Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Indische LotusblumeArt.-Nr.: 15801

 
Indische Lotusblume  

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,44 Euro / Korn
Anzahl:



Indische Lotusblume / Rosa / 8 Samen


( Nelumbo nucifera )


Die Pflanze mit dem berühmten " Lotus-Effekt " !


Wissenswertes: Die Lotusblume ist der Inbegriff einer mythischen Pflanze. Sie gilt als Symbol des Absoluten, der Wiedergeburt, der Reinheit und der Vollkommenheit. Der Legende zufolge wurde Buddha auf einer Lotuslüte geboren.
Die Pflanze ist auch voller Nutzen. Die Blätter werden für Tee genutzt und Wurzeln - in Scheiben geschnitten - sowie die Stengel werden gekocht und gegessen.

Auch besitzt die Lotusblume die außergewöhnliche Fähigkeit der Selbstreinigung, in dem die abperlenden Wassertropfen alle Schmuzpartikel gleich mit entfernen. Auf dem Blatt sitzen winzige, warzenartige Erhebungen - die Papillen. Und diese sind mit wachsartigen Kristallen überzogen und dadurch so richtig rau, das das Wasser mit dem Schmutz abperlt. Eine superhydrophobe Blattoberfläche sozusagen.... Dieser Effekt wurde von der Industrie genutzt und für wasserabweisende Oberflächen wie z. B. Häuerwände oder Autolacke benutzt. Daher stammt das Kunstwort und der Markengeschütze Name " Lotus-Effekt".

Die Lotusblume erinnert an Seerosen, unterscheidet sich jedoch durch die fast 1,50 Meter hochragenden makellosen Blätter und Blüten. Die Blätter sind wachsartig und die 25 cm großen, langstieligen, rosafarbenen Blüten sind sehr wohlriechend.

Die Pflanztiefe sollte 30 bis maximal 60 cm im wasserdichtem Kübel , in einer Wasserwanne oder  im Teich betragen.

Heimisch ist die Lotusblume in Indien, Asien und Australien.

Die sommergrünen Wasserstauden benötigen einen offenen, sonnigen Standort im Wasser. Sie sollten in große, mit schwerer Lehmerde gefüllte Töpfe gepflanzt und dann im Wasser versenkt werden. Neben den schönen Blüten werden die Früchte entwickelt. Diese langstieligen, mit Löchern ausgestatteten Kapseln enthalten die haselnussgroßen essbaren Samen. Die Kapsel erinnert in ihrer Form an den Brausekopf einer Gießkanne.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich.Die steinharten Samen müssen noch vorbehandelt werden. Feilen oder rauen sie das ovale Samenkorn soweit an, bis sie eine weiße Schicht sehen. Anschließend sollten Sie die Samen 2 Tage in Wasser vorquellen lassen.. Diese werden sich jetzt richtig vollsaugen und etwa die doppelte Größe annehmen. Nun können sie 1 cm tief in sehr feuchtes Anzuchtsubstrat oder auch lehmige Erde gesetzt werden und das Gefäß sollte möglichst warm stehen.Bis zur keimung können 2-7 Wochen vergehen.

Wenn die Lotusblume mit ihrem Pflanzkorb / Container in 1 Meter tiefes Wasser gesetzt wird, verträgt sie kurzfristig Temperaturen bis -10° C. Ist das Wasser nur 30 bis 60 cm tief, sollten verwelkte Blätter und die Stiele von den Rhizomen abgetrennt werden. Legen Sie die Rhizome dann vorsichtig (sie sind äußerst brüchig) in Sand. Bedecken Sie sie mit Sand und lassen Sie sie an einem frostfreien Ort überwintern.





Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,44 Euro / Korn
Anzahl:




  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica