätischer Bambus !


Wissenswertes : Der schöne und große Dornenbambus wird in der Natur 35 Meter hoch, in Südeuropa noch 20 Meter und bei uns ist er mehr für den Kübel, Wintergarten oder die Terrasse geeignet.

Die dunkelblauen Halme sind im Alter mit Dornen besetzt und seine Blätter sind grün und groß. Der Bambus wächst straff aufrecht, liebt warmes Klima und benötigt Platz. Ausgepflanzt sollten es 2 Quadratmeter sein. Er ist sehr schnellwachsend. In der Wachstumsphase wächst er 40 cm am Tag. Sie können fast zuschauen.

Einen Rückschnitt verträgt er gut und Temperaturen bis -2°C werden toleriert. Kurzfristig auch bis -8°C. Die Sprossen des großen Dornenbambus sind gekocht essbar. Eine Blüte ist erst nach 25 Jahren zu erwarten.

Die Herkunft liegt in Indien, Thailand, Südost-Asien, Madagaskar.

Entscheidend für ein gesundes Wachstum ist auch der Standort. Bevorzugt sind immer windgeschützte, sonnige und halbschattige Plätze. Das gilt sowohl für Kübel- als auch für Gartenhaltung.

Während der Wachstums lieben Bambus viel Wasser und ausreichend Nährstoffe. Nur so werden die Halme stark und hoch. Rollen sich die Blätter zusammen, besteht Wassermangel. Organische Dünger (zum Beispiel Schafwollpellets oder Hornspäne) oder stickstoffbetonte fertige Bambus- / Gräserdünger sind empfehlenswert. Bambus ist empfindlich gegen Salze. Am besten einmal im April und Juni düngen. Der Boden sollte frisch bis feucht sein und unbedingt gute Drainageschichten haben. Bambus verträgt keine Staunässe. Da viele Bambus-Arten Ausläufer bilden sind Rhizomsperren sehr vorteilhaft und die Ausbreitung hält sich in Grenzen.

Bambus benötigt im Pflanzjahr immer einen Winterschutz. Mit trockenem Laub oder Stroh den Rhizombereich (Wurzelstock) schützen. Vor dem Winterbeginn unbedingt wässern, da die meisten Schäden durch Trockenheit hervorgerufen werden und durch Bodenfrost wird kaum Wasser nachgeliefert. Wenn die Blätter vertrocknet sind kann in den Halmen noch Leben sein und im Spätfrühjahr treibt neues Grün aus. Wenn nicht, dann die vertrockneten Blätter abschneiden. Überwinterung: Als einjähriges Kraut empfiehlt sich eine Neuaussaat.

Drücken Sie die Samen verteilt in feuchtes Anzuchtsubstrat. Sie können die Keimquote noch enorm erhöhen, indem Sie circa 25% Perlite beimischen. Dieses Naturprodukt speichert Wasser, ist wärmespeichernd und wirkt bodenbelüftend. Bei 20° - 25°C und gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt das Saatgut nach 10 - 12 Tagen. 


Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

GR - Amerikanisches PampasgrasArt.-Nr.: 13313

 
Artikel-Bild-GR - Amerikanisches Pampasgras
 
grosses Artikel Bild
Details


Amerikanisches Pampasgras / 200 Samen


( Cortaderia selloana  )


Das imposanteste Solitärgras !


Wissenswertes : Das imposante, immergrüne Solitärgras mit den silbrig-weißen, fast einen Meter hohen Blütenfahnen verdient einen besonderen Standort; entweder im großen Kübel oder an freier Stelle im Garten. Die schopfartigen Blatthorste werden 80 - 200 cm hoch und die langen Blüten erreichen nochmals die Länge von etwa 100 cm und mehr.

Selbst abgeschnitten halten sie sich in der Wohnung bis zu einem Jahr. Das Pampasgras wurde etwa 1840 in Europa eingeführt und ist als Zierpflanze sehr beliebt. Die Sorte `Sunningdale Silver` ist prachtvoll und reichblühend.

Heimisch ist das Pampasgras in der Pampa von Brasilien, Chile und bis in die Mitte Argentiniens.

Sonnige und warme Plätze geben dem Riesengras gesundes Aussehen.

Der Boden sollte nährstoffreich und durchlässig sein. Im Sommer wird viel Wasser verlangt und auch Dünger ist notwendig. Die Blütezeit ist der September und Oktober.

Ein Rückschnitt sollte immer erst im Frühjahr erfolgen. Zum einen bietet das eingetrocknete Laub einen Winterschutz und bei vielen Arten führt ein Herbstrückschnitt zur Fäulnis. Besonders im Winter bei Schnee sind Gräser wahre Gartenschönheiten. Das Pampasgras ist empfindlich gegen Winternässe. Daher die Horste zusammenbinden und mit Laub, Reisig oder Torf einpacken. Der Rückschnitt erfolgt dann im Frühjahr.

Für die Anzucht drücken Sie die Samen verteilt in feuchtes Anzuchtsubstrat. Sie können die Keimquote noch enorm erhöhen, indem Sie circa 25% Perlite beimischen. Dieses Naturprodukt speichert Wasser, ist wärmespeichernd und wirkt bodenbelüftend. Bei 20° - 25°C und gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt das Saatgut nach 10 - 12 Tagen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,018 Euro / Korn
Anzahl:

RiesenbambusArt.-Nr.: 12975

 
Artikel-Bild-Riesenbambus
 
grosses Artikel Bild
Details


Riesenbambus / 50 Samen


( Dendrocalamus gigantea )


Der größte immergrüne Riesenbambus  - Hoch hinaus !


Wissenswertes: Der Riesenbambus bildet die größten Grashalme der Welt (er zählt zur Familie der Gräser) und das auch noch in Rekordgeschwindigkeit. In den feucht-warmen Gebieten der Tropen wächst er 30 bis 70 cm pro Tag.

Er wird dort auch gerne in Parkanlagen gepflanzt, ist oft stumpf-grün und bildet schmale, längliche Blätter aus. Der Riesenbambus ist eine vielfältige Nutzpflanze. Sein Rohrdurchmesser liegt bei circa 30 cm und er eignet sich aufgrund seiner Härte für Wasserleitungen, den Bau von Brücken, Häusern und Gerüsten.

Der Bambus blüht nach mehreren Jahrzehnten und stirbt dann oberirdisch ab.
Heimisch ist der Riesenbambus in Südostasien.

An sehr warmen Tagen kann sein Wachstum bei 55-80 cm pro Tag liegen!
Aufgrund seiner Wuchsfreudigkeit bildet er einen schönen und dichten Hain, benötigt deshalb aber auch eine Rhizomsperre, um seine Ausläufer zu begrenzen.

Die Pflanze liebt helle bis sonnige Standorte und tiefgründige, feuchte und nährstoffreiche Böden.
Der Riesenbambus benötigt als Tropenpflanze genzjährig Temperaturen über 20° C. Unter 10° C. stellt er das Wachstum ein. Ideal wäre ein Platz im Gewächshaus zwischen Halbschatten und praller Sonne.

Auch im Winter sollten Sie für eine warme Umgebung sorgen, aber weniger wässern. Der Riesenbambus ist nicht winterhart.

Zur Blüte kommt der riesige Bambus hier nicht.

Die Anzucht aus Samen ist wie bei den meisten Bambusarten einfach und schnell und kann ohne Vorbehandlung erfolgen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

GR- Smaragd-BambusArt.-Nr.: 20009

 
Artikel-Bild-GR- Smaragd-Bambus
 
grosses Artikel Bild
Details


Smaragd - Bambus / 15 Samen


( Phyllostachys viridiglaucescens )


Europas größter, immergrüne Riesenbambus !


Wissenswertes: Der Smaragd-Bambus, auch bekannt als Blaugrüner-Bambus ist ein beeindruckender, eleganter Bambus der eine Höhe von 4-10 m erreichen kann und ist somit die Art , die bei uns am größten wird.

Dieser immergrüne, frostfeste Bambus stammt ursprünglich aus Zentral-und Süd China und ist mit seinen glänzend grasgrünen Halmen ein echter Hingucker. In der Jugend wächst er straff aufrecht und später ist er elegant gebogen.

An sehr warmen Tagen kann sein Wachstum bei 35-50 cm pro Tag liegen!
Aufgrund seiner Wuchsfreudigkeit bildet er einen schönen und dichten Hain, benötigt deshalb aber auch eine Rhizomsperre, um seine Ausläufer zu begrenzen.

Die Pflanze liebt helle bis sonnige Standorte und tiefgründige, feuchte und nährstoffreiche Böden.
In der Wachstumszeit sollten Sie dem Smaragd-Bambus reichlich Wasser geben und auch an Düngergaben nicht sparen.

Zur Blüte kommt der riesige Bambus hier nicht.

Die Anzucht aus Samen ist wie bei den meisten Bambusarten einfach und schnell und kann ohne Vorbehandlung erfolgen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

GR-Amerikanisches FederborstengrasArt.-Nr.: 13322

 
Artikel-Bild-GR-Amerikanisches Federborstengras
 
grosses Artikel Bild
Details


Amerikanisches Federborstengras / 15 Samen

                                          Dieser Artikel ist zur Zeit leider ausverkauft.

( Pennisetum glaucum - Purple Majesty )


Ein echter und wertvoller Hingucker !


Wissenswertes: Das wunderbare und sehr auffällige, einjährige Ziergras lässt sich einfach im Kübel oder in flachen Beeten kultivieren. Dort sticht es aufgrund seiner purpurgrünen Blätter und den rötlich-schwarzen Scheinähren sofort ins Auge. Die Zierstaude wird 100-120 cm hoch und die Ähren erreichen eine Länge von 10-50 cm.

Vor über 2000 Jahren wurde die heutige Zierhirse schon im tropischem Afrika als Nutzpflanze angebaut.

Nun wird sie als schönes Gartengras angepflanzt und ist in der Floristik beliebt, da die Ähren sich lange als Vasenschmuck halten.

Das Pennisetum liebt halbschattige bis sonnige Standorte, benötigt wenig Wasser und bevorzugt lockeren und nährstoffreichen Boden.
Die Blütezeit reicht von August bis November und die reifen Blütenrispen werden dann von vielen Vogelarten angeflogen, die diese Hirsekörner lieben.

Eine ganzjährige Anzucht aus Samen ist bei 15° -20° C möglich und die Direktaussaat im Freien sollte zwischen April und Juni vorgenommen werden. Von der Anzucht bis zur Reife liegen ca. 90-150 Tage.

Amerikanisches Federborstengras

Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,233 Euro / Korn
Produktanfrage

GR-Spanisches RiesenschilfArt.-Nr.: 13320

 
Artikel-Bild-GR-Spanisches Riesenschilf
 
grosses Artikel Bild
Details


Spanisches Riesenschilf / 25 Samen



(Arundo donax)


Wissenswertes: Das schöne, fast exotisch anmutende Riesenschilf ist das größte von allen europäischen Gräsern. Es wird auch breitblättriges Pfahlrohr genannt und erreicht eine Höhe zwischen 2.50 m - 4 m.

Der Wuchs ist schilfartig und streng aufrecht. Die rötlichen Blütenrispen, die sich später weißlich färben erscheinen von August bis Oktober. Bei uns ist die Blüte recht ungewiss, regelmäßig blüht die Pflanze nur in Südeuropa.

Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,14 Euro / Korn
Anzahl:

GR-Chinaschilf - SilberfederArt.-Nr.: 13310

 
Artikel-Bild-GR-Chinaschilf - Silberfeder
 
grosses Artikel Bild
Details

Chinaschilf - Silberfeder / 100 Samen


(Miscanthus chinensis)

Wissenswertes: Das reichblühende, 1m - 2,40m großwerdende, schmuckvolle Gras wächst durch kurze Ausläufer horstartig und bildet einen straff aufrechten, schilfartigen Wuchs. Die federartigen, weiß-silbrigen Blütenrispen machen sie zu einer wertvollen Schmuckstaude.
 
Das breitbuschige Riesengras ist reichblühend und die lange Blütezeit hält von Juli bis Dezember an. Die Pflanze eignet sich als Solitärgewächs, als Hauptstaude in Rabatten oder an Gewässerrändern. Die breiten, lineal dunkelgrünen Blätter zeigen eine tolle Herbstfärbung.




Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,0175 Euro / Korn
Anzahl:

GR-Japanisches BlutgrasArt.-Nr.: 13307

 
Artikel-Bild-GR-Japanisches Blutgras
 
grosses Artikel Bild
Details

Japanisches Blutgras / 50 Samen

                                                                                 

(Imperata cylindrica `Red Baron`)

Wissenswertes: Das Japanische Blutgras ist ein Zwerggras, dass sowohl einzeln im Kübel als auch im Staudenbeet oder als Kontrast zu Bambus mit der intensiven Rotfärbung sofort ins Auge fällt.
 
Die anspruchslose Pflanze bildet laufend neue Halme und Blätter aus, die sich ab Juli rot färben und bis in den Winter feuerrot leuchten.




Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

GR - Rosa PampasgrasArt.-Nr.: 20160

 
Artikel-Bild-GR - Rosa Pampasgras
 
weitere Artikelbilder
Details


Rosa Pampasgras / 100 Samen 

( Cortaderia selloana `rosea` )


Dekoratives Ziergras setzt Akzente in jedem Garten !

 

Wissenswertes: Die dichtbuschige, imposante Grasstaude wächst aufrecht bis überhängend und wird stolze 2-2,5 m hoch. Sie bildet fedrige, rosafarbene Blütenähren aus, die selbst schon eine Länge von 100-150 cm erreichen. Die Blütezeit liegt im September und Oktober und dann wirkt das Pampasgras noch prachtvoller. Es verdient einen besonderen Standort - entweder im großen Kübel oder an freier Stelle im Garten. Auch mehrere Horste als Gruppe gepflanzt sind echte Hingucker - sie benötigen als Flachwurzler halt nur etwas mehr Platz.

Heimisch ist das Pampasgras in der Pampa von Brasilien, Chile und bis in die Mitte Argentiniens. Doch heute erinnert nur der Name noch an die Herkunft aus Südamerika, ist es hier doch so oft zu sehen, das man das Gefühl hat, es wäre von hier.

Sonnige und warme Plätze geben dem Riesengras gesundes Aussehen. Der Boden sollte  feucht, nährstoffreich und durchlässig sein. Im Sommer wird viel Wasser verlangt und auch Dünger ist notwendig. 

Ein Rückschnitt sollte immer erst im Frühjahr erfolgen. Zum einen bietet das eingetrocknete Laub einen Winterschutz und bei vielen Arten führt ein Herbstrückschnitt zur Fäulnis. Besonders im Winter bei Schnee sind Gräser wahre Gartenschönheiten. Das Pampasgras ist empfindlich gegen Winternässe. Daher die Horste zusammenbinden und mit Laub, Reisig oder Torf einpacken. Der Rückschnitt erfolgt dann im zeitigen Frühjahr.

Für die Anzucht drücken Sie die Samen verteilt in feuchtes Anzuchtsubstrat. Sie können die Keimquote noch enorm erhöhen, indem Sie circa 25% Perlite beimischen. Dieses Naturprodukt speichert Wasser, ist wärmespeichernd und wirkt bodenbelüftend. Bei 20° - 25°C und gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt das Saatgut nach 10 - 20 Tagen. 



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,04 Euro / Korn
Anzahl:

GR - Schwarzer BambusArt.-Nr.: 13323

 
Artikel-Bild-GR - Schwarzer Bambus
 
grosses Artikel Bild
Details


Schwarzer Bambus / 20 Samen


( Phyllostachys nigra )


Exotische und winterharte Zierpflanze !


Wissenswertes: Der Schwarze Bambus - auch bekannt als Schwarzrohrbambus zählt zu den ältesten Bambusarten und gilt als beliebte Zierpflanze, die ausgepflanzt Temperaturen bis -18° C vertragen kann. Er ist immergrün und bildet sattgrüne, längliche Blätter aus und erreicht eine überschaubare Höhe zwischen 2-5 m.Die Heimat des Phyllostachys nigra liegt im Süden Chinas. Mit seinen schwarzen Halmen, die einen Durchmesser von 2-4 cm haben verleiht die Pflanze schon ein recht exotisches Flair. Die jungen Triebe, bzw. Halme sind bei Austrieb erst grün und bilden am Ende des Jahres an den Halmverdickungen schwarze Punkte - die die Halme dann im Folgejahr ganz schwarz färben.

Entscheidend für ein gesundes Wachstum ist auch der Standort. Bevorzugt sind immer windgeschützte, sonnige und halbschattige Plätze. Das gilt sowohl für Kübel- als auch für Gartenhaltung.
Während der Wachstums liebt der Bambus viel Wasser und ausreichend Nährstoffe. Nur so werden die Halme stark und stabil. Rollen sich die Blätter zusammen, besteht Wassermangel. Organische Dünger (zum Beispiel Schafwollpellets oder Hornspäne) oder stickstoffbetonte fertige Bambus- / Gräserdünger sind empfehlenswert. Bambus ist empfindlich gegen Salze. Am besten einmal im April und Juni düngen. Der Boden sollte frisch bis feucht sein und unbedingt gute Drainageschichten haben. Bambus verträgt keine Staunässe. Da viele Bambus-Arten Ausläufer bilden sind Rhizomsperren sehr vorteilhaft und die Ausbreitung hält sich in Grenzen.   

Bambus benötigt im Pflanzjahr immer einen Winterschutz. Mit trockenem Laub oder Stroh den Rhizombereich (Wurzelstock) schützen. Vor dem Winterbeginn unbedingt wässern, da die meisten Schäden durch Trockenheit hervorgerufen werden und durch Bodenfrost wird kaum Wasser nachgeliefert. Wenn die Blätter vertrocknet sind kann in den Halmen noch Leben sein und im Spätfrühjahr treibt neues Grün aus. Wenn nicht, dann die vertrockneten Blätter abschneiden. Bei Kübelhaltung für etwas Winterschutz sorgen.  

Drücken Sie die Samen verteilt in feuchtes Anzuchtsubstrat. Sie können die Keimquote noch enorm erhöhen, indem Sie circa 25% Perlite beimischen. Dieses Naturprodukt speichert Wasser, ist wärmespeichernd und wirkt bodenbelüftend. Bei 20° - 25°C und gleichmäßiger Feuchtigkeit keimt das Saatgut nach 10-12Tagen.                                                                



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Besondere Pflanzen
 - im Juli -

"Punica" Granatapfel

 Eine der ältesten
Kultur & Kübelpflanzen
Tolles Sommergewächs / lange Blütezeit / knorriges Holz / pflegeleicht
 25 Samen / 3,50 € 
auch ein Superfood !
 Schnäppchen !
 
  Produkte zu sensationell günstigen 
Preisen !
"Alter Schwede" - In dieser Rubrik finden Sie  "Die Tolle Gelegenheit –  Viel für Wenig" - und Sie "Setzen auf´s richtige Pferd"  bei unseren Produkten und Zubehör mit ganz kleinen Mängeln oder Sonderangeboten von Samen, die wir in großen Mengen vorrätig haben. Alles dieses bekommen Sie hier in gewohnt bester Qualität und "Nur so geht´s" - Stöbern Sie doch einfach mal !
 
 
 
 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica