Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Indian Summer

Der berühmte Indian Summer stammt aus dem Nordosten von Amerika und geht hoch bis Kanada. Hauptsächlich sind es die Landschaften in den Neuenglandstaaten. Dazu zählen Maine - New York - Vermont - Connecticut.Und zu Beginn des nahenden Herbstes ist es dort meist trocken und noch warm.Die Landschaften beginnen mit ihrem Farbenspiel und die Farben explodieren regelrecht. Die Blätter der Bäume zeigen sich dann in sanften oder knalligen Farbtönen von Gelb-Gold-Orange-Kupfer bis hin zu allen denkbaren Rot Nuancen.Die Amerikanische Flora ist nun so farbintensiv wie nie. In diesen atemberaubenden Landschaften haben jetzt die Laubbäume das Sagen und man kommt aus dem Staunen und Träumen gar nicht mehr heraus. Klassische Bäume des Indian Summer sind viele Ahorn-Arten. Allem voran der Kanadische Rotahorn oder der Zuckerahorn. Weiterhin reihen sich der Amberbaum-der Fenchelholzbaum-der Geweihbaum- das Kentucky Gelbholz oder auch der Oklahoma Redbud Tree ein.Aber auch der Tulpenbaum und der Lebkuchenbaum stimmen in das gewaltige Farbenspektakel ein.

Bei und nennt man dieser Jahreszeit einfach den Altweibersommer.... Und das Schönste an dem Goldenem Herbst ist die Tatsache, das alle diese Bäume völlig winterhart sind und sich auch in unseren Breiten anpflanzen lassen.Besonders an sonnigen Standorten kommen sie voll zur Geltung und können ihre Farbenpracht entwickeln. Ziehen Sie sich doch einfach einige Pflanzen an und nehmen teil an der spektakulären Pflanzenkulisse - es müssen ja nicht gleich immer ausgewachsene große Pflanzen sein !

Hirschkolbensumach / EssigbaumArt.-Nr.: 20068

 
Artikel-Bild-Hirschkolbensumach / Essigbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Hirschkolbensumach / Essigbaum / 35 Samen


( Rhus typhina )



Perfekte Zierpflanze / Frostfest - Anspruchslos - Robust !




Wissenswertes: Dieser kleine Parkbaum aus östlichem Nordamerika gehört mit seiner wunderbaren Herbstfärbung zu den "Top Five" des Indian Summer. Bis hoch nach Kanada ist das Gehölz mit den gelb-orange-roten Blättern im Spätsommer zu bestaunen.

Der sommergrüne, nur 3-5 m hohe Baum wurde erst um 1600 nach Europa gebracht.
Er wächst ein - oder auch mehrstämmig und oft mit einer breiten Krone. Die filzigen, jungen und behaarten Zweige erinnern an ein Hirschgeweih. Diese Tatsache führte dann mit zu seiner Namensgebung.

Die schönen Blüten erscheinen nach der Blattbildung im Frühsommer / Sommer. Erst zeigen sich die weiblichen Blüten und kurz darauf folgen die größeren, männlichen Blüten. Sie sind gelbgrün und 20-25 cm lang. Die weiblichen sind ca. ein Drittel kleiner und leuchten dafür um so schöner in rötlichen Tönen.

Am besten kommt der Essigbaum, der zu den Flachwurzlern zählt, als Solitärpflanze zur Geltung. Die gefiederten Blätter wachsen wechselständig und werden 15-60 cm lang.
Es werden ½ cm lange, flache Steinfrüchte ausgebildet, die bei Vögeln äußerst begehrt sind und von ihnen auch verbreitet werden, So kann es vorkommen , das Sie vielleicht an völlig ungewöhnlichen Stellen schon einmal diesem Gehölz begegnet sind.

Die Pflanze und ihre Teile sind giftig - allerdings so gering, das es schon in Frage gestellt wird. Jedoch kann der Milchsaft in den Zweigen zu Hautreizungen führen. Daher sollten Sie beim Schneiden der Äste auf jeden Fall aufpassen oder Handschuhe tragen.

Als Standorte sind helle bis sonnige Lagen ideal. Der Erde sollte nährstoffreich sein und bis auf sauren Boden eignet sich aber fast jeder Untergrund. Der robuste Hirschkolbensumach ist absolut winterhart und benötigt keinen Frostschutz.

Die Samen gehören zu den Kaltkeimern.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,10 Euro / Korn
Anzahl:

Amerikanischer FieberbaumArt.-Nr.: 13226

 
Artikel-Bild-Amerikanischer Fieberbaum
 
grosses Artikel Bild

Details

Amerikanischer Fieberbaum / 30 Samen

                                                                    

(Sassafras albidum)


Wissenswertes: Der hier selten vorkommende Fieberbaum, der auch als Fenchelholz-oder Nelkenzimtbaum bekannt ist, zählt zu den schönsten Bäumen in den Wäldern der Ostküste Nordamerikas.Der sommergrüne Baum gehört der kleinen Gattung der Lorbeerbäume an, besitzt aromatisch duftendes Holz und ist aufgrund seiner ausgefallenen Blätter so begehrt. Diese sind bis zu 10 cm groß, oft dreifach gelappt und erinnern leicht an Feigenblätter. Es können an einem Baum bis zu drei verschiedene Blattformen gleichzeitig auftreten. Im Herbst verfärben sie sich leuchtend orange-rot.

Der Amerikanische Fieberbaum reiht sich bei den Pflanzen ein , die maßgeblich am Indian Summer beteiligt sind. 




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Anzahl:

Nordamerikanischer Zucker - AhornArt.-Nr.: 13219

 
Artikel-Bild-Nordamerikanischer Zucker - Ahorn
 
grosses Artikel Bild

Details

Nordamerikanischer Zucker - Ahorn / 25 Samen



(Acer saccharum)

Wissenswertes:  Dieser schön verzweigte Baum (im Englischen Sugar ? Maple genannt) mit seiner breiten Krone erreicht eine Höhe von 10-15 Metern. Die ersten 8-10 Jahre ist er aber eher langsamwüchsig. Beliebt ist der Ahorn auch aufgrund der tollen Herbstfärbung, die von gelb über orange bis ins tiefe Rot gehen kann. Diese Farben erreicht er jedoch nur auf leicht sauren Böden.

Schon seit über 100 Jahren gewinnt man Zuckersaft aus dem Zuckerahorn. Er wird im Spätwinter durch Schnitte angezapft und so kann der Saft herausrinnen. Aus diesem Ahornsaft wird dann der beliebte Ahornsirup zubereitet. Der Saft lässt sich auch zur Zuckerherstellung verwenden. Pro Baum werden 60-150 Liter gewonnen, was in etwa einem Zuckergehalt von 15-30 Kilo entspricht. Das Holz ist dauerhaft und wird ebenfalls gerne verarbeitet.

Im Garten fühlt sich der frostfeste Acer saccharum an einem hellen bis sonnigen Standort auf feuchtem und gut durchlässigem Boden wohl.

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,14 Euro / Korn
Anzahl:

Bonsai Star GalleryArt.-Nr.: 19609

 
Artikel-Bild-Bonsai Star Gallery
 
grosses Artikel Bild

Details


Bonsai Star Gallery / Winterharte Bonsai Nordamerikas 

                                                               

Entdecken Sie die Liebe zu den ´kleinen Bäumen' und die Kunst, sie zu gestalten.
                                       
Damit alles auch klappt, enthält unser Set:

Drei winterharte Samensorten für die Outdoor Aufzucht:

  •   20 Samen vom Rotahorn / Red Maple (Acer rubrum) 
  • 150 Samen vom Amberbaum (Liqidamber styraciflua)
  •   20 Samen vom Tulpenbaum (Liriodendron tulipifera)

und außerdem ...

  • 2 Liter Erde für die Anzucht
  • 1 Flasche organischer Bonsai-Flüssigdünger (250 ml)  
  • 3 hochwertige Bonsai - Schalen / Durchmesser 12 cm / Keramik (außen glasiert) / Ausreichend für die ersten 3-4 Jahre 
  • Drainagegitter und Drainagesteine
  • Unsere 16 - seitige Bonsai - Broschüre für Aufzucht, Gestaltung und Pflege 
                             
Preis: 24.50 EUR
Inkl. MwSt. 19 % = 3.91 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Anzahl:

Amerikanischer AmberbaumArt.-Nr.: 13005

 
Artikel-Bild-Amerikanischer Amberbaum
 
grosses Artikel Bild

Details

Amerikanischer Amberbaum / 100 Samen



(Liquidamber styraciflua)

Wissenswertes: Der Amberbaum wird aufgrund der wohlproportionierten Form und der hübschen Blätter mit ihren großartigen Herbstfarben geschätzt.

Die glänzend dunkelgrünen Blätter sind tief gelappt und erinnern ein wenig an Ahornblätter. Im Herbst färben sie sich orange, rot oder sogar lila - ein wahres Farbenfeuerwerk. Der Baum kann nach einigen Jahrzehnten eine Höhe von 10 bis 12 Metern erreichen. Er zählt zu den Zaubernußgewächsen und ist im Winter blattlos.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,035 € / Korn
Anzahl:

Kentucky-GelbholzArt.-Nr.: 13296

 
Artikel-Bild-Kentucky-Gelbholz
 
grosses Artikel Bild

Details


Kentucky-Gelbholz / 10 Samen


( Cladrastis lutea )


Winterharter Baum mit spektakulärem Herbstlaub !

Wissenswertes: Der Amerikanische Gelbholzbaum stammt aus den Nordosten der USA und fällt im Frühsommer aufgrund seiner bis zu 40 cm langen, hängenden, weißen sowie angenehm duftenden Blütenrispen auf. Diese erinnern von der Form her an Glycinienblüten und erscheinen von Mai bis Ende Juni. Oft blüht er nur alle 2 Jahre.

Im Herbst trumpft der sommergrüne Baum dann mit seinem attraktivem Herbstlaub auf, das sich von leuchtendgrün in ein kräftiges und leuchtendes Gelb verwandelt. Absolut passend für den Indian Summer - auch in unseren Breiten.

Das Gelbholz ist ein schöner Solitärbaum, der meist mehrstämmig wächst, keinerlei Pflege bedarf und extrem frostfest ist. Temperaturen bis zu -30° C hinterlassen keine Schäden..

Der Baum wächst mäßig langsam und erreicht ausgewachsen eine Höhe von 8-10 m. Die Hauptwachstumszeit ist im Frühjahr und Frühsommer. Es werden tiefe Wurzeln ausgebildet und der ideale Boden für das Kentucky-Gelbholz sollte lehmig-sandig sein.

Ein heller bis sonniger Standort wird bevorzugt.

Kentucky-Gelbholz

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Anzahl:

Amerikanischer GeweihbaumArt.-Nr.: 13276

 
Artikel-Bild-Amerikanischer Geweihbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Amerikanischer Geweihbaum / 2 Samen


( Gymnocladus dioicus )


Winterharter Laubbaum des Indian Summer !


 

Wissenswertes: Der Geweihbaum ist bei uns so gut wie unbekannt, obwohl er im Herbst mit seiner leuchtend gelben Färbung ein wahrer Blickfang ist. In dieser Zeit wirken die großen, doppelt gefiederten Blätter besonders schön.

Den deutschen Namen Geweihbaum verdankt das nordamerikanische Gehölz dem geweihartigem Aufbau mit der bizarren Verzweigung der Äste. Diese knotigen Äste wachsen steif nach oben und sind im Jugendstadium behaart und weiß bereift.

Der Baum wächst langsam uns ist nach 15 Jahren gerade mal 6m hoch.

Gerade im Winter, dem laublosem Zustand, ist der Geweihaufbau am besten zu bestaunen.
Im östlichem Nordamerika, der Heimat des stattlichen Laubbaumes kennt man in nur als ? Kentucky Coffee Tree ?.
Früher wurden von den Siedlern die Samen aus den braunen ,bis zu 15 cm langen Fruchthülsen, genommen und geröstet und als Kaffeeersatz verwendet. Dieser Name ist bis heute geblieben.

In den Sommermonaten erscheinen kleine, sternförmige und duftende weiße Blüten. Er
wächst besonders gut auf nährstoffreichen Böden und bevorzugt sonnig-warme Lagen. Er verträgt sogar lange Trockenphasen und auch langanhaltende Hitze schadet ihm nicht.

Trotz der etwas größeren Blätter ist der Amerikanische Geweihbaum mit seiner Verästelung auch ein Hingucker in jeder Bonsaisammlung und lässt sich gut gestalten.

Geweihbaum

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

RotahornArt.-Nr.: 13138

 
Artikel-Bild-Rotahorn
 
grosses Artikel Bild

Details


Rotahorn / 20 Samen

                                   

(Acer rubrum)

Wissenswertes: Dieses wunderschöne Laubgehölz wird in seiner Heimat stolze 30 Meter hoch. Hier in Europa erreicht der Rotahorn eine Höhe von 10-15 Metern und ist recht schnellwüchsig. Dieser Baum ist mit seiner auffälligen Herbstfärbung, in der seine Blätter leuchtend orange-rot bis hin zu flammend-rot reichen, maßgeblich am Indian Summer beteiligt.
 
Die kleinen Blätter sind etwa 10cm breit und 3-5 lappig. Dieses Blatt ziert die kanadische Flagge und 1964 wurde der Rotahorn im US-Bundesstaat Rhode Island zu seinem Wahrzeichen, dem State-Tree. Schon junge Pflanzen blühen und setzen beim Blattaustrieb im März büschelweise rote Blüten an, die bis Ende Juni zu sehen sind.

 
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,18 Euro / Korn
Anzahl:

TulpenbaumArt.-Nr.: 13008

 
Artikel-Bild-Tulpenbaum
 
grosses Artikel Bild

Details

Tulpenbaum / 20 Samen



(Liriodendron tulipifera)

Wissenswertes: Aufgrund seiner dunkelgrünen, vierlappigen Blätter unterscheidet sich der Tulpenbaum von allen anderen Bäumen. Die Blätter sehen aus, als hätte man die Spitze abgeschnitten. Auch die blaßgrünen Blüten mit orangener Mitte sind unverwechselbar und erinnern von der Form her ein wenig an Tulpen- oder Magnolienblüten.

Der hübsche Baum ist schnellwüchsig, wächst mit geradem Stamm und bildet eine symetrische Krone aus. Er liebt kühleres Klima.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,18 Euro / Korn
Anzahl:

Kanadischer JudasbaumArt.-Nr.: 20060

 
Artikel-Bild-Kanadischer Judasbaum
 
weitere Artikelbilder

Details


Kanadischer Judasbaum / 50 Samen


( Cercis canadensis )



Überwältigende Blütenfülle des "Oklahoma Redbud Tree" !


Wissenswertes: Diese Varietät aus dem östlichem Nordamerika blüht deutlich kräftiger und farbintensiver als der mediterrane Judasbaum - auch ist er viel frostfester.

In der Natur liegt sein Wuchs bei bis zu 8 m Höhe, in Kultur erreicht er dagegen so ungefähr 3-4 m. Sein Wachstum ist eher langsam, doch aufgrund seiner Robustheit, den tiefrosa-pinken Blüten und den schönen herzförmigen Blättern ist er schon sehr lange eine begehrte Kulturpflanze. Er treibt häufiger auch mehrstämmig aus. Den Beinamen Liebesbaum verdankt der Cercis seinen herzförmigen Blättern.

Der Baum blüht regelmäßig und wird so gut wie nie von Schädlingen befallen. Die Blüten entwickeln sich nicht nur an den Zweigen sondern auch direkt am Stamm. Diese Eigenart wird Kauliflorie genannt - Stammblütigkeit. Das Phänomen kommt sonst in Mitteleuropa nicht vor und auch im Süden ist es sonst nur vom Johannisbrotbaum bekannt.

Der Judasbaum bevorzugt helle bis sonnige Standorte, verträgt gut Trockenheit und ist recht anspruchslos. Häufiges Umpflanzen jedoch mag er gar nicht - die Wurzeln reagieren darauf recht empfindlich.
Im Herbst verliert der Baum sein Laub.

Bei sehr strengem Frost in der Winterzeit gibt es keine Probleme - der Judasbaum treibt von Grund auf wieder neu aus.
Sie können das schöne Ziergehölz auch im Kübel ziehen und durch Rückschnitt in Form halten.

Das Saatgut ist ewig haltbar / keimfähig und die Anzucht aus Samen gelingt einfach.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica