Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Koecherbaum

Sukkulenten gehören zu unterschiedlichen Pflanzenfamilien. Jedoch die Vermehrung der Pflanzen durch die Aussaat ist vom Grundsatz her gleich.

Was ist bei der Aussaat von Sukkulenten Samen zu beachten?

Man gibt eine ca. 1 bis 2 cm hohe Schicht aus feinem Splitt oder Perlite auf den Boden des Pflanzgefäßes. Anschließend wird das Pflanzgefäß mit einer gut wasserdurchlässigen Erde bis kurz unter den Rand gefüllt. Die Erde sollte stets locker sein damit das Gießwasser schnell wieder ablaufen kann. Sukkulenten mögen und vertragen kein durchnässtes Substrat.

Die Aussaaterde sollte als erstes gleichmäßig gewässert werden. Im Anschluss wird eine dünne Schicht feiner Sand über die Erdoberfläche gestreut. Darauf wird anschließend der Sukkulenten Samen verteilt. Diese bleiben dann auf der Oberfläche ohne diese mit Sand oder Erde zu bedecken. Stellen Sie das Gefäß mit dem Sukkulenten Samen an einen von wind- und zugluftgeschützten Ort.

Die meisten Sukkulenten Samen keimen in einem Zeitraum von zwei Wochen. Bei einigen wenigen Arten braucht es etwas mehr Geduld. Sobald die Samen anfangen zu keimen ist ein heller, halbschattiger Standort unabdingbar. Ab diesem Zeitpunkt hebt man die Plastikfolie bzw. die Glasscheibe etwas ab um den Keimlingen etwas Frischluft zuzuführen.

Zum Gießen verwendet man vorzugsweise Regenwasser aber auch nicht zu kalkhaltiges Leitungswasser ist möglich.

In der Zeit des Hauptwachstums wässert man Sukkulenten dann, wenn die oberste Schicht vollständig ausgetrocknet ist. Man gießt etwas stärker und entfernt überschüssiges Wasser nach einigen Minuten aus dem Untersetzer oder Übertopf. Während der Ruhezeit gießt man seltener und gerade soviel, dass die Erde nicht austrocknet

 

K - Elefantenohr / SamtblattArt.-Nr.: 19435

 
Artikel-Bild-K - Elefantenohr / Samtblatt
 
grosses Artikel Bild

Details


Elefantenohr / Samtblatt / 20 Samen


( Kalanchoe beharensis )


Madagaskars urzeitlich anmutende Sukkulente !


 

Wissenswertes: Die Sukkulente aus den Trockengebieten von Madagaskar erinnert mit ihren dreieckigen, feinfilzig behaarten Blättern und den schuppenförmigen Haupttrieben sofort an ein Relikt aus der Jura-Zeit.Auch die Seitentriebe werfen von Zeit zu Zeit ihre smtigen Blätter ab und ensteht ein harter schuppiger Zweig / Ast. Jetzt noch ein Dinosaurier und die Kulisse wäre perfekt.

Diese sehr pflegeleichte Pflanze gehört zu den Dickblattgewächsen und wird auf Madagaskar ´Ohr des Elefanten`genannt. Bei uns ist die Kalanchoe beharensis aufgrund ihrer 20-40 cm großen fein behaarten Blätter auch als Samtblatt bekannt.

Sie lässt sich hervorragend im Kübel halten, wird 1 - 2,5 m hoch, bildet ein oder mehrere kräftige Stämme aus und setzt 40-50 cm hohe rosagrüne Blütenstände an.

Der Standplatz sollte hell bis vollsonnig sein und obwohl es sich um eine Sukkulente handelt, verlangt sie im Sommer nach vielen Wassergaben. Im Winter dagegen, muss sie kaum noch gegossen werden und kann sowohl kühl als auch warm überwintert werden-Hauptsache die Temperatur liegt über 10° C.

Was das Elefantenohr besonders auszeichnet , ist seine Widerstandsfähigkeit. Selbst aus abgebrochenen oder abgerissenen Blattteilen entstehen wieder neue Pflänzchen und wurzeln, sobald sie mit Erde in Berührung kommen, an.

Stamm des Elefantenohres

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

Welwitschie / WüstenblattArt.-Nr.: 12570

 
Artikel-Bild-Welwitschie / Wüstenblatt
 
grosses Artikel Bild

Details

Welwitschie / Wüstenblatt / 3 Korn

                                             Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.

                                                                                                                                                                                   
(Welwitschia mirabilis)

Wissenswertes: Das bizarre Wüstenblatt wächst an einem Ort, an dem fast nie ein Tropfen Regen fällt - in der Namib-Wüste. Die Pflanze entwickelt nur zwei lange Laubblätter, die in der Natur mehrere Meter lang werden können. Die Blattspitzen werden oft vom Wüstenwind zerfetzt und von den langen Sonneneinstrahlungen gedörrt. Die Wurzel kann viele Meter tief in den Boden wachsen.

Schon die Feuchtigkeit des Morgennebels wird von der Pflanze aufgesogen.und so bleibt sie beständig grün. Sie kann es mit ihrem langen Leben auf fast 2.000 Jahre bringen. Wer einma den Namibia Naukluft Park besichtigt, sollte unbedingt den Welwitschia Drive befahren und sich diese ungewöhnlichen Wüstenpflanzen unbedingt ansehen. Wer nicht so weit kommt, kann ein kleineres Exemplar auch im Botanischen Garten von München bestaunen.

Die Pflanze und alle Pflanzenteile sind übrigens nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen geschützt. Ausschließlich die Samen dürfen nach Europa eingeführt und hier kultiviert werden.

Preis: 5.00 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.33 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
1,67 Euro / Korn
Produktanfrage

Weihnachts - AloeArt.-Nr.: 13186

 
Artikel-Bild-Weihnachts - Aloe
 
grosses Artikel Bild

Details

Weihnachts - Aloe / 10 Samen

(Aloe arborescens)


Wissenswertes:  Die südafrikanische Weihnachts - Aloe oder auch Tintenfisch - Aloe genannte Pflanze bildet im Winter zwischen November und Februar wunderschöne leuchtend rote oder orangefarbene Blütenkerzen aus.

Die Pflanzen sind sehr anpassungsfähig und genügsam. Das lateinische Wort arborescens bedeutet baumförmig bzw. baumähnlich. Das heißt, die Weihnachts - Aloe zählt zu den Baum-Aloen.

Wie alle Aloe Arten ist auch diese Pflanze ein Sukkulentengewächs und besitzt die Eigenschaft, lange Wasser zu speichern. Für unsere Breiten eine hervorragende Topf- oder Kübelpflanze.

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

K-Lebende SteineArt.-Nr.: 19432

 
Artikel-Bild-K-Lebende Steine
 
grosses Artikel Bild

Details



Lebende Steine / 50 Samen

                                         

(Lithops dorotheae)              

Wissenswertes: Diese winzigen, fast nur 3 cm groß werdenden Pflanzen können sich perfekt an ihre Umwelt anpassen. Zwischen Steinen und Kieseln sind sie nur ganz schwer zu erkennen, da sie sich in ihrer Färbung den Steinen angleichen.
 
Sie zählen zur Familie der Mittagsblumen (Aizoaceae). Die oberirdischen Sprosse bestehen aus zwei Hälften beziehungsweise aus nur einem einzigen Blattpaar. Aus der Kerbe entsteht wie bei dieser Art eine bezaubernde gelbe Blüte.
 
Sie blühen auch im Zimmer. Während ihrer Ruhezeit ziehen sich die Pflanzen ein und sehen fast vertrocknet aus. Da sie aber eine dicke Rübenwurzel bilden, schadet ihnen auch sehr lange Trockenheit nicht.
Preis: 5.00 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.33 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,10 Euro / Korn
Anzahl:

K-HottentottenfeigeArt.-Nr.: 19428

 
Artikel-Bild-K-Hottentottenfeige
 
grosses Artikel Bild

Details


Hottentottenfeige / 40 Samen

(Carpobrotus edulis)

Wissenswertes: Dieses sukkulente, kriechende Gewächs zählt zu den essbaren Mittagsblumen und wurde ursprünglich im Mittelmeerraum als Heil- und Zierpflanze eingeführt. Die Pflanze kriecht 1-2 Meter lang und ist dabei nur 20 cm hoch. Die Blätter sind im Querschnitt dreieckig, fleischig und hellgrün mit rötlichen Kanten. Damit nur wenig Wasser verdunsten kann, ist die Rinde ledrig.
 
Die 7-10 cm großen, gelben oder pinkfarbenen Blüten erscheinen das ganze Jahr, die meisten aber im Frühjahr. Die Früchte ähneln kleineren Feigen und sind essbar (zum Beispiel als Marmelade). Alles in Allem ist die Hottentottenfeige eine völlig pflegeleichte Pflanze.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,09 Euro / Korn
Anzahl:

SchwanenhalsagaveArt.-Nr.: 12991

 
Artikel-Bild-Schwanenhalsagave
 
grosses Artikel Bild

Details

Schwanenhalsagave/ 15 Samen



(Agave attenuata)

Wissenswertes: Die Schwanenhalsagave (auch Drachenbaumagave genannt) wird etwa 1,50 Meter hoch und bildet einen Stamm, auf dem die große Blattrosette sitzt. Mit ihren stachellosen, glatten und leuchtend grünen Blättern und ihren weichen Spitzen zählt sie zu den schönsten Agaven.

Alte Pflanzen bilden einen circa 2,50 Meter hohen Blütenstand aus, der sich in hohem Bogen in Form eines Schwanenhalses nach unten krümmt. Die dekorative Agave lässt sich im Kübel halten und ist ausgesprochen pflegeleicht.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

K - OrdenssternArt.-Nr.: 19463

 
Artikel-Bild-K - Ordensstern
 
grosses Artikel Bild

Details


Ordensstern / 15 Samen


( Stapelia gigantea )



Niedrige Sukkulente mit dekorativen großen Blüten !


Wissenswertes: Es gibt ca.100 Stapelia-Arten, von denen diese Art riesige, bis zu 35 cm große hellgelbe Blüten mit roten, quer verlaufenden Zeichnungen ausbildet. Die Blüten sind immer fünfteilig und auf dem Boden liegend.

Sie zählen zur Familie der Aasblumen und kommen vorwiegend in Südafrika vor.

Die Blüten riechen manchmal leicht streng und locken so die Fliegen an, die für die Bestäubung zuständig sind.Im Freiland konnten wir "diesen" Duft nicht wahrnehmen.

Die Sukkulente selbst bleibt eher klein und die Triebe besitzen einen Durchmesser 1-2 cm.  Sie verzweigen sich und sind graugrün mit höckerigen Rändern. Die Stapelien wurzeln nur flach und somit ideal für Schalenbepflanzungen geeignet.

Die Blütezeit erstreckt sich vom Sommer bis in den späten Herbst. Die Blütenknospen sollte Sie vor Zugluft schützen, da sich diese sonst nicht immer öffnen.

Die Pflanzen benötigen sehr wenig Wasser und sollten im Sommer vor praller Sonne geschützt werden. Ein heller Standort sollte es aber auf jeden fall sein. Der Boden sollte durchlässig sein. Es eignet sich nährstoffreiche Erde, die mit einem Drittel Sand gemischt wird. Damit die  aufliegenden Triebe und Blüten nicht faulen, können Sie noch eine Schicht Kies auf die Oberfläche streuen.

Im Winter wird der Ordensstern so gut wie gar nicht gegossen und die ideale Überwinterungstemperatur liegt bei 8° -15° C.

Die Sukkulente lässt sich aus Stecklingen und durch Aussaat vermehren. Beides gelingt gut.



Preis: 4.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.29 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,30 Euro / Korn
Anzahl:

Rote YuccaArt.-Nr.: 13136

 
Artikel-Bild-Rote Yucca
 
grosses Artikel Bild

Details


Rote Yucca / 10 Samen



( Hesperaloe parviflora)

Wissenswertes: Die immergrüne, stammlose rote Yucca besticht im Sommer durch ihre langen Blütenstände mit roten Blüten. Diese excellente und seltene Sukkulente bildet eine Rosette mit schmalen blaugrünen, circa 30-80 cm langen Blättern aus und lockt viele Schmetterlinge an.
 
Der glockenförmige Blütenstand kann 1-2 Meter hoch werden und verzweigt sich in der oberen Hälfte noch. Eine ideale Pflanze für den Kübel oder das Sukkulentenbeet, da sie problemlos in der Haltung ist und eine tolle exotische Wirkung ausstrahlt.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

K - Afrikanische Baum-EuphorbiaArt.-Nr.: 19458

 
Artikel-Bild-K - Afrikanische Baum-Euphorbia
 
grosses Artikel Bild

Details


Afrikanische Baum - Euphorbia / 10 Samen


( Euphorbia cooperi )


 Ungewöhnliche und schnellwachsende Sukkulente !


Wissenswertes: Diese Euphorbia stammt aus dem Grasland Südafrikas, doch auch im Osten / Swaziland und Mozambik ist sie heimisch.

Ungewöhnlich ist ihr Wuchs. Auf einem dickem, grauen und kahlem Stamm sitzt die Krone, deren Form aussieht wie ein riesiger Lampenschirm. In der Natur kann die Pflanze 4 -7 Meter hoch wachsen und Stamm erreicht dabei eine Höhe zwischen 1 -3 Meter. Die Triebe sind tief gerippt.
Obwohl die Euphorbia das Aussehen eines Kaktus besitzt, ist sie keiner. Sie zählt zu den Sukkulenten und gehört der Gattung der Wolfsmilchgewächse an.

Die schnellwachsende Baum-Euphorbia cooperi wird im Englischem  `Bushveld candelabra Euphorbia` genannt und kann im Bedarfsfall zurückgestutzt werden.

Die Gattung ist fast auf der gesamten Welt verbreitet und bevorzugt gemäßigtes Klima. Am häufigsten sind sie aber in Afrika anzutreffen.

Bei ihrer bizarren Gestalt benötigt die Pflanze einen standfesten
und großen Kübel.Der Sommerplatz sollte warm und sonnig sein. Im Sommer etwas mehr gießen. Als Pflanzsubstrat eignet sich humusreiche und sandige Erde.
Der Winterstandort darf nicht zu kühl sein ? ideal sind über 12° C. Trockene Zimmerluft stellt kein Problem dar und in den Wintermonaten nur ganz sparsam wässern.

Die Anzucht aus Samen ist einfach und gelingt zügig.

INFO: Bei manchen Wolfsmilchgewächsen kann der weiße Milchsaft durch zurückschneiden etc. austreten . Dieser ist unterschiedlich giftig ? jedoch oft sehr hautreizend. Daher die Hände waschen und nicht durch Augen reiben. Noch besser ist das Tragen von Handschuhen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

DrachenbaumArt.-Nr.: 12335

 
Artikel-Bild-Drachenbaum
 
grosses Artikel Bild

Details

Drachenbaum / 6 Samen



(Dracaena draco)

Wissenswertes: Der Drachenbaum ist eine immergrüne Topf- und Kübelpflanze, die aufgrund ihrer robusten Eigenschaften und minimalen Pflegebedürftigkeit sehr beliebt ist.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0.60 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im September -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Sägezahn-Kaktus
Epiphyllum phyllocactus anguliger
Pflegeleichter Hängekaktus / Fischgrätentriebe / duftende und große Blüten / 20 Korn
3,50 €

Ab Herbst !

Botanische Gärten / National-Parks

 
Jardim Tropical /
Lissabon-Portugal

 Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5 -10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme ist aufgrund der vielen Reisen und Neuerscheinungen leider wieder verschoben worden, aber die Vorbereitungen haben wir bereits wieder aufgenommen..

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica