Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import
Schwiegermutterstuhl

Möchte man Kakteen selbst Zuhause anpflanzen, so ist das im Prinzip ganz einfach, man muss nur einige wichtige Punkte beachten. Die Kakteensamen, welche Sie für die unterschiedlichen Kakteenarten benötigen, können Sie bei uns bestellen. Aufgelegt werden die verschiedenen Kakteensamen dann auf eine gewisse Anzuchterde. Man kann die Kakteensamen anschließend auch mit etwas Sand bedecken. Hierdurch beugt man Prophylaktisch der Schimmelbildung vor. Die Samen sollten im Anschluss daran gut befeuchtet werden. Je nachdem welcher Art die Samen sind, keimen sie schneller oder eher langsamer. Haben sie gekeimt, so werden sie pikiert und danach in verschiedene Töpfe gesetzt. Ist dies geschehen, so benötigt man weiterhin etwas Geduld. Langsam entwickelt sich dann das kleine Pflänzchen zu einem stattlichen Kaktus. 

Die verschiedenen Kakteensamen

Bei uns bekommen Sie die unterschiedlichsten Kakteensamen, ganz nach Wunsch. Zum Beispiel die Kakteensamen des wunderschönen Igelsäulenkaktus. Dieser gehört zu den hängenden Kakteen. Da sie wundervolle und große Blüten bekommt, benötigt sie ein bisschen mehr Platz als andere Arten. Ein Kaktus, der sehr einfach zu halten ist, ist der herrliche Lamellenkaktus. Dieser hat eine Kugelform und besitzt Dornen. Im Frühjahr bildet sich eine wunderschöne Blüte. Auch die Kakteensamen für den Wachsfackelkaktus können Sie bei uns bekommen. Dieser ist relativ schnellwüchsig und bekommt ebenfalls sehr schön anzusehende Blüten. 


K-HottentottenfeigeArt.-Nr.: 19428

 
Artikel-Bild-K-Hottentottenfeige
 
grosses Artikel Bild

Details


Hottentottenfeige / 40 Samen

(Carpobrotus edulis)

Wissenswertes: Dieses sukkulente, kriechende Gewächs zählt zu den essbaren Mittagsblumen und wurde ursprünglich im Mittelmeerraum als Heil- und Zierpflanze eingeführt. Die Pflanze kriecht 1-2 Meter lang und ist dabei nur 20 cm hoch. Die Blätter sind im Querschnitt dreieckig, fleischig und hellgrün mit rötlichen Kanten. Damit nur wenig Wasser verdunsten kann, ist die Rinde ledrig.
 
Die 7-10 cm großen, gelben oder pinkfarbenen Blüten erscheinen das ganze Jahr, die meisten aber im Frühjahr. Die Früchte ähneln kleineren Feigen und sind essbar (zum Beispiel als Marmelade). Alles in Allem ist die Hottentottenfeige eine völlig pflegeleichte Pflanze.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,09 Euro / Korn
Anzahl:

K - OrdenssternArt.-Nr.: 19463

 
Artikel-Bild-K - Ordensstern
 
grosses Artikel Bild

Details


Ordensstern / 15 Samen


( Stapelia gigantea )



Niedrige Sukkulente mit dekorativen großen Blüten !


Wissenswertes: Es gibt ca.100 Stapelia-Arten, von denen diese Art riesige, bis zu 35 cm große hellgelbe Blüten mit roten, quer verlaufenden Zeichnungen ausbildet. Die Blüten sind immer fünfteilig und auf dem Boden liegend.

Sie zählen zur Familie der Aasblumen und kommen vorwiegend in Südafrika vor.

Die Blüten riechen manchmal leicht streng und locken so die Fliegen an, die für die Bestäubung zuständig sind.Im Freiland konnten wir "diesen" Duft nicht wahrnehmen.

Die Sukkulente selbst bleibt eher klein und die Triebe besitzen einen Durchmesser 1-2 cm.  Sie verzweigen sich und sind graugrün mit höckerigen Rändern. Die Stapelien wurzeln nur flach und somit ideal für Schalenbepflanzungen geeignet.

Die Blütezeit erstreckt sich vom Sommer bis in den späten Herbst. Die Blütenknospen sollte Sie vor Zugluft schützen, da sich diese sonst nicht immer öffnen.

Die Pflanzen benötigen sehr wenig Wasser und sollten im Sommer vor praller Sonne geschützt werden. Ein heller Standort sollte es aber auf jeden fall sein. Der Boden sollte durchlässig sein. Es eignet sich nährstoffreiche Erde, die mit einem Drittel Sand gemischt wird. Damit die  aufliegenden Triebe und Blüten nicht faulen, können Sie noch eine Schicht Kies auf die Oberfläche streuen.

Im Winter wird der Ordensstern so gut wie gar nicht gegossen und die ideale Überwinterungstemperatur liegt bei 8° -15° C.

Die Sukkulente lässt sich aus Stecklingen und durch Aussaat vermehren. Beides gelingt gut.



Preis: 4.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.29 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,30 Euro / Korn
Anzahl:

K - RosenkaktusArt.-Nr.: 19443

 
Artikel-Bild-K - Rosenkaktus
 
grosses Artikel Bild

Details


Rosenkaktus / 3 Samen


( Perskia grandiflora)


Seltener und kostbarer Blattkaktus aus Brasilien !


Wissenswertes:Der Rosenkaktus, auch Blatt-oder Laubkaktus genannt, stammt nicht aus Mittelamerika wie fast alle Kakteen, sondern hat seine Heimat in Brasilien.
Er zählt zur Familie der Kakteengewächse, ist jedoch kaum sukkulent ausgebildet.

Der Wuchs ist strauch-bzw. baumförmig und es werden überhängende Äste ausgebildet. In der Natur wird der Pereskia- Strauchkaktus durchaus 2-3m groß und höher. Hier können Sie den so gefährlich aussehenden Kaktus gut im Kübel heranziehen.

Zu einem wirkt die Pflanze mit ihren langen elliptischen Blättern und den vielen Büscheln hellrosafarbenen Blüten sehr anmutig und dann erscheinen die mit großen Dornen besetzten Zweige und Stämme recht bedrohlich. Die Dornen sind 3-6 cm lang und wachsen in Bündeln aus sogenannten Areolen raus. Ältere Stämme können auch mal Bündel mit bis zu 50 Dornen besitzen. Die Blüten erscheinen von April bis Oktober , sind ungefähr 5 cm im Durchmesser und erinnern in der Form an Blüten von Wildrosen – was zu der Namengebung des Kaktus geführt hat.

Obwohl dieser langsam wachsende brasilianische Kaktus sehr pflegeleicht ist, gibt es ihn nur selten.

Er liebt halbschattige bis sonnige Standorte, kann trocken gehalten werden bzw. benötigt erst immer dann wieder Wasser, sobald die Erde trocken aber noch nicht rissig ist . Als Substrat ist Kakteenerde geeignet oder eine grobe, sandige Erdmischung mit guter Drainage.

Bis 10° C ist im Sommer ein Platz im Freien möglich.

Im Winter kann die Temperatur bei 10-15° C liegen, dann wirft der Rosenkaktus seine Blätter ab und bekommt kein Wasser mehr.
Möglich sind auch warme Überwinterungsplätze an einem hellem Standort.

Rosenkaktus

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
1,17 Euro / Korn
Anzahl:

K - Elefantenohr / SamtblattArt.-Nr.: 19435

 
Artikel-Bild-K - Elefantenohr / Samtblatt
 
grosses Artikel Bild

Details


Elefantenohr / Samtblatt / 20 Samen


( Kalanchoe beharensis )


Madagaskars urzeitlich anmutende Sukkulente !


 

Wissenswertes: Die Sukkulente aus den Trockengebieten von Madagaskar erinnert mit ihren dreieckigen, feinfilzig behaarten Blättern und den schuppenförmigen Haupttrieben sofort an ein Relikt aus der Jura-Zeit.Auch die Seitentriebe werfen von Zeit zu Zeit ihre smtigen Blätter ab und ensteht ein harter schuppiger Zweig / Ast. Jetzt noch ein Dinosaurier und die Kulisse wäre perfekt.

Diese sehr pflegeleichte Pflanze gehört zu den Dickblattgewächsen und wird auf Madagaskar ´Ohr des Elefanten`genannt. Bei uns ist die Kalanchoe beharensis aufgrund ihrer 20-40 cm großen fein behaarten Blätter auch als Samtblatt bekannt.

Sie lässt sich hervorragend im Kübel halten, wird 1 - 2,5 m hoch, bildet ein oder mehrere kräftige Stämme aus und setzt 40-50 cm hohe rosagrüne Blütenstände an.

Der Standplatz sollte hell bis vollsonnig sein und obwohl es sich um eine Sukkulente handelt, verlangt sie im Sommer nach vielen Wassergaben. Im Winter dagegen, muss sie kaum noch gegossen werden und kann sowohl kühl als auch warm überwintert werden-Hauptsache die Temperatur liegt über 10° C.

Was das Elefantenohr besonders auszeichnet , ist seine Widerstandsfähigkeit. Selbst aus abgebrochenen oder abgerissenen Blattteilen entstehen wieder neue Pflänzchen und wurzeln, sobald sie mit Erde in Berührung kommen, an.

Stamm des Elefantenohres

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

K - Afrikanische Baum-EuphorbiaArt.-Nr.: 19458

 
Artikel-Bild-K - Afrikanische Baum-Euphorbia
 
grosses Artikel Bild

Details


Afrikanische Baum - Euphorbia / 10 Samen


( Euphorbia cooperi )


 Ungewöhnliche und schnellwachsende Sukkulente !


Wissenswertes: Diese Euphorbia stammt aus dem Grasland Südafrikas, doch auch im Osten / Swaziland und Mozambik ist sie heimisch.

Ungewöhnlich ist ihr Wuchs. Auf einem dickem, grauen und kahlem Stamm sitzt die Krone, deren Form aussieht wie ein riesiger Lampenschirm. In der Natur kann die Pflanze 4 -7 Meter hoch wachsen und Stamm erreicht dabei eine Höhe zwischen 1 -3 Meter. Die Triebe sind tief gerippt.
Obwohl die Euphorbia das Aussehen eines Kaktus besitzt, ist sie keiner. Sie zählt zu den Sukkulenten und gehört der Gattung der Wolfsmilchgewächse an.

Die schnellwachsende Baum-Euphorbia cooperi wird im Englischem  `Bushveld candelabra Euphorbia` genannt und kann im Bedarfsfall zurückgestutzt werden.

Die Gattung ist fast auf der gesamten Welt verbreitet und bevorzugt gemäßigtes Klima. Am häufigsten sind sie aber in Afrika anzutreffen.

Bei ihrer bizarren Gestalt benötigt die Pflanze einen standfesten
und großen Kübel.Der Sommerplatz sollte warm und sonnig sein. Im Sommer etwas mehr gießen. Als Pflanzsubstrat eignet sich humusreiche und sandige Erde.
Der Winterstandort darf nicht zu kühl sein ? ideal sind über 12° C. Trockene Zimmerluft stellt kein Problem dar und in den Wintermonaten nur ganz sparsam wässern.

Die Anzucht aus Samen ist einfach und gelingt zügig.

INFO: Bei manchen Wolfsmilchgewächsen kann der weiße Milchsaft durch zurückschneiden etc. austreten . Dieser ist unterschiedlich giftig ? jedoch oft sehr hautreizend. Daher die Hände waschen und nicht durch Augen reiben. Noch besser ist das Tragen von Handschuhen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

K - Argentinischer PfeifenkaktusArt.-Nr.: 19457

 
Artikel-Bild-K - Argentinischer Pfeifenkaktus
 
grosses Artikel Bild

Details


Argentinischer Pfeifenkaktus / 30 Samen


( Echinopsis syn. Setiechinopsis - mix )

                                   

Der wohl pflegeleichteste Kaktus !


Wissenswertes:  Diese südamerikanische Kakteengattung fällt besonders aufgrund ihrer riesigen, wunderschönen Blüten auf, deren Durchmesser bis zu 20 cm betragen kann. Diese entwickeln sich trichterförmig und haben eine breite Öffnung. Sie erstrahlen in leuchtendem Weiß mit gelb oder Rosa und manche Arten blühen in Reingelb und Rot.

In ihrer Jugend wachsen sie kugelförmig und mit zunehmendem Alter entwickeln sich viele Echinopsis-Kakteen zu 50 - 250 cm hohen säulenförmigen Pflanzen. Daher haben sie oft die Namen Fackel ? oder Pfeifenkaktus.

Die wunderbaren Blüten erscheinen im Verhältnis zur Kakteengröße  besonders gigantisch und duften angenehm. Die jungen Kakteen erinnern in Form und Bedornung an einen Seeigel. Die Sorten E. imperalis / spachiana und pascana , die in diesem Mix enthalten sind, wachsen zu Säulen empor.
Die Vermehrung kann aus Stecklingen und Samen erfolgen. Sämlinge  blühen schneller und leichter. Die Anzucht aus Samen ist sehr einfach und gelingt meistens.

Der Standort sollte halbschattig bis sonnig sein und im Sommer ist ein Platz im Freien möglich. Echinopsis gedeihen in handelsüblicher Kakteenerde und brauchen in den Sommermonaten Düngegaben, da ihr Nährstoffbedarf hoch ist. Insgesamt recht wenig wässern. Höhere Wassergaben sind erst erforderlich sobald sich Blütenansätze zeigen. Für eine üppige Blütenbildung muss der Kaktus im Winter kühl stehen. 8-10° C genügen ihm schon.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

K-Mammillaria MischungArt.-Nr.: 19980

 
Artikel-Bild-K-Mammillaria Mischung
 
grosses Artikel Bild

Details

Mammillaria Mischung / 100 Samen

Der Klassiker der blühfreudigsten Kakteen

Wissenswertes: Diese Gattung zählt zu den pflegeleichtesten Kakteen. Schon bei ganz geringer Pflege entfalten sie ihre Blütenpracht. Sie wachsen kugelförmig und die kleinen sternchenförmigen Blüten bilden 1 bis 3 reihige Kränze.

Es gibt circa 150 Arten, die besonders als „Anfänger"-Kakteen beliebt sind.

Preis: 5.00 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.33 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,05 € / Korn
Anzahl:

K-Alter Mann der AndenArt.-Nr.: 19417

 
Artikel-Bild-K-Alter Mann der Anden
 
grosses Artikel Bild

Details

Alter Mann der Anden / 40 Samen

(Oreocereus celsianus)

Wissenswertes: Der kleine, bis mittelgroß (1,5o Meter) werdende, aber langsam wachsende Kaktus verträgt problemlos große Temperaturschwankungen.

Der Name oreocereus bedeutet Bergkaktus und setzt sich aus „cereus“ = Kaktus und dem griechischen „oros“ = Berg zusammen.

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Anzahl:

K-Argentinischer ZwergkaktusArt.-Nr.: 19425

 
Artikel-Bild-K-Argentinischer Zwergkaktus
 
grosses Artikel Bild

Details

Argentinischer Zwergkaktus / 40 Samen

(Rebutia / Mischung)

Wissenswertes: Der orange blühende, etwa 6 bis 7 cm kleine Rebutia ist recht selten und daher sehr lohnend für jede Kakteensammlung.

Diese Winzlinge gehören zu den pflegeleichtesten und blühwilligsten Kakteen überhaupt. Alle Rebutien sind Gebirgskakteen und vertragen daher auch große Temperaturschwankungen.

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Anzahl:

K - Madagascar - OcotilloArt.-Nr.: 19460

 
Artikel-Bild-K - Madagascar - Ocotillo
 
grosses Artikel Bild

Details


Madagascar - Ocotillo / 10 Samen


( Alluaudia procera )


Sonderbare - ausgefallene - trockenkahle Sukkulente !


Wissenswertes: Die skurile und schlanke Baum-Sukkulente erscheint schon recht sonderbar, da sie hohe Triebe und kaum Verzweigungen bildet. Zu dem ist der graugrüne Stamm mit vielen Dornen besetzt und die kleinen sukkulenten Blätter werden direkt auf dem Stamm gebildet.  Die Blüten sind gelb bis gelbgrün. Und das ist auch schon die gesamte Pracht der Madagaskar - Ocotillo, die sonst nur auf Zanzibar und Mauritius zu finden ist.

Im Winter werden dann auch noch die gesamten Blätter abgeworfen.

Die Alluaudia liebt volle Sonne, bzw. benötigt zumindest Standorte mit viel Licht. Die Erde sollte sandig und mit einer guten Drainage sein. Wie bei den meisten Sukkulenten darf die Erde nach dem Wässern erst wieder richtig antrocknen.

Als wärmeliebende Pflanze sollten Sie die Ocotillo im Winter  an einen warmen Ort bringen - ideal ist ein Wintergarten - ein Gewächshaus oder ein warmes Zimmer. Nach dem Blattabwurf wird das Gießen nun ganz eingestellt. Ältere Pflanzen vertragen auch Temperaturen bis nahezu 0° C.

Sobald die Sämlinge dieser ausgefallenen Sukkulente 7-10 cm hoch sind können Sie diese einzeln auf Töpfe oder Kübel verteilen.

Im Sommer ist ein Standort im Freien möglich. Frost verträgt die Pflanze allerdings nicht.

Wie bei fast allenSukkulenten ist die Anzucht aus Samen einfach und gelingt schnell.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im Mai -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Wheelers Rauhschopf
Dasylirion wheeleri
trotzt Trockenheit und extremer Kälte / pflegeleicht und anspruchslos / elegant und imposant / 10 Korn
3,50 €

Bald geht´s los !

Botanische Gärten / National-Parks


Royal Botanic Garden /
Melbourne - Australien
Die Wasserbanane
 (Thyphonodorum lindleyanum)

 Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5 -10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme ist aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider wieder verschoben worden, aber die Vorbereitungen haben wir mal wieder aufgenommen..

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica