Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import
Mediterrane Pflanzen

Tropischer OleanderArt.-Nr.: 13336

 
Artikel-Bild-Tropischer Oleander
 
grosses Artikel Bild

Details


Tropischer Oleander / 2 Kapseln = 8 Samen


( Thevetia peruviana syn. neriifolia )


Eine zierliche und elegante Kübelpflanze !

 

Wissenwertes: Der immergrüne Tropische Oleander, auch Gelber Oleander oder Schellenbaum genannt stammt aus Südamerika und ist nur ganz weitläufig mit dem mediterranen Oleander ( Nerium oleander ) verwandt.

Er ist in den gesamten Tropen als Zierpflanze bekannt und beliebt, obwohl er in allen Teilen giftig ist. Besonders der gelbliche Milchsaft in den Stielen und Blättern enthält ein giftiges Herzglykosid.

Neben des eleganten Wuchses und der grazilen schmalen Blätter sind die 5 cm großen Gelben Trichterblüten eine Augenweide.
Sie duften angenehm lieblich und erscheinen einen langen Zeitraum über. Meist setzt die Blüte von Juni bis Ende September ein und bei Kultur im Gewächshaus oder Wintergarten beginnt die Blühphase oft schon im Februar oder März.

Den Namen Schellenbaum verdankt die Thevetia ihren 4-5 cm großen, ovalen Steinfrüchten. Diese beinhalten 4 Samenkörner, die im Wind dann in ihrer Hülle klappern. Im Englischen existiert auch der Name `Be-Still-Tree`.
In Südamerika gelten die Samenkapseln als Glücksbringer und werden außerdem zu Ketten verarbeitet.

Die Pflanzen sind gut zu pflegen und die Anzucht ist einfach. Sie können die leicht geöffnete Steinfrucht über Nacht in Wasser vorquellen lassen und anschließend 1 cm tief in feuchtes Anzuchtsubstrat stecken. Nach 2-4 Wochen können bis zu 4 Sämlinge aus der Frucht keimen.
Die Pflanze wird hier üblicherweise im Kübel gehalten, liebt sonnige bis halbschattige Plätze und bekommt nur mäßig Wasser.
  Ab Mitte Mai kann sie im Freien stehen und da sie nicht winterhart ist, muss der Strauch Ende Oktober wieder reingeholt werden.

Achtung: Alle Pfflanzenteile sind giftig - auch die Samen !



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,44 Euro / Korn
Anzahl:

Amerikanische KlettertrompeteArt.-Nr.: 13299

 
Artikel-Bild-Amerikanische Klettertrompete
 
grosses Artikel Bild

Details


Amerikanische Klettertrompete / orange-rot / 30 Samen


( Campsis radicans )



Kräftige Kletterpflanze mit langer Blütezeit !


 

Wissenswertes: Die schöne und robuste Klettertrompete beeindruckt mit ihren großen und vielen Blüten in orange–bis ziegelrot, die von Mai bis Ende August erscheinen. Und ab dem 3.ten Jahr ist die Kübelpflanze ausreichend winterhart, das heißt ,sie übersteht Temperaturen bis -8° C.

Die Klettertrompete ist auch unter den Namen Trompetenblume und Posaunen-Bignonie bekannt, was auf ihre Blütenform zurückzuführen ist.

In Nordamerika zählt diese Rankpflanze zu den beliebtesten Gartenpflanzen, im Süden der USA dagegen gilt sie dort schon fast als Unkraut, da sie bei feuchtwarmem Klima natürlich noch schneller rankt.

Sie kann bis zu 10 m hoch wachsen, doch durch Rückschnitt lässt sich die Tompetenblume in jeder gewünschten Größe halten.

Die Campsis radicans bildet gefiederte, glänzende Blätter aus und ist besonders starkwüchsig. Im Süden wird sie von Bienen und Kolibris gerne angeflogen.

Heimisch ist die Klettertrompete in Florida. Doch auch in etlichen tropischen Regionen ist sie zuhause und in Südeuropa gehört sie schon lange zum Pflanzenliebling in den Vorgärten.

Im Spätherbst sollten Sie die jungen Pflanzen, die ja noch im Topf sind, hereinholen und hell sowie frostfrei überwintern. Ab Ende Februar können Sie dann die Seitentriebe kräftig zurückschneiden. So wird die Blütenbildung und der Blütenreichtum gefördert. Ab dem dritten Winter lässt sich die Posaunen - oder Trompetenblume dann fest auspflanzen und ist winterhart

Samenkapseln der Klettertrompete

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

Groblütiger StechapfelArt.-Nr.: 13298

 
Artikel-Bild-Groblütiger Stechapfel
 
grosses Artikel Bild

Details


Großblütiger Stechapfel / 20 Samen


( Datura inoxia )



Eine alte indianische Zauberpflanze !


 

Wissenswertes: Diese legendenreiche Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse hat ihren Ursprung in Mittelamerika und wurde von den Indianern als Allheilmittel genutzt. Verwendet wurden alle Pflanzenteile der hochgiftigen Datura und exakte Dosierungen bei den Behandlungen waren überlebenswichtig. Aber auch bei den Azteken fand die Pflanze Verwendung, da sie Halluzinogene enthielt. 

Heute ist der Großblütige Stechapfel in Südeuropa und in unseren Breiten als Zierpflanze in den Gärten zu finden.

Lange Zeit wurde sie auch unter den Namen Datura meteloides geführt, was aber zu vielen Verwechslungen führte und falsch war, da eine Verwandtschaft zu Datura metel nicht nachgewiesen werden konnte.

Die Pflanze ist schnellwüchsig, wird je nach Standort 50 -200 cm hoch und bildet von Juni bis Oktober große ,weiße Trichterblüten aus. Diese können eine Länge von 15-20 cm besitzen.
Der Wuchs ist buschig und die Blätter sind weich, sowie oval geformt. Nur im unterem Bereich treten noch gezahnte Blätter auf.

Aufgrund ihrer Schnellwüchsigkeit wird die Datura meist nur einjährig gezogen, doch kann sie in kalten Gegenden natürlich frostfrei überwintert werden.

Der Großblütige Stechapfel ist selbstbefruchtend und setzt selbst bei den kleinsten Blüten Früchte mit keimfähigen Samen an.

Achtung : Alle Pflanzenteile und auch die Samen sind giftig !

Stechapfelblüte

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0175 Euro / Korn
Anzahl:

AgaveArt.-Nr.: 12958

 
Artikel-Bild-Agave
 
grosses Artikel Bild

Details


Agave / 10 Samen


( Agave americana )


Charakteristische und mediterrane Sukkulente !


 

Wissenswertes: Die Gattung Agave (griechisch: Die Herrliche) findet man als Zierpflanze in allen tropischen und subtropischen Gebieten. Im Mittelmeerraum ist sie so häufig anzutreffen, daß Viele irrtümlicherweise glauben, sie sei dort heimisch. Die Agave ist eine ganz leicht zu pflegende sukkulente Kübelpflanze. Sie ist völlig anspruchslos und benötigt zur Pflege keinen „grünen Daumen". Sie ist seit 1561 als Kübelpflanze bekannt.



Agavenblüte

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Große Speerlilie / SpeerlblumeArt.-Nr.: 13241

 
Artikel-Bild-Große Speerlilie / Speerlblume
 
grosses Artikel Bild

Details


GroßeSpeerlilie / Speerblume / 10 Samen


( Doryanthes palmeri )



Selten und Gigantisch !


 

Wissenswertes: Eine spektakuläre Solitärpflanze aus der australischen Agavenfamilie mit einer gigantischen Blüte, deren Blütenstiel über 3-5 m lang wird, bereichert nun unsere Terrassen.

Die Giant Lily ist eine excellente Kübelpflanze und wächst zwischen 1.50 m – 2.50 m hoch. Die langen, breiten grünen Blätter sind rosettenartig angeordnet und die Blüte erscheint in einem kräftigem brilliant-rot mit einem weißen Innern.

Das Wachstum ist eher langsam und auch bis zur ersten Blüte vergehen einige Jährchen. Dennoch ist die große Speerblume eine dankbare und einfach zu pflegende Kübelpflanze, die später sogar bedingt frostfest ist

Grosse Speerlile

 

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

RaketenblumeArt.-Nr.: 13297

 
Artikel-Bild-Raketenblume
 
grosses Artikel Bild

Details


Raketenblume / Fackellilie / 50 Samen


( Kniphofia uvaria maxima )


Ein leuchtendes Pflanzen-Highlight aus Südafrika !

 

Wissenswertes: Ein ?Eyecatcher" ist diese winterharte, horstbildende und immergrüne Staude aus Südafrika allemal. Sie eignet sich sowohl als Kübelgewächs, wie auch als Gartenpflanze oder abgeschnitten als Blütenstiel für die Vase.

Sie ist ausgesprochen robust, wächst aufrecht und bildet schmale lange Blätter aus. Im Sommer erscheinen dann die hohen, leuchtenden röhrenförmigen Blütenstände. Diese werden 1 m und höher. Erst glänzen sie in scharlachrot und später verfärben sie sich in ein orangegelb.
Aufgrund ihrer feuerroten, fackelähnlichen Blüte, nennt man sie ja auch Fackellilie oder Schopf-Fackellilie.

Nach der Blüte werden die verblühten, bzw. vertrockneten Stiele einfach rausgeschnitten. Die Knipfofia liebt sonnige Standorte, durchlässigen Boden und benötigt in den Sommermonaten viel Wasser. Nährstoffe bekommt die Pflanze kaum. Ganz nach dem Motto ? weniger ist mehr. Die Staude sollte alle 5 Jahre umgepflanzt werden.

Zum Winter hin reicht es aus, wenn Sie die Blätter zusammenbinden, um sie so vor Regen oder Schnee besser zu schützen.

Die Aussaat sollte in sandiger Erde erfolgen. Auch Kies im Boden ist hilfreich. Bei 20° C erfolgt die Keimung oft nach 7-14 Tagen.Die jungen Sämlinge mögen viel Licht, jedoch keine direkte Sonne. Nach 4-6 Blättern können Sie die Raketenblumen pikieren / umtopfen.

Raketenblume

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

Neuseeländischer Flachs - rotblättrigArt.-Nr.: 13294

 
Artikel-Bild-Neuseeländischer Flachs - rotblättrig
 
grosses Artikel Bild

Details



Neuseeländischer Flachs-rotblättrig / 20 Samen



( Phormium tenax purpureum )

Extrem winterharte und elegante Solitärpflanze von den Maoris !   

Wissenswertes: Der Flachs aus Neuseeland zählt zu den robustesten und dekorativsten Kübelpflanzen. Es ist eine immergrüne, horstartig wachsende Pflanze mit beeindruckend gigantischen Blüten. Der Blütenschaft kann zwischen 1 - 2 m hochwerden, der sich dann oben verzweigt und in großen Rispen bis zu 5 cm lange rotbraun-gelbe Blüten hervorbringt. 

Der Neuseeländische Flachs ist aufgrund seiner stattlichen Erscheinung eine perfekte Sölitärpflanze. Die schwertartigen Blätter werden etwa 1,50 m lang und sind leicht überhängend und selbst starker Wind schadet ihnen nicht. Daher wirkt dieses Liliengewächs sehr majestetisch und die rotblättrige Sorte siehr immer ein wenig eleganter und edler aus als die grünblättrige.

Ein großer Vorteil ist die unkomplizierte Kultur und die sehr einfache Pflege. Diese beschränkt sich auf des Wässern und das Entfernen vertrockneter, alter Triebe.
Auch gibt es so gut wie nie einen Schädlingsbefall.

Bei uns blühen die rhizombildenden Pflanzen leider erst nach ein paar Jahren, dann aber erscheint die Blüte regelmäßig.

Eine wirtschaftliche Bedeutung besitzt der Phormium tenax purprureum nicht und als Zierpflanze ist er erst seit Mitte des 19.Jahrhunderts bekannt.

Übrigens:
Die Maoris haben früher aus den Blattfasern Matten und ähnliches geflochten, da diese Fasern fast unzerreißbar sind und im Pflanzenreich an Haltbarkeit nicht zu übertreffen waren. Heute wächst die anspruchslose Pflanze als Ziergewächs im gesamten Mittelmeerraum, auf den Kanarischen Inseln und auf den Britischen Inseln.



Neuseeländischer Flachs-rotblättrig

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

RegenschirmbaumArt.-Nr.: 13293

 
Artikel-Bild-Regenschirmbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Regenschirmbaum / 150 Samen


(Schefflera actinophylla syn Brassia a.)



Genügsam - robust – und ausgesprochen dekorativ !


 

Wissenswertes: Der Regenschirmbaum, auch als Tintenfischbaum oder im Englischem als Umbrella Tree bekannt, zählt zu den Aralien-Arten und eignet sich hervorragend als sehr dekorative Zimmer- und Kübelpflanze.

Ihre leuchtendgrünen, gefiederten Blätter erinnern an einen Regenschirm und die auffällig angeordneten roten Blütenähren stehen strahlenförmig über den obersten Blättern ab. Die vielen Einzelblüten sitzen auf roten Stielen und sind richtig nektarreich.
So werden sie von Schmetterlingen und vielen Vögeln gerne angeflogen.

In der Natur erreicht die schnellwüchsigePflanze eine Höhe von 5-10 m, doch in Kultur und Topfhaltung wird sie etwa 1,5m – 2,50 m hoch und die Spitze lässt sich problemlos stutzen.

Die Schefflera actinophylla lässt sich gut aus Samen vermehren und wird überwiegend als Zimmerpflanze gezogen, jedoch kann sie im Kübel die Sommermonate an einem geschützten Platz im Freien verbringen.
Die Temperaturen sollten dann zwischen 15-30° C liegen. Und in dieser Zeit ist eine gleichmäßige Wässerung und Düngerversorgung angezeigt.

Im Winter wird nur noch wenig gegossen und die Temperatur sollte nicht unter 15° C abfallen.

Alles in Allem eine pflegeleichte Zierpflanze, die auch dunkle Standorte nicht übel nimmt und Gießfehler verzeiht.


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,023 Euro / Korn
Anzahl:

Blaue YuccaArt.-Nr.: 13289

 
Artikel-Bild-Blaue Yucca
 
grosses Artikel Bild

Details


Blaue Yucca / 10 Samen


( Yucca rostrata )


Die Blaue Yucca - Mexikos Antwort auf kälteste Winter !


 

Wissenswertes: Diese elegante Solitärpflanze aus dem Norden von Mexiko ist völlig pflegeleicht, robust, verträgt Temperaturen bis – 20° C und hat so gut wie keine Ansprüche.

Die Yucca zählt zu den Palmlilien und wird im Englischem ´Big Bend Yucca` genannt.

Die mexikanische Pflanzenschönheit besticht durch ihre kugelförmigen Kronen mit den graublauen und schmalen Blättern. Besonders imposant wirkt der glockenförmige Blütenstand, der 1-1,5 m hoch werden kann. Die großen Blüten weiß- bis cremefarben und erscheinen zwischen April und Juni.

Die Blaublättrige Yucca ist langsam wachsend und erst einstämmig. Die Verzweigungen bilden sich dann mit zunehmendem Alter. Sie wird nicht von Schädlingen befallen und kommt lange mit Trockenheit zurecht. 


Blaue Yucca

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Neuseeländischer FlachsArt.-Nr.: 13268

 
Artikel-Bild-Neuseeländischer Flachs
 
grosses Artikel Bild

Details


Neuseeländischer Flachs-rot/ 10 Samen



(Phormium tenax)

Wissenswertes:Der rotblühende Flachs aus Neuseeland zählt zu den robustesten und dekorativsten Kübelpflanzen. Es ist eine immergrüne, horstartig wachsende Pflanze mit einer beeindruckend gigantischen Blüte. Der Blütenschaft kann zwischen 2 - 4 m hochwerden, der sich dann oben verzweigt und in großen Rispen bis zu 5 cm lange rot-braune Blüten hervorbringt.

Der Neuseeländische Flachs ist aufgrund seiner stattlichen Erscheinung eine perfekte Sölitärpflanze. Die schwertartigen Blätter werden etwa 1,50 m lang und sind leicht überhängend. Daher wirkt dieses Liliengewächs immer sehr majestetisch.

Ein großer Vorteil ist die unkomplizierte Kultur und die sehr einfache Pflege. Diese beschränkt sich auf des Wässern und das Entfernen vertrockneter, alter Triebe.
Auch gibt es so gut wie nie einen Schädlingsbefall.

Bei uns blühen die rhizombildenden Pflanzen leider erst nach ein paar Jahren, dann aber erscheint die Blüte regelmäßig.

Eine wirtschaftliche Bedeutung besitzt der Phormium tenax nicht mehr und als Zierpflanze ist er erst seit Mitte des 19.Jahrhunderts bekannt.

Übrigens: 
Die Maoris haben früher aus den Blattfasern Matten und ähnliches geflochten, da diese Fasern fast unzerreißbar sind und im Pflanzenreich an Haltbarkeit nicht zu übertreffen waren. Heute wächst die anspruchslose Pflanze als Ziergewächs im gesamten Mittelmeerraum, auf den Kanarischen Inseln und auf den Britischen Inseln.


Neuseeländischer Flachs

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0.35 Euro / korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im Januar -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Austr. Schuppenbaumfarn
Cyathea cooperi
seltener und filigraner Baumfarn / außergewöhnlich große Wedel / schuppiger Stamm /     200 Sporen
4,50 €

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Palheiro Gardens
Madeira Island

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im Winter.Die Vorbereitungen haben schon begonnen...

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica