Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Gemuesespezialitaeten


Gemüse Spezialitäten

Gemüse aus dem eigenen Garten oder dem eigenen Treibhaus ist einfach etwas anderes, als das Gemüse aus dem Supermarkt. Selbst wer keinen Garten hat, kann viel Freude daran haben, Gemüse auf dem Balkon oder auf der Fensterbank selbst anzubauen. Dafür braucht man einige Informationen und natürlich auch die passenden Gemüsesamen. Auch Tomaten aus dem Garten, dem Treibhaus oder dem Balkon machen vielen Menschen Freude. Es gibt ja so viele Sorten, die im Laden gar nicht erhältlich sind. 


Geschichtliches

Viele der fremdländischen und exotischen Gemüsearten haben den Weg nach Europa erst sehr spät gefunden. Sie existierten höchstens als Zierpflanzen oder als Sonderlinge der Pflanzenwelt in Botanischen Gärten. Ab dem 17. Jahrhundert kamen dann die ersten Weltreisenden Gemüse wie die Tomate oder die Aubergine in Südeuropa an. Auch heute noch ist der Gemüseverbrauch dort doppelt so hoch wie hier. Im 18. Jahrhundert gesellten sich dann der Paprika aus Ungarn und der Chili aus Indien dazu. Erschwerend war der Anbau, da viele Gemüsearten warmes Klima bevorzugen. Heute wird fast jedes Gemüse von Medizinern und Wissenschaftlern aufgrund seiner inneren Werte gelobt.

Da das Reisen für Jedermann schnell und einfach geworden ist, wurde der Genuss fremder Küchen mit ausgefallenem und exotischem Gemüse immer vertrauter. Auch die neue und moderne Kochgeneration experimentiert sehr gerne und wir finden glücklicherweise immer häufiger den Zugang zu leckerem und vitaminreichem Gemüse aus aller Welt, dass wir vor einiger zeit vielleicht noch gar nicht kannten.

GE-Artischocke-CardyArt.-Nr.: 13818

 
Artikel-Bild-GE-Artischocke-Cardy
 
grosses Artikel Bild
Details

Artischocke - Cardy / 30 Samen

(Cynara caradunculus)

 

Spanisches Blattgemüse
 
Die Sorte: Diese spanische Artischocke wird etwa 1,50 Meter hoch, ist einjährig und lässt sich auch im Kübel kultivieren. In Südeuropa werden nicht die Knospen, sondern die gebleichten Blattrippen als traditionelles Weihnachtsgemüse gegessen. Die Blattrippen schmecken ausgebacken sehr gut in Pfannkuchenteig.

Die Ernte muss vor dem ersten Frost erfolgen.

Preis: 3.43 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.16 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Kürbis-Naples LongArt.-Nr.: 13814

 
Artikel-Bild-GE-Kürbis-Naples Long
 
grosses Artikel Bild
Details

Kürbis - Naples Long / 15 Samen

(Cucurbita moschata)

 

Schöne, sehr alte italienische Sorte
 
Die Sorte: Dieser lange, erdnussförmige Kürbis kann ein Gewicht zwischen 9 bis 12 KG erreichen. Das leuchtend orangene Fleisch besitzt einen ausgesprochen leckeren, süßen und runden Geschmack. Pro Pflanze entwickeln sich 2 bis 3 Früchte. Bis zur Reife vergehen etwa 120 bis 130 Tage.
Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,26 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Kürbis-Sweet DumplingArt.-Nr.: 13817

 
Artikel-Bild-GE-Kürbis-Sweet Dumpling
 
grosses Artikel Bild
Details

Kürbis - Sweet Dumpling / 15 Samen

(Cucurbita maxima)

 

Sehr lecker / Kastaniengeschmack
 
Die Sorte: Der Sweet dumpling kann gegessen werden, besitzt orangenes-saftiges Fruchtfleisch und hat einen herrlichen kastanienartigren Geschmack. Die Früchte sind lange haltbar und gelten als eine der dekorativsten und auffälligsten Kürbisse. Sie sind 15 cm im Durchmesser, grün-weiß gestreift und gesprenkelt. Die Pflanze bildet bis zu 3 m lange Ranken aus.
Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,26 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Kürbis-Red Uchiki KuriArt.-Nr.: 13816

 
Artikel-Bild-GE-Kürbis-Red Uchiki Kuri
 
grosses Artikel Bild
Details

Kürbis - Red Uchiki Kuri / 10 Samen

(Cucurbita maxima)

 

Japanischer Hokkaido / Delikat
 
Die Sorte: Der aus Japan stammende Hokkaido - Kürbis ist der gesündeste aller Kürbisse. Die Sorte Uchiki kiri bildet orange-rote, etwa 1,5 kg schwere Früchte aus und besitzt einen hervorragenden Geschmack. Sie sind sehr reich an Karotin, Vitamin und Spurenelementen. Der Durchmesser der Früchte liegt bei 20-30 cm.
Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,395 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Kürbis-Waltham-ButternutArt.-Nr.: 13815

 
Artikel-Bild-GE-Kürbis-Waltham-Butternut
 
grosses Artikel Bild
Details

Kürbis - Waltham Butternut / 15 Samen

(Cucurbita moschata)

 

Spezialität aus den USA / Melonensüß
 
Die Sorte: Der besonders leckere Butternut Kürbis aus den USA besitzt ein ausgeprägt süß-nussiges Aroma und hat festes, orangenes Fruchtfleisch. Er ist ideal für Suppen, Braten, Aufläufe oder gefüllt im Ofen gebacken. Die geernteten, birnenförmigen Früchte halten sich bis zum Frühjahr und wachsen sehr gleichmäßig heran.
Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,26 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Aubergine "Ronde de Valence"Art.-Nr.: 13802

 
Artikel-Bild-GE-Aubergine "Ronde de Valence"
 
weitere Artikelbilder
Details


Aubergine `Ronde de Valence`/ 25 Samen


Solanum melongena)


Die Geschmackswucht aus Frankreich !


 

Sortenbeschreibung: Die Sorte Ronde de Valence gilt in Südfrankreich als die Spezialität unter den Auberginen. Sie entwickelt sich zu einer sehr kräftigen Pflanze heran. Die Früchte sind rundlich und dunkelviolett. Die Größe liegt bei etwa 15 bis 20 cm und das Gewicht bei circa 200gr. Diese Aubergine ist ausgesprochen schmackhaft

Anzucht und Pflege: Die ideale Aussaatzeit ist von Januar bis Mitte Mai. Sie sollten die Samen über Nacht in raumwarmem Wasser vorquellen lassen und anschließend verteilt aussäen. Die Keimung erfolgt bei 20°C nach 7-10 Tagen. Nach 3 Wochen können Sie die Pflanzen vereinzeln (pikieren).

Ab Mitte Mai (eventuell auch erst Ende Mai) ist auch ein sonniger Platz im Freien möglich. Auberginen lieben es möglichst warm. Die Tagestemperatur sollte zwischen 18°-30°C liegen und die Nachttemperatur bei 14°-18°C. Am besten wachsen die Pflanzen auf nährstoffreichen Böden bei viel Wassergaben. Eine Kübelhaltung lässt die Aubergine auch zu. Der Pflanzabstand sollte bei 50 cm liegen.

Im warmen Freiland werden die Pflanzen nur 50-60 cm hoch; im Wintergarten oder Gewächshaus etwa einen Meter. Der Fruchtertrag lässt sich durch das Kappen der tragenden Seitentriebe erhöhen. Am besten zwei Blätter über der Frucht den Trieb abschneiden. Zudem sollten Sie dann auch den Haupttrieb einkürzen.

Wissenswertes: Viele der fremdländischen und exotischen Gemüsearten haben den Weg nach Europa erst sehr spät gefunden. Sie existierten höchstens als Zierpflanzen oder als Sonderlinge der Pflanzenwelt in Botanischen Gärten. Ab dem 17. Jahrhundert kamen dann die ersten weltreisenden Gemüse wie die Tomate oder die Aubergine in Südeuropa an. Auch heute noch ist der Gemüseverbrauch in den Ursprungsländern doppelt so hoch wie bei uns. Im 18. Jahrhundert gesellten sich dann der Paprika aus Ungarn und der Chili aus Indien dazu.

Blüte der Ronde de Valence

Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,16 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Topf-Aubergine `Pinstripe`Art.-Nr.: 13829

 
Artikel-Bild-GE-Topf-Aubergine `Pinstripe`
 
grosses Artikel Bild
Details


Topf-Aubergine `Pinstripe` / 7 Samen


( Solanum melongena L.)


Sehr auffällige und attraktive Topf-Aubergine !


 

Sortenbeschreibung: Die Auberginensorte `Pinstripe`wird als Topfpflanze lediglich bis zu 60 cm hoch und bildet attraktive silbergrüne Blätter aus.Die Blüten sind lavendelfarben und die Früchte sind sehr auffällig violett-weiß getreift.

Die Pflanze bildet besonders viele kleine Früchte aus. Diese sind bis zu 80 gr. Schwer und etwa 6-8 cm lang.

Die empfohlene Topfgröße liegt bei 14-18 cm. Das erinnert schon ein wenig an `Liliput`, aber die Auberginen schmecken köstlich.

Anzucht und Pflege: Eine gute Aussaatzeit ist von Januar bis Ende April.

Bei 20° C keimen die Samen nach 7-10 Tagen. Sie sollten die Samen über Nacht in raumwarmem Wasser vorquellen lassen und anschließend verteilt aussäen. Nach 3 Wochen können Sie die Pflanzen vereinzeln (pikieren) Die jungen Pflanzen sollten beim Pikieren nicht unter 20° C stehen.

Die Kulturtemperatur ist von 18-22° C ideal und sollte nachts nicht unter 15° C fallen.

Bereits nach 3-4 Monaten haben die Pflanzen schon schöne Früchte gebildet.
Der Fruchtertrag lässt sich durch das Kappen der tragenden Seitentriebe erhöhen. Am besten zwei Blätter über der Frucht den Trieb abschneiden. Zudem sollten Sie dann auch den Haupttrieb einkürzen.

Wissenswertes: Viele der fremdländischen und exotischen Gemüsearten haben den Weg nach Europa erst sehr spät gefunden. Sie existierten höchstens als Zierpflanzen oder als Sonderlinge der Pflanzenwelt in Botanischen Gärten. Ab dem 17. Jahrhundert kamen dann die ersten weltreisenden Gemüse wie die Tomate oder die Aubergine in Südeuropa an. Auch heute noch ist der Gemüseverbrauch in den Ursprungsländern doppelt so hoch wie bei uns. Im 18. Jahrhundert gesellten sich dann der Paprika aus Ungarn und der Chili aus Indien dazu.

Topf-Aubergine-Pinstripe

Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,56 Euro / Korn
Anzahl:

GE-Topf-Aubergine `Jackpot`Art.-Nr.: 13830

 
Artikel-Bild-GE-Topf-Aubergine `Jackpot`
 
grosses Artikel Bild
Details


Topf-Aubergine `Jackpot` / 7 Samen


( Solanum melongena L.)


Die ideale und dornenlose Topf-Aubergine !


 

Sortenbeschreibung: Die Auberginensorte `Jackpot`wird als Topfpflanze lediglich bis zu 60 cm hoch und bildet attraktive silbergrüne Blätter aus.

Die Blüten sind hellviolett und die Früchte sind leuchtend dunkel..
Die Pflanze bildet eine Vielzahl kleiner Früchte aus. Diese sind bis zu 80 gr. schwer und etwa 4-8 cm lang.

Die empfohlene Topfgöße liegt bei 14-18 cm.

Anzucht und Pflege: Eine gute Aussaatzeit ist von Januar bis Ende April.

Bei 20° C keimen die Samen nach 7-10 Tagen. Sie sollten die Samen über Nacht in raumwarmem Wasser vorquellen lassen und anschließend verteilt aussäen. Nach 3 Wochen können Sie die Pflanzen vereinzeln (pikieren) Die jungen Pflanzen sollten beim Pikieren nicht unter 20° C stehen.

Die Kulturtemperatur ist von 18-22° C ideal und sollte nachts nicht unter 15° C fallen.

Bereits nach 3-4 Monaten haben die Pflanzen schon schöne Früchte gebildet.
Der Fruchtertrag lässt sich durch das Kappen der tragenden Seitentriebe erhöhen. Am besten zwei Blätter über der Frucht den Trieb abschneiden. Zudem sollten Sie dann auch den Haupttrieb einkürzen.

Wissenswertes: Viele der fremdländischen und exotischen Gemüsearten haben den Weg nach Europa erst sehr spät gefunden. Sie existierten höchstens als Zierpflanzen oder als Sonderlinge der Pflanzenwelt in Botanischen Gärten. Ab dem 17. Jahrhundert kamen dann die ersten weltreisenden Gemüse wie die Tomate oder die Aubergine in Südeuropa an. Auch heute noch ist der Gemüseverbrauch in den Ursprungsländern doppelt so hoch wie bei uns. Im 18. Jahrhundert gesellten sich dann der Paprika aus Ungarn und der Chili aus Indien dazu.

Topf-Aubergine-Jackpot

Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,56 Euro / Korn
Anzahl:

GE- Olivengurke-SolanaArt.-Nr.: 13809

 
Artikel-Bild-GE- Olivengurke-Solana
 
grosses Artikel Bild
Details


Olivengurke - Solana / 5 Samen

                                                       

( Melothria scabra)


Sehr ertragreiche Kletterpflanze mit originellen Früchten !


 

Sortenbeschreibung: Die originelle und ertragreiche Gurkensorte Solana wird wie alle herkömmlichen Gurken kultiviert. Die kleinen ovalen, olivenähnlichen Früchte können zum Einlegen - als Pickles - oder direkt zum Verzehr verwendet werden.

Sie kann im Topf oder auch in einer Blumenampel kultiviert werden. Eine Topfgröße von 12-16 cm ist empfehlenswert. Die Gurkenpflanze wächst rasch und eine Kulturtemperatur von 16° C ist ausreichend.

Anzucht und Pflege: Die beste Aussaatzeit liegt zwischen Februar und Mitte Juni.

Die Keimung erfolgt 2-3 cm tief bei 20°-24°C und innerhalb von nur 4-8 Tagen zeigen sich schon die ersten Triebe. Wenn Sie die Sämlinge pikieren (umpflanzen), sollte dieses nicht unter 20°C geschehen.

Für die weitere Kultur sind dann nur noch 16°C erforderlich. Ein Vorziehen ist empfehlenswert und ab Mitte Mai können die Gurkenpflanzen ins Freie.

Der Standort sollte sonnig und windgeschützt liegen. Die Pflanzen benötigen lockeren und nährstoffreichen Boden, sowie in der Wachstumsphase reichlich Wasser. Gurken nie abends wässern!!! Zu lange Seitentriebe können Sie zurückschneiden.

Die Keimrate liegt bei 90 %.

Wissenswertes: Viele der fremdländischen und exotischen Gemüsearten haben den Weg nach Europa erst sehr spät gefunden. Sie existierten höchstens als Zierpflanzen oder als Sonderlinge der Pflanzenwelt in Botanischen Gärten. Ab dem 17. Jahrhundert kamen dann die ersten weltreisenden Gemüse wie die Tomate oder die Aubergine in Südeuropa an. Auch heute noch ist der Gemüseverbrauch in den Ursprungsländern doppelt so hoch wie bei uns. Im 18. Jahrhundert gesellten sich dann der Paprika aus Ungarn und der Chili aus Indien dazu.

Olivengurke-Solana

Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,79 Euro / Korn
Anzahl:

GE - Asiatische Melone `Sun Jewel Art.-Nr.: 13542

 
Artikel-Bild-GE - Asiatische Melone `Sun Jewel
 
grosses Artikel Bild
Details


Asiatische Melone `Sun Jewel `/ 10 Samen

                                                                                     Der Artikel ist zur Zeit leider ausverkauft.                                                       

( Cucumis melo )


Eine ideale Wahl für kühlere Klimazonen !

 

Sortenbeschreibung: Diese besonders frühreifende Sorte ist eine Koreanische Spezilität und auch in vielen anderen Asatischen Ländern ausgesprochen begehrt.

Bis zur Reife vergehen gerade einmal 65-70 Tage.Die Früchte sind klein, oval und limonengelb mit weißen Längsstreifen.Das Fleisch ist weißlich - knackig und von angnehmer Süße.Sie sind reif, sobald sich die Frucht vom Blattstiel löst. Eine ideale Wahl für kühlere Klimazonen.

Die Anzucht und Kultur von Melonen : Vorrausetzung für ein gesundes Wachstum ist eine leichte Erde mit guter Drainage. Zudem ist es wichtig im Jugensstadium der Pflanzen ( wenn die Blüten die Fruchtansätze bilden ) rechtzeitig zu wässern und nicht zu warten bis die Erde erst ausgetrocknet ist.

Bei der Anzucht sind Wärme erforderlich. Ideal sind 25° -30° C Keimtemperatur. Füllen Sie pro Topf nicht mehr als 3 Samen hinein ( 1 cm tief ) stellen es mit Klarsichtfolie abgedeckt z. B auf die Heizung. Melonenpflanzen, die im Haus vorgezogen werden, sind im Schnitt 4 Wochen eher reif. Beste Zeit ist für die Aussaat bis Ende April.

Auch junge Pflänzchen nicht austrocknen lassen.Sobald es frostfrei ist, können die Pflanzen  ins Freie. Eine Direktaussaat draussen sollte 1-2 Wochen nach dem letztem Frost erfolgen.Im Gewächshaus ist die Anzucht natürlich schneller und geht aufgrund der Wärme einfacher.

Im Spätsommer kann Kälte nachtüber Stress Syndrome bei den noch nicht ganz reifen und doch schon schweren Früchten hervorrufen.Die Grünteile können über Nacht verwelken.Daher die Pflanzen ständig gut versorgen und auch mit organischen Düngegaben unterstützen.Die meisten Melonensorten sind reif, sobald sich die Früchte vollends verfärbt haben und sie sich fast alleine von den Ranken lösen.

reife Frucht mit weißen Längsrillen

Preis: 3.88 EUR
Inkl. MwSt. 5 % = 0.18 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
0,395 Euro / Korn
Produktanfrage
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Besondere Pflanzen
 - im Juli -

"Punica" Granatapfel

 Eine der ältesten
Kultur & Kübelpflanzen
Tolles Sommergewächs / lange Blütezeit / knorriges Holz / pflegeleicht
 25 Samen / 3,50 € 
auch ein Superfood !
 Schnäppchen !
 
  Produkte zu sensationell günstigen 
Preisen !
"Alter Schwede" - In dieser Rubrik finden Sie  "Die Tolle Gelegenheit –  Viel für Wenig" - und Sie "Setzen auf´s richtige Pferd"  bei unseren Produkten und Zubehör mit ganz kleinen Mängeln oder Sonderangeboten von Samen, die wir in großen Mengen vorrätig haben. Alles dieses bekommen Sie hier in gewohnt bester Qualität und "Nur so geht´s" - Stöbern Sie doch einfach mal !
 
 
 
 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica