Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Casuarina - Känguruhbäume vor dem Ayers Rock

Zitronen-EucalyptusArt.-Nr.: 13021

 
Artikel-Bild-Zitronen-Eucalyptus
 
grosses Artikel Bild

Details

Zitronen-Eucalyptus / 100 Samen



(Eucalyptus citriodora syn. E. maculata)

Wissenswertes: Dieser Eucalyptus wächst als immergrüner kleiner Busch oder Baum und zeichnet sich durch den intensiven Zitronenduft der Blätter aus.
 
Er wächst langsam und bildet 10 cm lange, lanzettähnliche Blätter aus. Der Blütenstand besteht aus vielen weißen Doldentrauben.
 
Der Zitronen-Eucalyptus ist besonders für die Kübelkultur zu empfehlen, allerdings dürfen die Wurzeln beim Umtopfen nicht verletzt werden.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,02 Euro / Korn
Anzahl:

Zucker-EucalyptusArt.-Nr.: 13019

 
Artikel-Bild-Zucker-Eucalyptus
 
grosses Artikel Bild

Details

Zucker-Eucalyptus / 200 Samen



(Eucalyptus viminalis)

Wissenswertes: In Australien wird diese Art auch Mannagummibaum genannt. Er wächst dort als großer Schattenbaum und gehört zu den wenigen Eucalyptus-Arten, deren Blätter sehr von den Koalas geschätzt werden. Als Hauptnahrungsmittel schmecken sie ihnen sogar bestens und viele Bäume sind schon kahl beziehungsweise abgestorben, da sich die Koalabären stark vermehrt haben.
 
Die Pflanze bildet lange schmal und kräftig-grüne Blätter sowie kleine weiße Blüten aus. In der Natur löst sich oft die Rinde in langen Streifen aus dem oberen Baumbereich von den Zweigen und liegt verstreut herum.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,02 Euro / Korn
Anzahl:

PapageischnabelArt.-Nr.: 13009

 
Artikel-Bild-Papageischnabel
 
grosses Artikel Bild

Details

Papageischnabel / Teufelskopf / 20 Samen

                                                           

(Clianthus formosus syn. Swaisonia formosa)

Wissenswertes: Diese immergrüne, kriechende oder kletternde Clianthus zählt wohl zu den schönsten Blumen dieser Erde.Es gibt überhaupt nur 2 Arten und auffallend an den langen Zweigen sind die recht großen, schnabelartigen Blüten. Sie glänzen lackartig feuerrot und am unteren Ende der aufrechtstehenden Blütenblätter befindet sich ein schwarzer Fleck.
 
Diese Kübelpflanze blüht bei uns vom Sommer bis in den Herbst. Bei heller Überwinterung kann die Blüte schon im Frühjahr erfolgen. Eine Kletterhilfe ist für das Wachstum sehr von Vorteil.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,18 Euro / Korn
Anzahl:

Känguruhpfote (manglesii)Art.-Nr.: 13004

 
Artikel-Bild-Känguruhpfote (manglesii)
 
grosses Artikel Bild

Details

Känguruhpfote / 60 Samen



(Anigozanthos manglesii)

Wissenswertes: Diese immergrünen Stauden mit ihren ausgefallenen und sehr attraktiven Röhrenblüten, die in ihrer Form einer Känguruhpfote ähneln, sind auch bei uns im Sommer die reinsten Farbwunder und können als „DIE RARITÄT" unter den ausgesprochen pflegeleichten australischen Kübelpflanzen bezeichnet werden. 

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,06 Euro / Korn
Anzahl:

Känguruhpfote (flavidus)Art.-Nr.: 12936

 
Artikel-Bild-Känguruhpfote (flavidus)
 
grosses Artikel Bild

Details

Känguruhpfote / 100 Samen



(Anigozanthos flavidus)

Wissenswertes: Diese immergrünen Stauden mit ihren ausgefallenen und sehr attraktiven Röhrenblüten, die in ihrer Form einer Känguruhpfote ähneln, sind auch bei uns im Sommer die reinsten Farbwunder und können als „DIE RARITÄT“ unter den ausgesprochen pflegeleichten australischen Kübelpflanzen bezeichnet werden.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,04 Euro / Korn
Anzahl:

Australischer FlammenbaumArt.-Nr.: 12996

 
Artikel-Bild-Australischer Flammenbaum
 
grosses Artikel Bild

Details

Australischer Flammenbaum / 12 Samen



(Brachychtion acerifolius)

Wissenswertes: Der glänzend dunkelgrüne Blätter ausbildende Baum oder Strauch ist eine bei uns weitgehend unbekannte Kübelpflanze. Das Besondere sind die feuerroten, wachsartigen und glockenförmigen Blüten, die zu Tausenden an den Blütenrispen hängen.

Von Weitem erweckt die Pflanze daher einen brennenden Eindruck. Daher rührt der volkstümliche englische Name ?Flame-Bottle-Tree". Zur Blütezeit werden sämtliche Blätter abgeworfen. Der flaschenförmige Stamm ist wasserspeichernd. Im Kübel wird der Flammenbaum 1,50 bis 2 Meter hoch.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,29 Euro / Korn
Anzahl:

Australischer KänguruhweinArt.-Nr.: 13011

 
Artikel-Bild-Australischer Känguruhwein
 
grosses Artikel Bild

Details


Australischer Känguruhwein / 10 Samen


( Cissus antarctica )


Pflegeleichte Kletterpflanze - auch für dunkle Räume !


Wissenswertes: Die rankende Kletterpflanze wächst in der Natur hoch bis in die Kronen der Regenwaldbäume und hängt dann wie eine Liane herunter. Im Zimmer wächst sie problemlos in einem Topf und ist völlig anspruchslos.

Der Känguruhwein zählt zur Familie der Weinrebengewächse, die aus ungefähr 350 Arten besteht. Die Pflanze wird eigentlich aufgrund ihrer dekorativen Blätter kultiviert. Sie sind leuchtendgrün, spitz zulaufend und besitzen gesägte Ränder. Die Blüten sind meist gelb und klein. Aus den Blüten entwickeln sich fleischige Früchte, die wie kleine Weintrauben aussehen, aber ungeniessbar sind.

Der Känguruhwein ist in feuchten Wäldern Ostaustraliens heimisch.

Der Känguruhwein ist eine Zimmerpflanze, die keine direkte Sonne mag. Ideal sind halbschattig bis schattige Standorte.

Die Pflanze gedeiht in Einheitserde und benötigt als Kletterpflanze eine Rankhilfe oder ein Spalier. Sie verträgt problemlos große Temperaturunterschiede und fühlt sich sowohl in beheizten wie unbeheizten Räumen wohl. Gleichmäßig, aber eher wenig giessen. Die Cissus verträgt keine Staunässe und bekommt bei zuviel Wasser gelbe Blätter oder zumindest große, gelbe Flecken auf den Blättern. Von Mai bis September wöchentlich mit Dünger versorgen.

Der Cissus antartica ist nicht winterhart. Die Temperaturen sollten nicht unter 5°C liegen. Genau so weiter wässern wie in den anderen Jahreszeiten.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Rauhen Sie die recht harten Samen entweder mit Sandpapier an oder legen Sie sie 24 Stunden in raumwarmes Wasser zum Vorquellen. Danach auf feuchtem Anzuchtsubstrat verteilen und mit 1 cm Anzuchtsubstrat bedecken. Bei gleichmäßiger Feuchtigkeit und Temperaturen um 24°C keimen sie in circa 2-4 Wochen.                                                               



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

TerpentinbaumArt.-Nr.: 20076

 
Artikel-Bild-Terpentinbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Terpentinbaum / 75 Samen


( Syncarpia glomulifera )


Wahrhaftig - Ein australischer Baumriese !


Wissenswertes:  Unendliche Höhe - dieser gerade aufrecht wachsende Baum mit seiner rissigen Rinde, den vielen weiß-creme farbigen Blüten und den außerirdisch wirkenden Samenkapseln wird in der Natur gigantische 60 m hoch. Eigentlich viel zu groß für heimische Gärten, aber in Kultur erreicht er nur eine Höhe von 25-30 m.

Der Terpentinbaum hat seinen Ursprung in New South Wales und Queensland in Australien und dort gedeiht er als immergrüner Baumriese - auch in größeren Gruppen.

Er gehört der Familie der Myrtaceaen an und seinen "Volksmundnamen" Terpentinbaum verdankt er der Tatsache, das zerriebene Blätter einen leichten Geruch verströmen, der an das Lösungmittel erinnert.
Die jungen Blätter treiben rötlich aus und werden später grün. Die Zehntausenden Blüten erscheinen von November und  bleiben bis Ende März. Sie ähneln den Blüten von Myrten oder Eukalyptus - nur sind sie wesentlich größer. Die daraus entstehenden Samenkapseln sehen aus wie Ufos. Sie öffnen sich bei Hitze und geben dann die feinen Samen frei.

Beliebt ist der Syncarpia auch für sein Hartholz, das für exotischen Parkettboden geeignet ist.

Der Terpentinbaum verträgt schweren Boden, sollte in der Jugend halbschattig stehen und kommt gut mit Trockenheit zurecht. Er toleriert dann schon leichte Fröste und ist bei uns eher in milden Gegenden mit Weinbauklima anpflanzbar.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,05 Euro / Korn
Anzahl:

Australischer SchuppenbaumfarnArt.-Nr.: 20071

 
Artikel-Bild-Australischer Schuppenbaumfarn
 
grosses Artikel Bild

Details


Austral. Schuppenbaumfarn / 200 Sporen


( Cyathea cooperi )



Einer der schönsten und seltensten Baumfarne !


Wissenswertes: Dieser schnellwachsende Baumfarn stammt aus New South Wales und Queensland in Australien. Er ist nach dem Washingtoner Artenschutzabkommen streng geschützt und selten anzutreffen.

Außergewöhnliche sind seine filigranen und langen Wedel, die sich über 4-6 m erstrecken können. Die Bezeichnung Schuppen-Baumfarn geht auf den schlanken Stamm zurück, auf dem die schon abgefallenen Wedel große ovale bis runde Abdrücke zurücklassen, die wie riesige Schuppen oder Geldstücke aussehen.
Im Englischem nennt sich die urzeitliche Pflanze daher auch `Coin Spot Tree Farn `.

In der Natur wird der Farn gute 8-10 m hoch und bildet einen Einzelstamm aus. Er benötigt feuchten Boden mit einer guten Drainage und lässt sich gut in größeren Wintergärten kultivieren und im ersten Jahr sollte ein Augenmerk auf die Wässerung gelegt werden. Gießen Sie ruhig mehrere Male die Woche - besonders in den Sommermonaten - aber auch nicht zu viel. Ein Besprühen bekommt den frischen Wedeln noch nicht.
Der Standort kann sonnig bis halbschattig sein.

Die Anzucht erfolgt aus Farnsporen und ist nicht ganz einfach. Es bedarf ein wenig Vorbehandlung. Wir liefern zwar ein spezielles Kultursubstrat mit, Sie können jedoch auch Anzuchterde verwenden. Beides sollte vor der Aussaat sterilisiert werden, das heißt es muss weitgehend keimfrei sein. Dazu können Sie das feuchte Substrat in einer Mikrowelle oder in einen Backofen stellen und erhitzen. Sobald es anfängt zu dampfen, lassen Sie es abkühlen und verteilen bzw. streifen die feinen Sporen darüber. Das Gefäß sollte mit einer Glasscheibe oder Klarsichtfolie abgedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erhalten. Alle 3-4 Tage ist eine Lüftung erforderlich.
Bei warmen 25° C  entwickelt sich nach einiger Zeit aus den Farnsporen "Prothalien". Es entsteht auf der Erdoberfläche und ist in diesem Fall ein grünlicher Schimmer. Sozusagen der Start vor dem eigentlichem Spross, der sich dann daraus bildet und schon bald sind die ersten kleinen Wedel erkennbar.  

Wir liefern die Sporen inklusive einem speziellen Aussaatsubstrat



Preis: 4.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.29 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,0023 Euro / Spore
Anzahl:

PR - Bodendecker-BanksieArt.-Nr.: 13722

 
Artikel-Bild-PR - Bodendecker-Banksie
 
grosses Artikel Bild

Details


Bodendecker - Banksia / 5 Samen


( Banksia blechnifolia )


Farnartige - niedrige - robuste Banksie !


 

Wissenswertes: Die Banksia blechnifolia ist mit ihrer Höhe von maximal 1 m excellent für die Kübelhaltung geeignet.Es handelt sich um eine ganz niedrige Bodendecker-Banksie, die im Südwesten von Perth vorkommt.

Sie bildet farnartige, aber besonders feste und harte Blätter aus und die dunkelrot-braunen Blüten wachsen sozusagen in Bodennähe. Die 15-20 cm großen Blüten erscheinen im Winter und Frühling, das heißt hier ist die Blütezeit dann im Sommer und Herbst. Bei Vermehrung aus Samen setzt die erste Blütephase leider erst nach 3-5 Jahren ein. Da ist ein wenig Geduld gefordert.

Bestäubt werden die Pflanzen in Australien übrigens von Ameisen.

Dafür ist die Kultur dieses Gewächses einfach. Die Banksie benötigt sandig-steinigen Boden oder durchlässige Einheitserde und sie gedeiht im Halbschatten genau so gut wie in voller Sonne.

Ältere Pflanzen sind bis ca. - 4° C frostfest.

Die Banksia, die zur Familie der Proteaceaen zählt, sollte vor der Aussaat vorbehandelt werden.

Wir liefern zum Samen Smoke-Primer Rauchfilterpapier zur Erhöhung der Keimfreudigkeit der Samen.

Tipp: Der Smoke ? Primer: Das sogenannte Rauchfilterpapier, dass wir zu jeder Samentüte mitliefern, vereinfacht und erhöht die Keimung. Es handelt sich um ein Filterpapier das mit Asche, Rauchextrakt und Pflanzenhormonen imprägniert wurde. Proteaceaengewächse werden dadurch zur Keimung stimuliert, sind geschützter vor Pilzinfektionen und beim Aufwachsen durch die Pflanzenhormone gekräftigt



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,70 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im September -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Sägezahn-Kaktus
Epiphyllum phyllocactus anguliger
Pflegeleichter Hängekaktus / Fischgrätentriebe / duftende und große Blüten / 20 Korn
3,50 €

Ab Herbst !

Botanische Gärten / National-Parks

 
Jardim Tropical /
Lissabon-Portugal

 Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5 -10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme ist aufgrund der vielen Reisen und Neuerscheinungen leider wieder verschoben worden, aber die Vorbereitungen haben wir bereits wieder aufgenommen..

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica