Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import
Mediterrane Pflanzen

K- Wolliger SäulenkaktusArt.-Nr.: 19447

 
Artikel-Bild-K- Wolliger Säulenkaktus
 
grosses Artikel Bild

Details


Wolliger Säulenkaktus / 40 Samen


( Espostoa lanata )


Dekorativer – wolliger Kaktus !

 

Wissenswertes:Dieser schmale Säulenkaktus, von dem es nur 5 Arten gibt, stammt aus Peru und ist vereinzelt auch in Ecuador anzutreffen.

Er fällt aufgrund seiner dichten watteähnlichen Behaarung auf. Fast die gesamten Triebe sind von den feinen, weißen haaren umhüllt. Früher wurden die wolligen Naturfasern zur Befüllung von Kissen verwendet.
In der Natur kann der Espostoakaktus eine Höhe von einigen Metern erreichen. Oft verzweigt er sich erst oberhalb von 1 Meter und wächst strauch-bzw. baumförmig.

Außergewöhnlich sind die 5 cm langen, grüngelben Blüten. Diese erscheinen nur bei älteren Kakteen und öffnen sich dann  allerdings Nachts.
Die Dornen sind kurz und dünn.

Der Wüstenkaktus liebt helle bis vollsonnige, sowie freie Standorte. In 10 Jahren beträgt sein Wachstum ungefähr 30 cm.

Das Pflanzsubstrat kann eine lehmige Kakteenerde sein.
Im Sommer sollte er nicht zu häufig gegossen werden und es müssen immer wieder längere Gießpausen eingelegt werden. Und am besten nicht von oben wässern, damit das Haarkleid nicht nass wird und dann platt anliegt. Sie können es durchaus aber auch wieder trocken föhnen.

Den Winter über darf der wollige Säulenkaktus sowohl im kaltem wie auch warmen verbringen. 5° C sollte die unterste Grenze sein. Bei kühlen Temperaturen  benötigt die Pflanze kaum Wasser und Sie sollten das Gießen weitgehend einstellen.
Auf einem warmen und sonnigen Platz wird normal weiter gewässert.

Die Anzucht aus Samen ist einfach und gelingt schnell.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,087 Euro / Korn
Anzahl:

K-RosettenbäumchenArt.-Nr.: 19446

 
Artikel-Bild-K-Rosettenbäumchen
 
grosses Artikel Bild

Details


Rosettenbäumchen / 50 Samen


( Aeonium - Mix )


Sehr attraktive - sukkulente Schmuckpflanze !

 

Wissenswertes: : Die Rosettenpflanzen-Aeonium zählen zur Familie der Crassulaceae und sind dickblättrige Gewächse, die wie alle Sukkulenten lange ohne Wasser auskommen können.
Ihre Heimat liegt auf den Kanarischen Inseln, Madeira und Marokko.

In unserer Mischung befinden sich die Sorten Aeonium arboreum var. Atropurpureum - lancerottense - haworthii - canariensis und tabulaeforme.

Sie sind nicht nur besonders attraktiv, sondern auch ausgesprochen pflegleicht.
Je nach Sorte werden die Rosettenbäumchen zwischen 15 - 100 cm hoch, bilden grüne bis rotgrüne oder rötlichbraune Blätter aus, bzw. verfärben sich zum Herbst hin ins Rote.
Besonders als Gruppenpflanzung und wenn ihre imposanten bis zu 30 cm langen, weißen oder gelben Blütentrauben erscheinen, drängen sie sich nahezu in den Vordergrund. ( Bei den Filmaufnahmen dieser Gewächse konnten wir uns kaum lösen, so schön erscheinen sie bei Sonne und blauem Himmel ). In der Wohnung sind Blüten allerdings eher eine Seltenheit !

Im Wuchs verzweigen sich die Pflanzen nur wenig und ihre Äste bzw. Stämme sind leicht gebogen. An den Naturstandorten wachsen sie zu kleinen Halbsträuchern heran und wirken schon recht exotisch.
Ihre Namensgebung verdanken die Rosettenbäumchen der Wuchsform der nachwachsenden Blätter.

Die so unproblematische Aeonium liebt helle bis vollsonnige Plätze und darf vom Frühsommer bis zum Herbst auch draußen eingepflanzt werden.

Wie alle Dickblattgewächse speichert sie das Wasser und benötigt daher wenig Feuchtigkeit. Bei zu Wassergaben kann sie mit Blattabwurf reagieren. Im Zimmer kann die Pflanze etwas regelmäßiger gegossen werden.
Als Substrat eignet sich handelsübliche Kakteenerde oder Nährstoffreicher Boden mit einem Drittel Sand vermengt.

Frostfest sind die schönen Gewächse leider nicht. Es eignen sich helle Standorte über 8° C. Besser noch sind Plätze über 12° C oder wärmer und auch im Winter viel Licht.

Die Anzucht aus den winzigen Samen ist einfach und kann in Kakteenerde oder Anzuchtsubstrat erfolgen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

Kretische DattelpalmeArt.-Nr.: 20012

 
Artikel-Bild-Kretische Dattelpalme
 
grosses Artikel Bild

Details


Kretische Dattelpalme / 10 Samen


( Phoenix theophrasti )


Seltene ? elegante  und majestätische Fiederpalme !


 

Wissenswertes: :  Die Kretische Dattelpalme ist nur an wenigen Stellen auf Kreta und einigen gebirgigen Hängen in Süd-Anatolien zu finden. Sie ist zwar schon seit der Antike bekannt, jedoch heute nur ganz selten anzutreffen. Einige botanische Parks, die in Küstennähe liegen, haben sie angepflanzt.

Die Phoenix theophrasti ist nämlich salztolerant und kann somit in unmittelbarer Meeresnähe gedeihen. Dort wächst sie auf kargen, felsigen Klippenboden. Das heißt sie ist anspruchslos und in ihre Nähe ist immer Wasser zu finden.

Sie ähnelt am meisten der Echten Dattelpalme, bildet aber im Gegensatz zu dieser 3-5 Stämme aus. Sie wächst fast immer mehrstämmig.

Bei uns lässt sich die schöne Fiederpalme viele Jahre hervorragend im Kübel kultivieren.

Die Haltung der Palme im Topf oder Kübel beschränkt sich auf viel Licht bzw. Sonne und ?nasse Füße". Die Phoenix stehen gerne im Wasser, besonders im Sommer.

Für eine schnellere Anzucht, die immer aus Samen stattfindet, sollten Sie diese für etwa 2 Tage in heißem Wasser vorquellen lassen ( z. B. in einer alten Thermoskanne ) und sie dann an einem warmen Standort bei 22-25° C keimen lassen. Da die Keimwurzel bereits sehr lang wird, empfehlen wir Ihnen, die Samen direkt in einzelne Töpfe zu setzen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

ReispapierbaumArt.-Nr.: 13275

 
Artikel-Bild-Reispapierbaum
 

Details


Reispapierbaum / 15 Samen


( Tetrapanax papyrifer  )


Ornamentale Schönheit aus Fernost !


 

Wissenswertes:Der robuste, aus Taiwan stammende Reispapierbaum lässt sich bei uns als Strauch oder kleiner Baum im Kübel heranziehen.

In Gegenden mit Weinbauklima ist er sogar bedingt winterhart und muss nur zurückgeschnitten und abgedeckt werden. Die wunderschönen ornamentalen Blätter sind recht groß, schirmartig und vielfach gelappt. Die Oberseite ist glänzend grün und die Unterseite ist leicht behaart.

Aus dem Stamm kann weißes Mark entnommen werden und dieses dient in Taiwan zur Herstellung von feinem und edlem Reispapier.

Der Tetrapanax bevorzugt helle, geschützte Standorte mit nährstoffreichem und durchlässigen Boden.
In warmen Sommermonaten ist der Wasserbedarf hoch und gerade im Kübel sollte die Pflanze reichlich gegossen werden.

Zum Herbst können Sie die verwelkten Blüten und Blätter einfach
herausschneiden und ab dem Winter nur noch sporadisch gießen.

Da der Reispapierbaum Ausläufer bildet ist eine Kultur im Kübel ratsam. Ansonsten sollten Sie eine Rhizomsperre wie z.B. bei vielen Bambusarten üblich, verwenden.

Die Anzucht aus Samen ist einfach und mit dieser Pflanze haben Sie eine echte Rarität von deren Gattung es nur die eine Art gibt.

Stamm des Reispapierbaumes

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Anzahl:

Monterey-ZypresseArt.-Nr.: 20011

 
Artikel-Bild-Monterey-Zypresse
 
grosses Artikel Bild

Details


Monterey - Zypresse / 50 Samen


( Cupressus macrocarpa )


Mächtiger Zierbaum aus Kalifornien !


 

Wissenswertes: Die Monterey-Zypresse gehört zu einer Koniferengattung, die aus ca. 20 Arten besteht. Diese schönen Ziergewächse gibt es in unterschiedlichen Färbungen.

Die Cupressus macrocarpa zählt mit ihrer Größe von bis zu 30 m Höhe und einen Stammdurchmesser von 2,5.m zu den mächtigsten. Sie ist immergrün, ein überaus beliebter Parkbaum und verträgt nach einigen Jahren Frost bis ? 10 ° C.

Heimisch ist die Konifere in den feuchten Tälern von Monterey Bay in Kalifornien. Sie manchen unter dem Namen Großfrüchtige Zypresse bekannt.

Der Baum bildet schon im unterem Stammbereich starke Verzweigungen und schließt ab mit einer dichten grünen Krone.
Die Nadeln duften beim Zerreiben stark nach Citronella.

Von der Monterey-Zypresse sind auch etliche Kulturpflanzen in unterschiedlichsten Wuchsformen und Farben zu erhalten.

Das Wachstum auf feuchten Böden ist rasch und in nur 10 Jahren kann diese Zypresse eine Höhe von 8 m erreichen.
Sie liebt kühles, aber dennoch mildes Klima mit regenreichen Wintern. Der Standort sollte hell bis sonnig sein.

Die leichte Vermehrung durch Aussaat ist zügig und die Sämlinge sind schnell robust und widerstandsfähig.
Geben sie der Konifere ausreichen Platz zur Entfaltung oder halten Sie sie für einige Jahre im Kübel oder sogar als Bonsai.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

Afrikanische ZimmerlindeArt.-Nr.: 12356

 
Artikel-Bild-Afrikanische Zimmerlinde
 
grosses Artikel Bild

Details




Afrikanische Zimmerlinde / 15 Samen


( Sparmannia africana )


Samtige und buschige Kübelpflanze !


 

Wissenswertes: Die Zimmerlinde ist ein baumartiger Strauch mit herzförmigen, weichen Blättern und sehr weichen Zweigen.
Am Ende der Zweige bilden sich von Winter bis Frühjahr die Blütendolden mit circa je 20 weissen Blüten.
Im 19. Jhdt. wurde sie von Royal Botanic Gardens in London in Kultur gebracht.

Heimisch ist dei Sparmannia in Südafrika im waldreichen Gebiet der Kapprovinz von Port Elisabeth.
Die Zimmerlinde liebt helle, aber vor praller Sonne geschützte Standorte. Im Sommer kann Sie auch im Freien stehen.

Humose, durchlässige Einheitserde ist das ideale Pflanzsubstrat. Im Sommer viel wässern und immer feucht halten. Düngen Sie von März bis September wöchentlich mit Kübelpflanzendünger. Dank des raschen Wachstums kann die Pflanze auf die gewünschte Form zurückgeschnitten werden.

Eine helle Überwinterung bei 10° C. ist optimal (Treppenhaus, Wintergarten, etc.). Gießen Sie sparsam, da Staunässe im Winter zu Stengelfäule führt. Bei zu trockener Luft können vereinzelt weiße Flliegen auftreten. Schon im Januar beginnt die Zimmerlinde mit neuem Wachstum. Bei unter 10° C. wirft die Pflanze Ihre Blätter ab - dann sollten Sie sie weitgehend trocken halten. Die Zimmerlinde ist sehr frostempfindlich. 



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

Echte DattelpalmeArt.-Nr.: 20007

 
Artikel-Bild-Echte  Dattelpalme
 
grosses Artikel Bild

Details


Echte Dattelpalme / 15 Samen


( Phoenix dactylifera )


Der wichtigste Oasenpflanze - keine Fatamorgana !


Wissenswertes: Weltweit so beliebt ist die Phoenixpalme aufgrund ihres schnellem Wachstums, ihrer Robustheit und ihrer einfachen Pflege.

Das Klischee einer Oase – der Palmenhain, bestehend aus Echten Dattelpalmen, einer wichtigen Nutzpflanze in den trockenen Wüstengebieten Afrikas.

Die Echte Dattelpalme bildet einen schlanken und hohen Stamm,die Fiederblätter sind etwas schmaler und die Krone besteht aus weniger Wedeln und sieht somit lockerer aus als die Kanarische Dattelpalme.

Und sie bildet eine Nahrungsgrundlage. Geerntet werden die Dattelfrüchte, die getrocknet lange haltbar bleiben oder gepresst zu Dattelbrot verarbeitet werden. Die jungen Wedel kommen als Palmkohl in den Topf und auch das Palmherz ist eine leckere Speise. Aus den schmalen, langen Samen kann ein Kaffee-Ersatz gemahlen werden. Da die Dattelpalme tiefreichende Wurzeln ausbildet kommt sie an jedes Grundwasser heran – sogar in der Wüste.

Die Haltung der Palme im Topf oder Kübel beschränkt sich auf viel Licht bzw. Sonne und „nasse Füße". Die Phoenix stehen gerne im Wasser, besonders im Sommer.

Für eine schnellere Anzucht, die immer aus Samen stattfindet, sollten Sie diese für etwa 2 Tage in heißem Wasser vorquellen lassen ( z. B. in einer alten Thermoskanne ) und sie dann an einem warmen Standort bei 22-25° C keimen lassen. Da die Keimwurzel bereits sehr lang wird, empfehlen wir Ihnen, die Samen direkt in einzelne Töpfe zu setzen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

Kanarische DattelpalmeArt.-Nr.: 20001

 
Artikel-Bild-Kanarische Dattelpalme
 
grosses Artikel Bild

Details


Kanarische Dattelpalme / 15 Samen


( Phoenix canariensis )


Der Palmen-Klassiker schlechthin – Weltweit !


Wissenswertes: Weltweit so beliebt ist die Phoenixpalme aufgrund ihres schnellem Wachstums, ihrer Robustheit und ihrer einfachen Pflege.

Sie stammt ursprünglich von den Kanaren, Madeira und den Kapverdischen Inseln. Heute ist sie auf dem ganzem Globus zu finden.
In der Natur wird sie 8-20 m hoch und bildet nur einen Hauptstamm aus, auf dem eine üppige Krone mit vielen bis zu 6 m langen Wedeln sitzt.Die zahlreichen kleinen Blüten erscheinen von Februar bis Juni und locken viele Bienen an. Ihre Früchte sind zwar essbar, werden jedoch nur als Tierfutter verwendet.

Die Phoenix gehört zu den Fiederpalmen und bildet das gesamte Jahr über neue Wedel aus. Gleichzeitig werden die unteren Wedel braun und vertrocknen.

In den letzten Jahren wurde diese Palmenart leider von dem Malaiischem Rüsselkäfer befallen und um fast die Hälfte dezimiert. Das so vertraute südländische Straßenbild mit den majestätischen Palmen verschwindet immer schneller. Und eine Behandlung ist kostspielig und den Menschen ist es meist egal, ob die Palme dann weg ist- Leider !

Die Haltung der Palme im Topf oder Kübel beschränkt sich auf viel Licht bzw. Sonne und „nasse Füße". Die Phoenix stehen gerne im Wasser, besonders im Sommer.

Für eine schnellere Anzucht, die immer aus Samen stattfindet, sollten Sie diese für etwa 2 Tage in heißem Wasser vorquellen lassen ( z. B. in einer alten Thermoskanne ) und sie dann an einem warmen Standort bei 22-25° C keimen lassen. Da die Keimwurzel bereits sehr lang wird, empfehlen wir Ihnen, die Samen direkt in einzelne Töpfe zu setzen.

Leider ist die Kanarische Dattelpalme nicht wirklich frostfest und nur alte Pflanzen vertragen gerade einmal 2-4 Minusgrade.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

Queensland Baum-WaratahArt.-Nr.: 20006

 
Artikel-Bild-Queensland Baum-Waratah
 
grosses Artikel Bild

Details


Queensland Baum-Waratah / 10 Samen


( Alloxylon flammeum )


Die "Rote Seiden-Eiche" aus Australien !


Wissenswertes: Der australische, immergrüne Baum stammt aus den Regenwäldern der warmen Ostküste Australiens. Der Tree-Waratah ist auch als Rote Seiden-Eiche bekannt und wird in der Natur 5-10 m hoch. Es gibt nur wenige Arten dieser Gattung und die Pflanze ist ganz selten zu erhalten.

Die Wuchsform ist buschig und aufrecht und besonders schön sind die vielen orange- bis scharlachroten Blütenköpfe. Diese sind reich an Nektar und sitzen in dichten Büscheln am Ende der Triebe.
Die Blätter sind ledrig-fest, dunkelgrün und unregelmäßig geformt
Der Alloxylon flammeum lässt sich nicht ganz einfach halten, jedoch mit einigen Pflegetipps ist die Kultur auch nicht unmöglich. Für einen erfahrenen Kübelpflanzenliebhaber stellt die Pflege kein Problem dar.

Als Regenwaldpflanze benötigt sie etwas höhere Luftfeuchtigkeit und sollte daher häufiger besprüht werden - am besten mit kalkarmem Wasser oder alternativ im Gewächshaus / Wintergarten kultiviert werden. Der Standort sollte halbschattig bis sonnig sein und die Pflanzerde für die Kübelhaltung muss durchlässig sein, das heißt gute Drainage-Eigenschaften besitzen.

Bei der Aussaat ist keine Vorbehandlung notwendig. Lassen Sie die Samen in raumwarmen Wasser  für 5-6 Stunden vorquellen. Durch die leichte Aufnahme von Wasser erfolgt die Keimung schneller. An einem warmem Standort ( z. B. auf der Heizung ) sprießen die Sämlinge ca. nach 10-14 Tagen.

Nach weiteren 2-3 Monaten können Sie den Jungpflanzen etwas Eisendünger geben und sie so vor gelben Blättern schützen. Mit ein bisschen Zuwendung erfreuen Sie sich dann an einer besonders attraktiven und seltenen Kübelpflanze, deren Aufzucht zwar nicht ganz so einfach ist, aber jeden Kübelpflanzen-Fan dennoch begeistern wird.

Frostfest ist sie allerdings nicht. Der Platz muss auch im Winter warm und mit höherer Luftfeuchtigkeit sein



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Roter Teide-NatternkopfArt.-Nr.: 13001

 
Artikel-Bild-Roter Teide-Natternkopf
 
grosses Artikel Bild

Details


Roter Teide-Natternkopf / 15 Samen


( Echium wildpretii syn. bourgaenum )


 Wie eine riesige leuchtende Kerze !


Wissenswertes: Jeder, der schon einmal auf Teneriffa war, wird die großen, mächtigen „roten Fackeln" in Erinnerung behalten haben. Ohne Zweifel ist dies die wohl schönste und beeindruckendste Echium-Art.

Außerhalb der Kanarischen Inseln ist der Rote Natternkopf noch sehr viel im Süden von Australien zu bewundern. Er wächst dort auf den steinigen Böden der Küstengebiete.

Im Gegensatz zu den blauen Natternköpfen bildet dieser nur einen Stengel mit einer mächtigen Kerze aus und wirkt so solitär noch mächtiger.

Die Pflege des Echium ist einfach und unkompliziert.Die Pflanze benötigt im Kübel leicht durchlässigen Boden (z.B. 1/3 Sand oder Kiesel und 2/3 Einheitserde). In den Sommermonaten ist der Wasserbedarf enorm hoch. Trotzdem sind die Pflanzen gegen Staunässe sehr empfindlich. Düngen Sie von März bis September im Abstand von 2 bis 3 Wochen. Echium sollte man sich natürlich ohne Beschnitt entwickeln lassen. Nur wenn die Pflanze zu groß geworden ist, führt ein Rückschnitt zu einer Verjüngung. 

Der rote Blütenstand kann eine Höhe von 2 Metern erreichen. Die Pflanze ist zweijährig und sät sich dann selbst aus. Der Durchmesser der Blütenkerze beträgt 30 bis 60 cm. Bei guter Düngung beginnt sich der Natternkopf im zweiten Jahr zu strecken und innerhalb weniger Wochen erreicht sie ihre mächtige Schönheit.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im Juli -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Norfolk-Eibisch / Pyramidenbaum
Lagunaria patersonia
üppig-rosa blühend / immergrün und pflegeleicht / lange Blühphase / 10 Korn
3,50 €

Ab Herbst !

Botanische Gärten / National-Parks


Palheiro Garden /
Blandys Garden
Pride of Madeira
  Blauer Natternkopf
 Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5 -10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme ist aufgrund der vielen Reisen und Neuerscheinungen leider wieder verschoben worden, aber die Vorbereitungen haben wir mal wieder aufgenommen..

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica