Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Casuarina - Känguruhbäume vor dem Ayers Rock

Banks Silbereiche-RosaArt.-Nr.: 13341

 
Artikel-Bild-Banks Silbereiche-Rosa
 
grosses Artikel Bild

Details


Banks` Silbereiche – Rosa / 10 Samen


( Grevillea banksii pink )



 Die schönste Grevillee – lange und reichblühend !


 

Wissenswertes:Diese Grevillee aus der Gegend um Queensland ist eine von 250 Arten der anpassungsfähigen, robusten und immergrünen australischen Silbereichen.
Sie zählt zur Familie der Proteaceae und wächst oft als kleiner Strauch oder Baum.

In kühleren Gebieten oder in Kübelhaltung wird diese Silbereiche nur etwa 2 m hoch.
Die Blätter sind besonders schmal und blaugrün. An den Enden der Zweige bilden sich die großen rosafarbenen Blütenköpfe. Sie können 10–20 cm lang werden, sind reich an Nektar, erscheinen üppig im Frühjahr und Sommer und werden gerne von Vögeln angeflogen. Auffällig sind die langen gebogenen Blütengriffel, die sich dann später noch entrollen.

Nach der Blüte sollte die Pflanze zurückgeschnitten werden.

Die Grevillea gedeiht am besten in durchlässiger neutraler bis saurer Erde und verträgt pralle Sonne. 
Kälte beziehungsweise Frost mag sie dagegen überhaupt nicht.

Gegen Krankheiten ist sie so gut wie immun.

Die Anzucht ist einfach und kann in warmen Gegenden oder im Gewächshaus jederzeit erfolgen.
Das Anzuchtsubstrat sollte sandig sein. Die Samen können Sie direkt und ohne Vorbehandlung auf die Erde streuen, leicht bedecken ( 1 cm ) und gut andrücken. Bis zur Keimung immer leicht feucht halten und warm stellen. Nach der Keimung, die oft innerhalb von 2-4 Wochen stattfindet sollte Sie die jungen Pflänzchen erst noch leicht schattig stellen.

Ab einer Größe von ca. 10 cm dürfen Sie die kleinen Silbereichen pikieren und nach 2 Monaten auch mit Dünger versorgen.

kleiner Grevilleen-Busch

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Große Speerlilie / SpeerlblumeArt.-Nr.: 13241

 
Artikel-Bild-Große Speerlilie / Speerlblume
 
grosses Artikel Bild

Details


GroßeSpeerlilie / Speerblume / 10 Samen


( Doryanthes palmeri )



Selten und Gigantisch !


 

Wissenswertes: Eine spektakuläre Solitärpflanze aus der australischen Agavenfamilie mit einer gigantischen Blüte, deren Blütenstiel über 3-5 m lang wird, bereichert nun unsere Terrassen.

Die Giant Lily ist eine excellente Kübelpflanze und wächst zwischen 1.50 m – 2.50 m hoch. Die langen, breiten grünen Blätter sind rosettenartig angeordnet und die Blüte erscheint in einem kräftigem brilliant-rot mit einem weißen Innern.

Das Wachstum ist eher langsam und auch bis zur ersten Blüte vergehen einige Jährchen. Dennoch ist die große Speerblume eine dankbare und einfach zu pflegende Kübelpflanze, die später sogar bedingt frostfest ist

Grosse Speerlile

 

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Neuseeländischer Flachs - rotblättrigArt.-Nr.: 13294

 
Artikel-Bild-Neuseeländischer Flachs - rotblättrig
 
grosses Artikel Bild

Details



Neuseeländischer Flachs-rotblättrig / 20 Samen



( Phormium tenax purpureum )

Extrem winterharte und elegante Solitärpflanze von den Maoris !   

Wissenswertes: Der Flachs aus Neuseeland zählt zu den robustesten und dekorativsten Kübelpflanzen. Es ist eine immergrüne, horstartig wachsende Pflanze mit beeindruckend gigantischen Blüten. Der Blütenschaft kann zwischen 1 - 2 m hochwerden, der sich dann oben verzweigt und in großen Rispen bis zu 5 cm lange rotbraun-gelbe Blüten hervorbringt. 

Der Neuseeländische Flachs ist aufgrund seiner stattlichen Erscheinung eine perfekte Sölitärpflanze. Die schwertartigen Blätter werden etwa 1,50 m lang und sind leicht überhängend und selbst starker Wind schadet ihnen nicht. Daher wirkt dieses Liliengewächs sehr majestetisch und die rotblättrige Sorte siehr immer ein wenig eleganter und edler aus als die grünblättrige.

Ein großer Vorteil ist die unkomplizierte Kultur und die sehr einfache Pflege. Diese beschränkt sich auf des Wässern und das Entfernen vertrockneter, alter Triebe.
Auch gibt es so gut wie nie einen Schädlingsbefall.

Bei uns blühen die rhizombildenden Pflanzen leider erst nach ein paar Jahren, dann aber erscheint die Blüte regelmäßig.

Eine wirtschaftliche Bedeutung besitzt der Phormium tenax purprureum nicht und als Zierpflanze ist er erst seit Mitte des 19.Jahrhunderts bekannt.

Übrigens:
Die Maoris haben früher aus den Blattfasern Matten und ähnliches geflochten, da diese Fasern fast unzerreißbar sind und im Pflanzenreich an Haltbarkeit nicht zu übertreffen waren. Heute wächst die anspruchslose Pflanze als Ziergewächs im gesamten Mittelmeerraum, auf den Kanarischen Inseln und auf den Britischen Inseln.



Neuseeländischer Flachs-rotblättrig

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

RegenschirmbaumArt.-Nr.: 13293

 
Artikel-Bild-Regenschirmbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Regenschirmbaum / 150 Samen


(Schefflera actinophylla syn Brassia a.)



Genügsam - robust ? und ausgesprochen dekorativ !


 

Wissenswertes: Der Regenschirmbaum, auch als Tintenfischbaum oder im Englischem als Umbrella Tree bekannt, zählt zu den Aralien-Arten und eignet sich hervorragend als sehr dekorative Zimmer- und Kübelpflanze.

Ihre leuchtendgrünen, gefiederten Blätter erinnern an einen Regenschirm und die auffällig angeordneten roten Blütenähren stehen strahlenförmig über den obersten Blättern ab. Die vielen Einzelblüten sitzen auf roten Stielen und sind richtig nektarreich.
So werden sie von Schmetterlingen und vielen Vögeln gerne angeflogen.

In der Natur erreicht die schnellwüchsigePflanze eine Höhe von 5-10 m, doch in Kultur und Topfhaltung wird sie etwa 1,5m ? 2,50 m hoch und die Spitze lässt sich problemlos stutzen.

Die Schefflera actinophylla lässt sich gut aus Samen vermehren und wird überwiegend als Zimmerpflanze gezogen, jedoch kann sie im Kübel die Sommermonate an einem geschützten Platz im Freien verbringen.
Die Temperaturen sollten dann zwischen 15-30° C liegen. Und in dieser Zeit ist eine gleichmäßige Wässerung und Düngerversorgung angezeigt.

Im Winter wird nur noch wenig gegossen und die Temperatur sollte nicht unter 15° C abfallen.

Alles in Allem eine pflegeleichte Zierpflanze, die auch dunkle Standorte nicht übel nimmt und Gießfehler verzeiht.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,023 Euro / Korn
Anzahl:

Neuseeländischer FlachsArt.-Nr.: 13268

 
Artikel-Bild-Neuseeländischer Flachs
 
grosses Artikel Bild

Details


Neuseeländischer Flachs-rot/ 10 Samen



(Phormium tenax)

Wissenswertes:Der rotblühende Flachs aus Neuseeland zählt zu den robustesten und dekorativsten Kübelpflanzen. Es ist eine immergrüne, horstartig wachsende Pflanze mit einer beeindruckend gigantischen Blüte. Der Blütenschaft kann zwischen 2 - 4 m hochwerden, der sich dann oben verzweigt und in großen Rispen bis zu 5 cm lange rot-braune Blüten hervorbringt.

Der Neuseeländische Flachs ist aufgrund seiner stattlichen Erscheinung eine perfekte Sölitärpflanze. Die schwertartigen Blätter werden etwa 1,50 m lang und sind leicht überhängend. Daher wirkt dieses Liliengewächs immer sehr majestetisch.

Ein großer Vorteil ist die unkomplizierte Kultur und die sehr einfache Pflege. Diese beschränkt sich auf des Wässern und das Entfernen vertrockneter, alter Triebe.
Auch gibt es so gut wie nie einen Schädlingsbefall.

Bei uns blühen die rhizombildenden Pflanzen leider erst nach ein paar Jahren, dann aber erscheint die Blüte regelmäßig.

Eine wirtschaftliche Bedeutung besitzt der Phormium tenax nicht mehr und als Zierpflanze ist er erst seit Mitte des 19.Jahrhunderts bekannt.

Übrigens: 
Die Maoris haben früher aus den Blattfasern Matten und ähnliches geflochten, da diese Fasern fast unzerreißbar sind und im Pflanzenreich an Haltbarkeit nicht zu übertreffen waren. Heute wächst die anspruchslose Pflanze als Ziergewächs im gesamten Mittelmeerraum, auf den Kanarischen Inseln und auf den Britischen Inseln.


Neuseeländischer Flachs

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0.35 Euro / korn
Anzahl:

Eukalyptus - Silver DollarArt.-Nr.: 20096

 
Artikel-Bild-Eukalyptus - Silver Dollar
 
weitere Artikelbilder

Details


Eukalyptus - Silver Dollar / 100 Samen


( Eukalyptus cinerea )


Der außergewöhnliche, silberblaue "Cider Gum" !


Wissenswertes: Es ist wohl der beliebteste Eukalyptus, da seine Einsatzfähigkeiten so vielfältig sind. Die Blätter eignen frisch oder getrocknet, es werden ätherische Öle gewonnen und die Zweige gelten als beliebte Schnittgut für Vasen und Gestecke. Mit seinem exotischem Aussehen, den attraktiven weißlichen Blüten sowie dem frischem Duft zählt der Eucalyptus cinerea zu den " Neuhölländern". Eine Bezeichnung aus dem 16.Jahrhundert, die heute kaum noch bekannt ist. Es handelt sich dabei um australische Pflanzen, die von dem Hölländer W.Janstoon entdeckt wurden und dann nach Europa gelangten.

Der Cider Gum bildet erst längliche  blaugrüne Blätter aus, die mit einer leicht silbrigen Schicht überzogen sind. Später wachsen viele Blätter dann fast kreisrund, was dieser Sorte dem Namen "Silver Dollar" einbrachte.

Der Eukalyptus ist erschreckend schnellwachsend, immergrün und liebt helle bis sonnige Standorte. Im Süden wird er gerne als Schattenbaum und Windbrecher angepflanzt, obwohl sein Wasserbedarf ja enorm ist. Allerdings schadet ihm längere Trockenheit auch nicht. Im Kübel sollten Sie ihn gleichmäßig feucht halten und in den ersten 2 Jahren ruhig etwas mehr gießen, bis seine Wurzel kräftig und tief gewachsen sind.

Die Aussaat gelingt gut und das Aussaat-Substrat ist ideal wenn Sie ihm noch reichlich Sand dazugeben. Nach Austrieb findet für einige Wochen kein Höhenwachstum statt, aber dann legt er richtig los. Ab 20-25 cm Größe können Sie die Pflanzen dann vereinzeln / pikieren und den herrlichen Eukalyptusduft genießen.

Die Überwinterung muss frostfrei erfolgen und der Standplatz darf nicht zu dunkel sein. Ein platzsparender starker Rückschnitt kann im Herbst erfolgen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,035 Euro / Korn
Anzahl:

Cordyline-KeulenlilieArt.-Nr.: 20088

 
Artikel-Bild-Cordyline-Keulenlilie
 
grosses Artikel Bild

Details


Cordyline - Keulenlilie / 30 Samen


( Cordyline indivisa )



Imposante Parkpflanze - Eine Zierde für jede Terrasse !




Wissenswertes: Die Keulenlilien wirken mit ihren ausladendem und dichtem Blattschopf schon recht beeindruckend. Sie wachsen einstämmig und haben ihre Heimat in Südamerika sowie Neuseeland. Dort werden sie bis zu 15 m hoch und tragen große Blütenrispen von einer Länge zwischen 70-120 cm. An ihnen sitzen die vielen schimmernden Blüten in weiß-hellrosa oder leicht violett Farbtönen.

Diese Cordylinen-Art wurde schon gegen 1850 in Deutschland eingeführt, ist aber heute kaum noch zu finden.

Bei und lässt sich die immergrüne, ausgesprochen robuste Pflanze bestens im Kübel kultivieren und ist mit ihrem dichtem Blattschopf eine wahre Augenweide. Aufgrund ihres palmähnlichen Aussehens wird sie häufig damit verwechselt - sie ist aber eine nahe Verwandte der Dracaena / den Drachenbäumen.

Die Aussaat aus Samen gelingt gut, wenn auch sehr unregelmäßig. Es kommen oft Monate später noch Nachzügler aus der Erde.

Die Keulenlilie liebt helle bis sonnige Standorte, obwohl sie auch an schattigen Plätzen gedeiht - jedoch wird der Blattschopf lange nicht so dicht. Eine gleichmäßige Bewässerung ist ideal, aber vorrübergehende Trockenheit schadet der Pflanze nicht. Bei zu langem Wassermangel werden die Blattspitzen braun.

Wenn Ihnen die Cordyline zu groß wird , können Sie den Stamm beliebig einkürzen und es erfolgt dort ein Neuaustrieb. Je tiefer zurückgeschnitten wird, desto länger dauert allerdings die Neubildung eines Blattschopfes.

Im Süden sind die Gewächse zwar ausreichend frostfest, hier aber ist einer heller Platz zwischen 5° - 12° C perfekt. Auch eine frostfreie Garage oder ein kühles Treppenhaus sind für die Wintermonate geeignet.
Krankheiten oder Schädlinge gibt es so gut wie nie.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

Norfolk-Eibische / PyramidenbaumArt.-Nr.: 20086

 
Artikel-Bild-Norfolk-Eibische / Pyramidenbaum
 
weitere Artikelbilder

Details


Norfolk-Eibisch / Pyramidenbaum / 10 Samen


( Lagunaria patersonia )
 


Ein üppig blühendes Meer in Rosa !


Wissenswertes: Der immergrüne und stark blühende Baum stammt aus Australien und kommt ausschließlich auf den Norfolk-Inseln und im östlichen Queensland vor. Mit seinen vielen wachsartigen, blassrosa farbenen Blüten begeistert er nicht nur Hibiscus-Fans, sondern wird überall dort gern angepflanzt, wo es klimatisch keine Probleme darstellt.

In der Natur wird der Baum schon mal bis zu 15 m hoch und wird aufgrund seines pyramidalen Wuchs ganz einfach auch `Pyramid-Tree´genannt.

Besonders schön ist auch seine Belaubung, die auf der Blattoberseite grün und auf der Unterseite blaugrün ist. Die Blätter stehen in einem perfektem Kontrast zu den hellen 5 cm großen Blüten, die von April bis Oktober erscheinen. Je sonniger der Standort ist, desto üppiger fällt die Blüte aus.

Als Kübelpflanze hält sich sein Wuchs hier in Grenzen und die Pflanze benötigt im Sommer doch ausreichend Wasser. Sie sollten dann gut wässern und die Erde darf nur vorrübergehend antrocknen.

Der Norfolk-Eibisch ist nicht frostfest und verträgt im Winter am besten Plätze zwischen 5° - 15° C. Als immergrünes Gewächs ist auch in dieser Jahreszeit der Lichtbedarf hoch.
Im April beginnt der Neuaustrieb und vorher können Sie die Pflanze noch zurückschneiden oder stutzen. Sie verzweigt aber auch von alleine gut und wächst dementsprechend dicht.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Lacebark- FlammenbaumArt.-Nr.: 12550

 
Artikel-Bild-Lacebark- Flammenbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Lacebark - Flammenbaum / 8 Samen


( Brachychtion discolor )


The Australian FlameTree !


Wissenswertes: Die Kübelpflanze besticht durch ihre herzförmigen, auf der Oberseite dunkelgrünen und auf der Unterseite silbrigen Blätter sowie durch die 6 cm großen, samtigen und tief rosa oder auch roten Glockenblüten, die während der kurzzeitigen Kahlheit der Pflanze wie ein Flammenmeer erscheinen.

Der Flammenbaum ist in Bezug auf Bodenbeschaffenheit tolerant. Die Erde muß vor jedem Gießen immer erst wieder ein wenig antrocknen. Versorgen Sie die Pflanze von Ende März bis September alle 3 Wochen mit Kübelpflanzendünger. Lassen Sie den Flammenbaum zunächst auf einen Meter Höhe heranwachsen und beginnen Sie erst dann mit dem Stutzen. So kann sich die typische Krone bilden.

Die Blüte erscheint erstmals nach 3 bis 5 Jahren. Der Lacebark-Flammenbaum ist frei von Schädlingen.

Voraussetzung für ein gutes Wachstum ist ein sonniger und warmer Platz.
Überwintern Sie den Flammenbaum hell und bei 8° bis 15° C. Die Pflanze kann auch dunkel bie 4° bis 10° C überwintern. Dann benötigt die Pflanze so gut wie kein Wasser. Sie entlaubt dann und treibt im Frühjahr neu aus.

Den Rückschnitt können Sie beliebig durchführen.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich und recht einfach.



 

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,43 Euro / Korn
Anzahl:

Hängender FlaschenputzerArt.-Nr.: 20052

 
Artikel-Bild-Hängender Flaschenputzer
 
weitere Artikelbilder

Details


Hängender Flaschenputzer / 200 Samen


( Callistemon viminalis )



Australische Kübelpflanze / Ein "Überhänger" !


Wissenwertes: Dieser "Callistemon-Hippie" zählt zu den schönsten seiner Art. Er wird besonders gerne angepflanzt, da die Pflanze filigrane, überhängende Zweige ausbildet, an denen leuchtende längere Blütenstände zu bewundern sind. Die bis zu 20 cm Blüten, die an Flaschenbürsten erinnern, erscheinen in leuchtendrot bis karminrot.

Obwohl die frischen grünen Triebe so empfindlich wirken, ist der Strauch / Baum ausgesprochen robust und widerstandsfähig. Er stammt aus dem Westen Australien und wächst dort in den trockenen Savannen.

Mittlerweile ist der Callistemon auch eine begehrte Zierpflanze in Südeuropa. Im Englischem wird der Hängende Flaschenputzer " Wheeping Bottlebrush" genannt und hier ist das Gehölz auch als "Schönfaden" bekannt. Es gibt ca. 30 Arten und der Callistemon viminalis gehört sicherlich zu den Begehrtesten.

Es gibt noch eine Besonderheit - die Pflanze zählt zu den Pyrophyten, das heißt sie ist an Buschbrände und Feuer angepasst. Und nur bei Feuer öffnen sich die Samenkapseln. Bei einem Brand entzünden sich die Blätter explosionsartig und nehmen aufgrund der darin enthaltenden ätherischen Öle den Flammen dann wieder den Sauerstoff weg. So wird die Pflanze nur leicht beschädigt, aber der Untergrund / Boden ist frei und die Samen haben genügend Platz zum Keimen und Wachsen.

Bei uns lässt sich diese australische Schönheit hervorragend im Topf und Kübel kultivieren. Sie kann dort durch Rückschnitt in beliebiger Größe gezogen werden und ist pflegeleicht.

Die Aussaat gelingt einfach und die Keimdauer liegt bei 1-5 Wochen. Eine Vorbehandlung des Saatgutes ist nicht notwendig.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,018 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im Oktober -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Sägezahn-Kaktus
Epiphyllum phyllocactus anguliger
Pflegeleichter Hängekaktus / Fischgrätentriebe / duftende und große Blüten / 20 Korn
3,50 €

Ab Herbst !

Botanische Gärten / National-Parks

 
Jardim Tropical /
Lissabon-Portugal

 Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5 -10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme ist aufgrund der vielen Reisen und Neuerscheinungen leider wieder verschoben worden, aber die Vorbereitungen haben wir bereits wieder aufgenommen..

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica