Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

SumpfzypresseArt.-Nr.: 12970

 
Sumpfzypresse  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
Anzahl:



Sumpfzypresse / 20 Samen


( Taxodium distichum  )


Der Charakterbaum der sumpfigen Everglades - King of the Swamps  !


Wissenswertes: Die sommergrüne, schnellwachsende Sumpfzypresse kann viele Hundert Jahre alt werden. Es ist der Charakterbaum der Swamps, der Sümpfe in den Everglades von Florida. Bei einer Höhe von 28 Metern gibt es Bäume mit einem Stammdurchmesser von knapp 17 Metern. Die ersten Sumpfzypressen in Europa wurden in England um 1640 gepflanzt. Sie bilden kleine, hellgrüne, schmale und spitze Nadeln aus, die sich dann im Herbst rostrot und anschließend goldbraun färben.Ein idealer Baum für feuchte Böden oder nasse Senken. Eine Besonderheit bei der Sumpfzypresse sind die bis zu 30 cm dicken und herausragenden Kniewurzeln, die es nur bei dieser Baumart gibt und es auch nicht sicher ist, wofür genau diese nützlich sind - vermutet wird das es dem Gasaustausch dient, da die Hautwurzel ja unter Wasser stehen kann. Die Kniewurzeln sind durchaus auch noch in einer Entfernung von 3-5 Meter vom Stamm zu finden.

Bis zu ersten Blüte vergehen schon einmal knapp 25 Jahre - dann ist die Blühreife erreicht und die Sumpfzypresse bildet reife Zapfen aus. Besonders viele trägt der Baum alle 4 Jahre.Vor der Eiszeit gab es die Bäume auch auf der Nordhalbkugel und in Europa ist der "Rest" von ihnen großer Bestandteil der heutigen Braunkohle.

Die Sumpfgebiete im Südosten der USA - die Everglades in Florida sind die Heimat vom Taxodium.

Die Bäume bevorzugen einen sonnigen, jedoch möglichst sumpfigen Platz und wachsen sogar im flachen Wasser. In unseren Breiten können sie bis zu 15 Metern Höhe bei einem Wachstum von bis zu 50 cm im Jahr erreichen. 

Die Sumpfzypresse kann auch in herkömmliche Gartenerde gepflanzt werden, sofern diese ausreichend tief und feucht genug ist. Das Holz ist dauerhaft und fäulnisfest. Selbst junge Pflanzen sind robust und nehmen Pflegefehler nicht übel. In den ersten Jahren lässt sich die Sumpfzypresse auch noch im Kübel kultivieren.Nach 3-4 Jahren sollte sie dann ihren endgültigen Standort bekommen.

Im Spätherbst wirft die Sumpfzypresse ihre Nadeln ab und ist völlig frosthart.Nur Jungpflanzen sollten zur Sicherheit in den ersten 2 Wintern noch einen Frostschutz erhalten.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Eine Vorbehandlung der Samen verbessert die Keimquote erheblich. Lassen Sie die Samen für 24 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen. Säen Sie die Samen anschließend circa 1 cm tief in gut angefeuchtete Anzuchterde aus. Die Keimdauer liegt bei 3 bis 7 Wochen.Halten Sie während dieser Zeit die Erde feucht, aber nicht nass - so wird eine mögliche Schimmelbildung vermieden. 

Stratifizieren ist nicht mehr notwendig.

Info / Tipp: Auch heute noch kann man das 4000 ha große Reservat "Big Cypress Swamp" im Nordwesten der Everglades besuchen. Dort stehen 40 -50 m hohe Exemplare, die schon ein Alter von ca. 700 Jahren aufweisen können.





...
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,95€ / Ab 35 € Versandkostenfrei
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Perlite /  3 Liter
Perlite / 3 Liter

 

 
Inkl. MwSt. 19 % = 0.44 EUR
2.75 EUR Details
Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Pikiererde / 4 Liter
Pikiererde / 4 Liter

Was macht man eigentlich mit den kleinen Sämlingen nach der erfolgreichen Anzucht? Direkt in große Töpfe? Und direkt in normale Blumenerde?

Könnte man tun. Aber für das Stadium zwischen Sämling und Jungpflanze, also für die ersten Monate gibt es unsere bessere Pikier-Erde. Sie ist 'nur' schwach gedüngt und daher noch besser für das Zwischenstadium geeignet als die bereits stark gedüngte Blumenderde.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
Details-Kübelpflanzen-Dünger
Kübelpflanzen-Dünger

Pflanzen in Töpfen und Kübeln stellen besonders hohe Ansprüche an die Nährstoffversorgung, da die Nährstoffe in Gefäßen schneller verbraucht sind als im freien Boden. 

Die ausreichende Düngung ist daher Voraussetzung für eine üppige Blütenbildung und gesundes Wachstum. 


Flascheninhalt: 250 ml

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Besondere Knollen
 - im Februar / März -

   Jetzt sind sie lieferbar ...

 z.B. Die Fledermausblume
Tacca chantrieri
 schönes Topfgewächs /
 mehrjährig / pflegeleicht /
Blühfreudig - The Bat-Flower
Höhe: 30 -100cm 
 1 Knolle / 8,50 € 

 Schnäppchen !
 
  Produkte zu sensationell günstigen 
Preisen !
"Alter Schwede" - In dieser Rubrik finden Sie  "Die Tolle Gelegenheit –  Viel für Wenig" - und Sie "Setzen auf´s richtige Pferd"  bei unseren Produkten und Zubehör mit ganz kleinen Mängeln oder Sonderangeboten von Samen, die wir in großen Mengen vorrätig haben. Alles dieses bekommen Sie hier in gewohnt bester Qualität und "Nur so geht´s" - Stöbern Sie doch einfach mal !
 
 
 
 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica