Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

KR-ChillipepperArt.-Nr.: 17507

 
KR-Chillipepper  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,18 Euro / Korn
Anzahl:



Chillipepper / 20 Samen



(Capsicum frutescens L. "Red Finger")

Wissenswertes: Die mehrjährige Chilipflanze bietet Geschmacksnuancen von mittelscharf bis feurigscharf. 
 
Die Früchte entwickeln sich in Form von Kapseln an der 50-80 cm hohen Pflanze mit ihren länglich, ovalen und dunkelgrünen Blättern schon im zweiten Jahr. Zum Ausreifen benötigen sie dann etwa 3-4 Monate. In dieser Zeit verfärben sie sich von grün über gelb bis zum feurigen rot.
 
Die Chillipflanze selber wächst eher langsam und sollte nach einiger Zeit auf 30 cm eingekürzt werden. Sehr schön sind auch die kleinen, weißen, sternförmigen Blüten.
 
Als Gewürze werden die frischen oder getrockneten Früchte verwendet. Auch eingelegt oder als Jelly werden sie zubereitet.


Anwendung: Am längsten bewahren die Chilli - Früchte ihr Aroma, wenn sie an der Sonne getrocknet werden. Auch beim Dörren im Backofen entwickeln sie ihren durchdringenden, scharfen Geschmack. Mit zerstoßenen Chillis, Salz, Zitronensaft und frischen Kräutern lässt sich eine pikante und scharfe Würzsauce herstellen. Ideal auch als Grillmarinade.
 
Geröstet erhält die Frucht einen rauchig süßeren Geschmack. Das passt sehr gut zum Würzen von Eintöpfen. Auf jeden Fall sollten Sie Chilli aber mit Vorsicht geniessen. Es ist wirklich chillischarf.
 
Herkunft: Heimisch ist die Chillipflanze in Südamerika. Die milden bis mittelscharfen Sorten, auch Paprika genannt, kommen aus Mittelamerika.
 
Anzucht: Die kleinen, platten Samen auf feuchtem Anzuchtsubstrat oder Kräutererde verteilen, dünn bedecken und leicht andrücken. Gleichmäßig feucht halten und warm stellen. Bis zur Keimung kann das Gefäß dunkel stehen. Bei 20°-25°C keimen die Samen nach circa 10-12 Tagen.
 
Pflege: Im Topf oder Kübel gedeihen die Chillipflanzen im warmen Haus problemlos. Im Freien braucht die Pflanze sehr warme und sonnige Standorte, sowie gute Kräutererde oder gepflegten Gartenboden.
 
Überwinterung: Die Staude ist winterhart und treibt im nächsten Jahr wieder aus. Die Überwinterung im Haus gelingt leicht. Ältere Blätter entfernen und die Pflanze etwas einkürzen. Nur mäßig wässern und nicht düngen. Ende Februar in einen größeren Topf pflanzen und kräftig zurückschneiden, denn so ist der Neuaustrieb stärker und die Pflanze wird kräftiger.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,18 Euro / Korn
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica