Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Prachtvolles Wachstum wie im Pflanzen Film

Die Welt ist reich an einer unglaublichen Blumen- und Pflanzenfülle. Auf jedem Erdteil sind unzählige Pflanzenarten beheimatet. Darunter Pflanzen mit besonderen Eigenschaften wie z. B. die fleischfressende Pflanze oder das Wüstenblatt, welche in der Namibwüste beheimatet ist, eines der trockensten Orte der Welt. Das liegt an der extremen Anpassungsfähigkeit von Pflanzen und Blumen. Alle Pflanzen, egal in welchen Bedingungen sie leben oder welche Merkmale sie besitzen, haben eines gemeinsam. Sie sind irgendwann aus wenigen Samenkörnern entstanden. Selbst bei den Samen gibt es unterschiedliche Formen und Größen. So gibt es winzige Samen mit einer Größe von wenigen Millimetern bis zu Samenschoten von bis zu zwei Meter Länge. Diese Samen bieten Ihnen die Möglichkeit, exotische Pflanzen im eigenen Garten groß zu ziehen.

Einzigartige Pflanzen Filme hier auf tropica.de

Dafür sucht das Unternehmen, TROPICA, bei vertrauensvollen Züchtern und botanischen Gärten, aus den USA bis Südafrika, nach Raritäten und farbenprächtigen Pflanzen. Mit den Pflanzen Filmen, hier bei tropica.de, können Sie sehen, wie die Pflanze in Ihrer natürlichen Umgebung gedeiht.

RegenschirmbaumArt.-Nr.: 13293

 
Artikel-Bild-Regenschirmbaum
 
weitere Artikelbilder
Details


Regenschirmbaum / 100 Samen 

 (Schefflera actinophylla syn Brassia a. )

 

"The Umbrella Tree" - Dekorativ / genügsam / Robust !

 

Wissenswertes: Der Regenschirmbaum, auch als Tintenfischbaum oder im Englischem als Umbrella Tree bekannt, zählt zu den Aralien-Arten und eignet sich hervorragend als sehr dekorative Zimmer- und Kübelpflanze.

Ihre leuchtend grünen, gefiederten Blätter erinnern an einen Regenschirm und die auffällig angeordneten roten Blütenähren stehen strahlenförmig über den obersten Blättern ab. Die vielen Einzelblüten sitzen auf roten Stielen und sind richtig nektarreich.

So werden sie von Schmetterlingen und vielen Vögeln gerne angeflogen.

In der Natur erreicht die schnellwüchsigePflanze eine Höhe von 5-10 m, doch in Kultur und Topfhaltung wird sie etwa 1,5m - 2,50 m hoch und die Spitze lässt sich problemlos stutzen.

Die Schefflera actinophylla lässt sich gut aus Samen vermehren und wird überwiegend als Zimmerpflanze gezogen, jedoch kann sie im Kübel die Sommermonate an einem geschützten Platz im Freien verbringen.

Die Temperaturen sollten dann zwischen 15-30° C liegen. Und in dieser Zeit ist eine gleichmäßige Wässerung und Düngerversorgung angezeigt.

Im Winter wird nur noch wenig gegossen und die Temperatur sollte nicht unter 15° C abfallen.

Alles in Allem eine pflegeleichte Zierpflanze, die auch dunkle Standorte nicht übel nimmt und Gießfehler verzeiht.

Beheimatet sind diese Strahlenaralien in den Regenwäldern von Nordaustralien.

Das Saatgut können Sie über Nacht in raumwarmen Wasser vorquellen lassen und anschließend auf feuchter Anzuchterde verteilen. Dann geben Sie ca. 1 cm Anzuchterde darüber, drücken diese leicht an und stellen das Gefäß bis zur Keimung möglichst warm. Bei 20°- 25° C zeigen sich die ersten Triebe oft nach 10-14 Tagen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
Anzahl:

Schlafbaum-PinkArt.-Nr.: 13128

 
Artikel-Bild-Schlafbaum-Pink
 
weitere Artikelbilder
Details


Schlafbaum-Pink / 50 Samen 

( Albizzia julibrissin "Rosea" var. Ernest Wilson )


 Ein echter Hingucker - Knallig Pinke Blüten  !



Wissenswertes: Dieser "schlafende Seidenbaum" ist die härteste und schönste aller Albizzia - Arten. In geschützten Lagen kann er eine Höhe von bis zu 6 Metern erreichen und ist aufgrund seiner schirmartigen Krone auch für japanische Gärten sehr beliebt. Bei Kübelhaltung bleibt er natürlich deutlich kleiner.

 Die tief rosa bis pinkfarbenen Blüten leuchten sehr kräftig und sind ein echter Hingucker. Im Innenstadtgebiet von Düsseldorf stehen ausgepflanzt einige sehr schöne Exemplare. Die Pflanze ist außerdem wunderbar für die Bonsaigestaltung geeignet.

Die Pflanze ist in allen tropischen und subtropischen Gebieten dieser Welt zu finden.

Die Pflanze benötigt einen warmen, halbschattigen Platz. Von Mitte Mai bis Anfang Oktober kann sie auch im Freien stehen.

Für ein optimales Wachstum und eine üppige Blüte benötigt der Schlafbaum einen großen Topf. So kann die Pflanze bereits im ersten Jahr 1,50 Meter hoch werden. Durch mehrmaliges Stutzen erhalten Sie einen buschigen, aber grazilen Wuchs. Im Sommer sollten Sie viel (am besten täglich) wässern, aber Staunässe vermeiden. Von Frühjahr bis Herbst muß die Pflanze mit Kübelpflanzendünger versorgt werden.

Ideal ist eine helle Überwinterung zwischen 5° und 15° C. Gießen Sie nur noch sporadisch. Bei Wärme wächst der Schlafbaum weiter, sollte dann bei Lufttrockenheit aber auch besprüht werden. Ab dem dritten Jahr ist der Schlafbaum so robust, dass er ausgepflanzt werden kann. Bei Bedarf kann die Pflanze noch gestutzt werden.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die Samen über Nacht in raumwarmem Wasser vorquellen, setzen Sie sie dann in feuchte Anzuchterde, die Sie abschließend mit 1 cm Erde bedecken. An einem warmen Platz keimt das Saatgut nach etwa 7 bis 10 Tagen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,07 Euro / korn
Anzahl:

Erdbeerbaum / MedronhoArt.-Nr.: 13018

 
Artikel-Bild-Erdbeerbaum / Medronho
 
weitere Artikelbilder
Details


Erdbeerbaum / Medronho / 100 Samen 

( Arbutus unedo )


 Reizvolle Kübelpflanze und Grundlage für einen fantastischen Schnaps !




Wissenswertes: Das südeuropäische Hartlaubgewächs ist als Kübelpflanze besonders reizvoll, da die immergrünen Blätter, die Knospen, die Blüten und die Früchte gleichzeitig zu sehen sind.

Die beerenartigen Früchte von der Größe einer Kirsche reifen 1-2 Jahre, so dass die neuen Knospen und die weißlichen hübschen Blüten zwischen den kräftig grünen älteren Blättern hervorleuchten.

 Aus dem wertvollen Holz wurden früher Webstühle hergestellt. In Südfrankreich wird der Arbutus als als wertvolles Brennholz mit Steineichenholz gemischt und in Portugal wird aus den Früchten ein Branntwein ( der Medronho) hergestellt. In Deutschland wurde der Erdbeerbaum das erste Mal um 1750 im Stuttgarter Hofgarten entdeckt.

Heimisch ist der Erdbeerbaum im Mittelmeerraum.

Der Standort sollte hell bis sonnig sein. Junge Pflanzen benötigen unbedingt sauren Boden (pH - Wert 4-6). Ältere Pflanzen sind toleranter und vertragen auch Kalkböden. Erdbeerbäume mögen keine trockene Luft. Sie sind auch empfindlich gegenüber Trockenheit und Nässe. Daher gleichmäßig aber nur leicht feucht halten. Das Wasser am besten auch noch entkalken. Von April bis Oktober alle 3 Wochen mit Kübelpflanzendünger versorgen. Da der Arbutus nicht leicht verzweigt, sollten Sie die Pflanze in den ersten Jahren mehrfach stutzen. Ältere Pflanzen sollten sich dann frei entwickeln. 

Da auch die Blüten noch im Winter vorhanden sind, unbedingt helle Plätze auswählen. Bei Dunkelheit werden sie abgeworfen und es können sich keine Früchte bilden. Nur sporadisch wässern. Die Pflanze ab und zu besprühen. Die ideale Temperatur liegt zwischen 5°C und 18°C. Ältere Pflanzen vertragen auch leichte Fröste bis -9° C.

Die Anzucht des Erdbeerbaumes ist recht langwierig und bis zur Keimung kann es mitunter 3 Monate dauern. Das feine Saatgut auf feuchtes Anzuchtsubstrat streuen, ganz dünn bedecken und festdrücken. Danach gleichmäßig feucht und warm stellen. Den jungen Sämlingen am besten noch Bewurzelungshormone geben ( zum Beispiel von der Firma Neudorff ). 



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,035 Euro / Korn
Anzahl:

K - HottentottenfeigeArt.-Nr.: 19428

 
Artikel-Bild-K - Hottentottenfeige
 
weitere Artikelbilder
Details


Hottentottenfeige / 40 Samen

( Carpobrotus edulis )

 


Robuste Bodendecker-Sukkulente !


Wissenswertes: Dieses sukkulente, kriechende Gewächs zählt zu den essbaren Mittagsblumen und wurde ursprünglich im Mittelmeerraum als Heil- und Zierpflanze eingeführt. Die Pflanze kriecht 1-2 Meter lang und ist dabei nur 20 cm hoch. Die Blätter sind im Querschnitt dreieckig, fleischig und hellgrün mit rötlichen Kanten. Damit nur wenig Wasser verdunsten kann, ist die Rinde ledrig.

Die 7-10 cm großen, gelben oder pinkfarbenen Blüten erscheinen das ganze Jahr, die meisten aber im Frühjahr. Die Früchte ähneln kleineren Feigen und sind essbar (zum Beispiel als Marmelade). Alles in Allem ist die Hottentottenfeige eine völlig pflegeleichte Pflanze.
 
Ihre Heimat liegt in Südafrika. Zu sehen ist sie in vielen Küstengegenden Südeuropas.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Mischen Sie fein geriebene Anzuchterde gut mit circa 25% feinem Sand (besser noch Quarzsand). Damit die Samen nicht durchfallen, darf die Erde nicht zu grob sein. Feuchten Sie die Mischung mit einem Wasserzerstäuber an und streuen Sie die feinen Samen darüber. Alle Kakteen sind Lichtkeimer und werden daher nicht bedeckt. Entscheidend sind jetzt ausreichend Wärme (16° bis 25° C) und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Dafür sollte jede Saatschale mit Folie oder einer Glasscheibe abgedeckt und alle 2 bis 3 Tage 2 Stunden gelüftet werden.

Geeignet ist fertige Kakteenerde oder sandiger, feinkiesiger Boden wie er in Küstengegenden vorkommt.

Die robusten und pflegeleichten Feigenkakteen lieben helle und warme Plätze während des Sommers. Vor Regen geschützt können sie auch im Freien stehen.

Sie sollten immer erst dann wässern, wenn das Substrat ausgetrocknet ist. Junge Pflanzen sollten generell etwas feuchter gehalten werden. Ideal sind Regen- oder entkalktes Wasser. Überschüssiges Wasser sollten Sie ausschütten, um Staunässe und Wurzelfäulnis zu vermeiden.

Besprühen Sie die Pflanze an warmen Standorten alle 2 Wochen von oben mit einem Zerstäuber.

Versorgen Sie die Pflanze von April bis Ende August alle 3 Wochen mit Kakteen-Dünger. Feuchten Sie die Erde vorher an, um ein ?Verbrennen" der Wurzeln zu vermeiden.

Im Winter veträgt die Pflanze Zimmertemperatur, kann aber auch bei 0°-5°C hell überwintert werden. Wenig wässern.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,09 Euro / Korn
Anzahl:

ZwergpalmeArt.-Nr.: 13177

 
Artikel-Bild-Zwergpalme
 
weitere Artikelbilder
Details


Zwergpalme / 15 Samen

Chamaerops humilis )


Winterhart bis  - 10° Grad  !

 

Wissenswertes : Bei der beliebten Zwergpalme handelt es sich um eine Fächerpalme, die sehr widerstandsfähig ist, kompakt wächst und in der Natur zwischen 1 und 2,5 Meter hoch wird. Sie kommt häufig mehrstämmig vor und ist bestens für kühlere Regionen geeignet. Ihre Kälteresistenz reicht bis -10° C. Aufgrund Ihres mediterranen Flairs findet die Palme immer mehr Liebhaber und ist auch in der Pflege recht anspruchslos.

Die Herkunft der Europäischen Zwergpalme liegt im westlichen Mittelmeer.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die Keimung der Samen dauert etwa 6 Wochen. Da die Schale und Fasern bereits entfernt sind, müssen die Samen lediglich noch 24 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen. Anschließend können Sie die einzelnen Samenkörner im Abstand von 5 cm auf feuchtem Anzuchtsubstrat oder auf Kokosfaser verteilen, 1 cm stark bedecken und leicht andrücken. Ideal ist gleichmäßige Feuchtigkeit und eine Temperatur von 20°-25° C.

Als Zimmerpflanze benötigt die Zwergpalme viel Licht. Sie ist auch ideal für den Wintergarten, das Gewächshaus oder im Freiland.

Als wuchsfreudige Palme benötigt die Chamerops humilis von April bis Ende Oktober alle 14-20 Tage Palmendünger. Die Erde darf sowohl humushaltig als auch fest und lehmig sein. Zwischen den einzelnen Wassergaben sollte die Erdoberfläche erst wieder antrocknen.

Bei Zimmerkultur nicht in unmittelbarer Heizungsnähe platzieren und die Wedel ab und zu besprühen. Ältere, braune Wedel können Sie vorsichtig (Stacheln) am Stielende herausschneiden. Bei Überwinterung im Freien die Palme an frostfreien Tagen wässern und bei zu starkem Frost die Wedel mit Wintervlies, Jute- Stoff oder Bambusmatte umhüllen.





Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

Ananas - GuaveArt.-Nr.: 13193

 
Artikel-Bild-Ananas - Guave
 
weitere Artikelbilder
Details


Ananas - Guave / 20 Samen

Acca sellowiana )


Wunderschöne, üppig blühende Kübelpflanze !

 


Wissenswertes : Diese aus Südamerika stammende Pflanze wird auch Brasilianische Guave oder Feijoa genannt. Sie zählt zu den Top - Kübelpflanzen, da sie üppig wächst und wunderschöne, 3 cm große Blüten in riesigen Mengen ausbildet. In deren Mitte befinden sich rote Staubfäden, die wie kleine Pinsel aussehen. 

Die Kronblätter besitzen einen süßlichen Geschmack und sind dermaßen bei Vögeln beliebt, dass sich viele unterschiedliche Arten angelockt fühlen. Auch der Duft und natürlich der Geschmack der Pineapple - Guaven - Früchte ist umwerfend. Die leckeren Früchte eignen sich auch sehr gut zur Marmeladenherstellung.

Heimisch ist die Acca sellowiana in Südamerika. 

Die Samen lassen sich problemlos zum Keimen bringen. Das Saatgut dafür über Nacht in Wasser vorquellen lassen und danach 0,5 bis 1 cm tief in feuchtes, aber nicht nasses Anzuchtsubstrat setzen. Bei 20° bis 25°C zeigen sich nach 2 bis 6 Wochen die Sämlinge. 

Die kompakte Pflanze ist pflegeleicht, verträgt windige Standorte und kann in der prallen Sonne stehen. Durch Rückschnitt kann die Ananas - Guave zwischen 1m bis 2,50m gehalten werden. Sie ist immergrün und wird in wärmeren Regionen Deutschlands sogar ausgepflanzt. Sie überdauert Temperaturen bis -8°C. 

Im Sommer liebt die Ananas - Guave einen Platz im Freien. Sie gedeiht am besten in nährstoffarmer und sandiger Erde. Immer erst wässern, wenn der Erdballen trocken ist. Auch der Nährstoffbedarf ist nicht sehr hoch. Geben Sie der Pflanze bis Anfang September nur alle 4 Wochen etwas Kübelpflanzedünger. 

Die Acca benötigt nur wenige Grade über Null und kann somit sehr gut in kalten Räumen überwintern. Auch kurzer, leichter Frost schadet ihr nicht. Nur wenig wässern. Es kann vorkommen, dass die Pflanze die Blätter abwirft. Zum Frühjahr lässt sich die Ananas - Guave problemlos zurückschneiden. Ein Viertel ist ideal. So wird die Pflanze angeregt auch von unten wieder auszutreiben.




Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,18 Euro / Korn
Anzahl:

Andalusische GespensterpflanzeArt.-Nr.: 13122

 
Artikel-Bild-Andalusische Gespensterpflanze
 
weitere Artikelbilder
Details


Andalusische Gespensterpflanze / 10 Samen

(Aristolochia baetica)


Schnellwüchsige Rankpflanze mit außergewöhnlichen Blüten !

 


Wissenswertes : Die im mediterranen Raum weit verbreitete Aristolochia baetica ist eine immergrüne, schnellwachsende Rankpflanze, deren Triebe durchaus 4-6 Meter lang wachsen können. Die Blätter sind herzförmig, dunkelgrün und recht klein. Im warmen Süden überwächst sie Zäune, abgestorbene Bäume, aber setzt sich auch so über Pflanzen hinweg, wenn man sie lässt.

Die Andalusische Gespensterpflanze ist im gesamten südeuropäischen Raum heimisch. 

Die Aussaat der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die Anzucht ist sehr einfach. Durch 48-stündiges Vorquellen der Samen keimen diese nach 30 - 60 Tagen. Das Aussaatsubstrat sollte sandig sein und die Samen sollten Sie damit 0,5 bis 1 cm bedecken. Die ideale Keimtemperatur liegt bei 22°-27°C. 
 
Die Pflanze mag leicht schattige bis voll sonnige Standorte

Im Gegensatz zu vielen anderen Aristolochia Arten benötigt diese keine hohe Luftfeuchtigkeit, sondern nur Wärme und Sonne. Der Boden sollte eine gute Drainage besitzen und die Pflanze benötigt rechtzeitig eine Rankhilfe. Mäßig wässern und bei Bedarf alte und verholzte Triebe zurückschneiden.
 
Die Andalusische Gespensterpflanze ist nur im milden Klima winterhart. Hier sollte die Temperatur nicht unter 8°C fallen.



Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

GeleepalmeArt.-Nr.: 12395

 
Artikel-Bild-Geleepalme
 
weitere Artikelbilder
Details


Geleepalme / 8 Samen

Butia capitata )


Wunderschöne Fiederpalme !


Wissenswertes : Die reizvolle Fiederpalme ist sehr widerstandsfähig, wächst aber langsam. Aus ihren Früchten wird ein leckeres Gelee hergestellt, worauf ihr Name zurückzuführen ist. Die Palme ist kräftig und passt sich vielen Böden und Klimazonen an.

Beheimatet ist die Geleepalme in Südamerika,vorwiegend in Brasilien.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die Samen zunächst 2 Tage in raumwarmem Wasser vorquellen und setzen Sie sie dann 1 cm tief in feuchtes Kokosfaser-Substrat. Die Anzuchtumgebung sollte gleichmäßig feucht und warm (22° bis 27°C) gehalten werden. Die Samen keimen sehr unterschiedlich. Einige benötigen 5 bis 8 Wochen; andere brauchen manchmal bis zu einem halben Jahr.

Die Geleepalme benötigt im Sommer einen sonnigen Platz. Durchgehend liebt sie sehr helle Standorte.

Geeignet ist ein wasserdurchlässiger und nicht zu schwerer Boden. Wässern Sie gleichmäßig und viel und versorgen Sie die Geleepalme von April bis September alle 3 Wochen mit Palmendünger. Abgestorbene Wedel sollten Sie direkt am Stamm abschneiden - aber bitte erst, wenn sie ganz braun sind, denn sie enthalten viele Nährstoffe für neue Wedel. 

Die Geleepalme kann in einem hellen und kühlen Treppenhaus ebenso überwintern wie im Kalthaus. Nach etwa fünf Jahren übersteht sie sogar starken Frost bis -12° Celsius.




Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,44 Euro / Korn
Anzahl:

WandelroseArt.-Nr.: 12312

 
Artikel-Bild-Wandelrose
 
weitere Artikelbilder
Details


Wandelrose / 30 Samen

( Lantana camara )


Verwandlungsfähige Blütenpracht !

 


Wissenswertes : Die Wandelrose zählt zu den beliebtesten Kübelpflanzen, da sie fast 6 bis 7 Monate lang blüht. Durch Rückschnitt läßt sie sich in jeder Form und Höhe halten. Aufgrund der Farbveränderung ihrer Blüten (rosa, rot, gelb, orange) erhielt sie auch ihren Namen. 

Ursprünglich war die Wandelrose im tropischen Amerika, Hawaii und Westindien beheimatet. Heute ist sie aufgrund ihrer Blütenpracht fast überall zu sehen.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die runden schwarzen Samen zunächst für circa 12 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen und setzen Sie sie anschließend 1cm tief in feuchte Anzuchterde. Bei gleichbleibender Feuchtigkeit und Wärme (20° bis 25° C) keimt das Saatgut nach 4 bis 8 Wochen.

Die Wandelrose bevorzugt vollsonnige Standorte.

Verwenden Sie in Kübelhaltung Einheitserde und gießen Sie regelmäßig und viel, da sonst die Blätter welken. Der Ballen sollte nicht austrocknen. Durch die üppige Blüte werden eine Menge Nährstoffe benötigt. Versorgen Sie die Pflanze daher von April bis Oktober wöchentlich mit Kübelpflanzendünger.

Die Wandelrose sollte frostfrei und an einem hellen Standort bei 5° bis 10° C überwintern. Sie können die Pflanze aber auch stark zurückschneiden, entlauben lassen und relativ dunkel stellen. Dann sollten sie allerdings auch wenig wässern. Alle 2 Jahre muß die Wandelrose umgetopft werden.             




Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

Tropischer MelonenbaumArt.-Nr.: 12327

 
Artikel-Bild-Tropischer Melonenbaum
 
weitere Artikelbilder
Details


Tropischer Melonenbaum / 30 Samen


Carica papaya )


Der Vitaminspender schlechthin !


Wissenswertes : Dieser schnellwachsende Baum eignet sich hervorragend für helle und warme Räume und kann bis zu 2 Meter hoch und 15 Jahre alt werden. Bei uns blüht und fruchtet (manchmal) die Pflanze nach 3 bis 4 Jahren. Der kräftige Stamm bleibt im Holz recht weich und die Blätter sind mehrfach gelappt.

Heimisch ist die Pflanze in Mittel- und Südamerika.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die Samen über Nacht in raumwarmem Wasser vorquellen und setzen Sie sie dann 1cm tief in feuchte Anzuchterde. Bei circa 25° C keimen die Samen nach 3 bis 4 Wochen. Halten Sie sie dann etwas trockener. Am besten besprühen Sie die Erde nur noch.

Der Melonenbaum liebt helle und sonnige Plätze. Im Sommer kann er auch an einem windgeschützten warmen Platz im Freien stehen.

Mischen Sie Einheitserde mit etwa 20% Sand. Wässern Sie regelmäßig, aber lassen Sie die Erde auch immer wieder antrocknen. Zuviel Wasser kann der Papaya schaden. Sie bekommt dann gelbe Blätter und wirft diese ab. Von Mai bis Oktober sollten Sie alle 2 Wochen düngen. Die Pflanze sollte so warm wie möglich stehen.

Überwintern Sie den Melonenbaum bei 12° bis 18° C und wässern Sie weniger. Der Standort sollte hell und zugfrei sein. Auch im Winter können sich noch viele kleine, cremefarbene Blüten bilden. Ein Rückschnitt der weichholzigen Äste ist möglich. Dichten Sie die Schnittstellen mit Baumkitt oder Wachs ab, damit die Äste nicht 




Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Besondere Pflanzen
 - im November-

 Ginkgo-Fächerblattbaum"

  Ginkgo biloba
ein Urzeitbaum /

Winterhart / Unverwüstlich / Bonsai geeignet / robuster Straßenbaum  / pflegeleicht / tolle Herbstverfärbung /  keine Krankheiten

 4 Samen / 3,50 € 

 Schnäppchen !
 
  Produkte zu sensationell günstigen 
Preisen !
"Alter Schwede" - In dieser Rubrik finden Sie  "Die Tolle Gelegenheit –  Viel für Wenig" - und Sie "Setzen auf´s richtige Pferd"  bei unseren Produkten und Zubehör mit ganz kleinen Mängeln oder Sonderangeboten von Samen, die wir in großen Mengen vorrätig haben. Alles dieses bekommen Sie hier in gewohnt bester Qualität und "Nur so geht´s" - Stöbern Sie doch einfach mal !
 
 
 
 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica