Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Hanfpalme wagnerianusArt.-Nr.: 13023

 
Hanfpalme wagnerianus  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,44 Euro / Korn
Anzahl:



Hanfpalme 'wagnerianus' / 8 Samen



(Trachycarpus wagnerianus)

Wissenswertes: Die Schönste aller Hanfpalmen. Die ausgesprochen attraktive und robuste Art hat im Vergleich zur Trachycarpus fotunei kürzere Blattstiele und kleinere Blätter. Auch sind diese von einem sehr leuchtenden, satten Grün und stehen aufgrund ihrer kürzeren Stiele näher zusammen. Das bewirkt ein kompaktes und elegantes Erscheinungsbild. Schon junge Pflanzen bestechen durch ihre Schönheit.
 
Weitere Vorteile sind starke Winterverträglichkeit, einfache Kultivierung und Frostresistenz bis - 17°C.






Herkunft: Die Heimat ist unbekannt. Die Palme wurde vor circa 50 Jahren von Japan nach Europa gebracht.
 
Anzucht: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die einfache Anzucht gelingt schnell ( 2 - 4 Wochen) und die Keimquote liegt bei 90 Prozent. Die Samen über Nacht in raumwarmen Wasser vorquellen lassen und danach auf feuchtem Anzuchtsubstrat verteilen, dünn mit Erde bedecken und bei 20-24°C keimen lassen. Dabei gleichmäßig feucht halten.
 
Standort / Licht: Jungpflanzen gedeihen auch im Zimmer an hellen Plätzen.
 
Pflege: Die pflegeleichte Hanfpalme lässt sich im Kübel oder ausgepflanzt (ab dem 4. Jahr) im Freien am besten halten. Sie wächst fast 30 cm pro Jahr und benötigt neben guter Palmenerde von April bis Oktober alle 2-3 Wochen Palmendünger. Sie verliert kaum Blätter und ist dadurch bis zum unteren Drittel des Stammes grün. Auch sehr zugige Standorte werden toleriert.
Überwinterung: Junge Palmen, die noch nicht ausreichend frostfest sind, lieben im Winter kühle Räume oder Kalthausbedingungen. Größere Pflanzen überdauern bis circa - 17°C im Freien. Sollte es einmal viel kälter werden hilft ein Einwickeln mit Jute - oder Kokosfasermatten.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,44 Euro / Korn
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Anzuchterde / 6 L.
Anzuchterde / 6 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchtsubstrat. Es ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Palmendünger
Palmendünger


Palmenliebhaber sehen ihre Pflanzen gerne schnell wachsen.

Zum Aufbau neuer Blätter, Blüten und Wurzeln besteht bei Palmen ein erhöhter Nährstoffbedarf. 

Unser Flüssigdünger garantiert, daß die Nährstoffe sofort mit dem Gießwasser an die Wurzel gelangen.

Flascheninhalt: 250 ml

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica