Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import
Tropische Pflanzen am Strand

Amerikanische KlettertrompeteArt.-Nr.: 13299

 
Artikel-Bild-Amerikanische Klettertrompete
 
grosses Artikel Bild

Details


Amerikanische Klettertrompete / orange-rot / 30 Samen


( Campsis radicans )



Kräftige Kletterpflanze mit langer Blütezeit !


 

Wissenswertes: Die schöne und robuste Klettertrompete beeindruckt mit ihren großen und vielen Blüten in orange–bis ziegelrot, die von Mai bis Ende August erscheinen. Und ab dem 3.ten Jahr ist die Kübelpflanze ausreichend winterhart, das heißt ,sie übersteht Temperaturen bis -8° C.

Die Klettertrompete ist auch unter den Namen Trompetenblume und Posaunen-Bignonie bekannt, was auf ihre Blütenform zurückzuführen ist.

In Nordamerika zählt diese Rankpflanze zu den beliebtesten Gartenpflanzen, im Süden der USA dagegen gilt sie dort schon fast als Unkraut, da sie bei feuchtwarmem Klima natürlich noch schneller rankt.

Sie kann bis zu 10 m hoch wachsen, doch durch Rückschnitt lässt sich die Tompetenblume in jeder gewünschten Größe halten.

Die Campsis radicans bildet gefiederte, glänzende Blätter aus und ist besonders starkwüchsig. Im Süden wird sie von Bienen und Kolibris gerne angeflogen.

Heimisch ist die Klettertrompete in Florida. Doch auch in etlichen tropischen Regionen ist sie zuhause und in Südeuropa gehört sie schon lange zum Pflanzenliebling in den Vorgärten.

Im Spätherbst sollten Sie die jungen Pflanzen, die ja noch im Topf sind, hereinholen und hell sowie frostfrei überwintern. Ab Ende Februar können Sie dann die Seitentriebe kräftig zurückschneiden. So wird die Blütenbildung und der Blütenreichtum gefördert. Ab dem dritten Winter lässt sich die Posaunen - oder Trompetenblume dann fest auspflanzen und ist winterhart

Samenkapseln der Klettertrompete

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,12 Euro / Korn
Anzahl:

Buddhafeige / BodhibaumArt.-Nr.: 13221

 
Artikel-Bild-Buddhafeige / Bodhibaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Buddhafeige / Bodhibaum / 200 Samen


( Ficus religiosa )



Der heilige Baum Indiens !


 

Wissenswertes: Den größten Stellenwert und die am höchsten geachtete Pflanze der Hindus und der Buddhisten stellt der Bo ? oder Pipulbaum dar. Diese Würgefeige wird auch Bodhi ? und Buddhabaum genannt, da unter ihr der spirituelle Lehrer Siddharta Gautama das Erwachen ( und nicht die Erleuchtung, wie oft fälschlicherweise behauptet wird) erlangt hat und aufgrund dessen zum Buddha wurde.

Im Englischen wird der schnell wachsende Baum mit seinen beeindruckenden Luftwurzeln einfach holy ? tree genannt. Nachkömmlinge des ursprünglichen Bodhibaumes wachsen in Bodh Gaya, etwa 100 Kilometer von Patna entfernt, im indischen Staat Bibar. Ganz tolle Exemplare sind auch in den Anlagen von Angkor Vat zu sehen.

Die Pflanze zählt zu den Maulbeerbaumgewächsen und ist wie die meisten der über 700 Ficus ? Arten eine Würgefeige. Sie unterscheidet sich von vielen anderen Ficus ? Arten durch ihre sehr weichen, meist bläulich ? grünen, herzförmigen Blätter. Sie wird sehr alt und ist hervorragend zur Bonsai ? Kultur geeignet.

Bei der Zimmerhaltung des Ficus religiosa ist auf ein häufiges Besprühen der Pflanze zu achten, damit sie nicht von Schädlingen befallen wird. Trockene Zimmerluft mag sie nicht. Alles in allem eine Pflanze, die unkompliziert ist und lange Freude bereitet.

Buddhafeige


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,0175 Euro / Korn
Anzahl:

Groblütiger StechapfelArt.-Nr.: 13298

 
Artikel-Bild-Groblütiger Stechapfel
 
grosses Artikel Bild

Details


Großblütiger Stechapfel / 20 Samen


( Datura inoxia )



Eine alte indianische Zauberpflanze !


 

Wissenswertes: Diese legendenreiche Pflanze aus der Familie der Nachtschattengewächse hat ihren Ursprung in Mittelamerika und wurde von den Indianern als Allheilmittel genutzt. Verwendet wurden alle Pflanzenteile der hochgiftigen Datura und exakte Dosierungen bei den Behandlungen waren überlebenswichtig. Aber auch bei den Azteken fand die Pflanze Verwendung, da sie Halluzinogene enthielt. 

Heute ist der Großblütige Stechapfel in Südeuropa und in unseren Breiten als Zierpflanze in den Gärten zu finden.

Lange Zeit wurde sie auch unter den Namen Datura meteloides geführt, was aber zu vielen Verwechslungen führte und falsch war, da eine Verwandtschaft zu Datura metel nicht nachgewiesen werden konnte.

Die Pflanze ist schnellwüchsig, wird je nach Standort 50 -200 cm hoch und bildet von Juni bis Oktober große ,weiße Trichterblüten aus. Diese können eine Länge von 15-20 cm besitzen.
Der Wuchs ist buschig und die Blätter sind weich, sowie oval geformt. Nur im unterem Bereich treten noch gezahnte Blätter auf.

Aufgrund ihrer Schnellwüchsigkeit wird die Datura meist nur einjährig gezogen, doch kann sie in kalten Gegenden natürlich frostfrei überwintert werden.

Der Großblütige Stechapfel ist selbstbefruchtend und setzt selbst bei den kleinsten Blüten Früchte mit keimfähigen Samen an.

Achtung : Alle Pflanzenteile und auch die Samen sind giftig !

Stechapfelblüte

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0175 Euro / Korn
Anzahl:

K-Jatropha-FlaschenpflanzeArt.-Nr.: 19438

 
Artikel-Bild-K-Jatropha-Flaschenpflanze
 
grosses Artikel Bild

Details


Jatropha-Flaschenpflanze / 2 Samen


( Jatropha multifida )


Kostbare Sukkulente mit ungewöhnlichem Aussehen !

                                                    Der Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar.


 

Wissenswertes: Die Jatropha – im Volksmund auch Rhabarber von Guatemala, oder Jatropha-Coral Tree genannt, zählt zu den Sukkulenten und stammt aus Mittel-und Südamerika.

Der palmenartige Strauch bildet einen schlanken Stamm mit vielen gefächerten und gezackten Blättern aus. Aus dem Stamm erscheinen zwischen Juli und September große rote Blüten, die an ein Korallenstück erinnern.

Die Jatropha wird etwa 1–2m hoch und lässt sich im Topf oder Kübel kultivieren. Sie benötigt immer Wärme und bevorzugt Temperaturen über 10° C. Ideal ist ein Wintergarten oder ein Gewächshaus. Der Standort sollte hell und sonnig sein . 

Die Anzucht aus Samen gelingt einfach und die Keimung erfolgt nach ca. 1-4 Wochen .

Die Pflanze gehört zu den Wolfsmilchgewächsen, der Saft ist giftig und kann bei Berührungen zu Hautreizungen führen.

Korallenartige Blüte

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
1,75 Euro / Korn
Produktanfrage

Berg-PapayaArt.-Nr.: 13279

 
Artikel-Bild-Berg-Papaya
 
grosses Artikel Bild

Details


Berg-Papaya / Babaco / 10 Samen


( Vasconcellea x heilbornii )


Robust und Kälteverträglich !


 

Wissenswertes: Die robuste, immergrüne Berg-Papaya  wächst als Strauch oder kleiner Baum in einer Höhe von 1500-3000 m.

Sie wird in der Natur fast nie größer als 8-10 m.Sie bildet einen dicken , denoch fleischigen Stamm von maximal 1,50-2 m Höhe aus. Ihre Blätter sind deutlich dunkelgrüner, nicht so stark gezackt und vor allem verträgt sie Temperaturen, bei denen es anderen Papaya-Arten zu kalt ist.

Im Englischem wir die schnellwüchsige Pflanze Mountain-Papaya, Mountain-Pawpaw oder Babaco genannt

Die Früchte sind eher Gurkenförmig, werden mit der Schale gekocht und auch als Gemüse gegessen. Im ganz reifem Zustand ist die Schale orange und die Frucht schmeckt sehr süß.

Berg-Papaya

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

FackelingwerArt.-Nr.: 13269

 
Artikel-Bild-Fackelingwer
 
grosses Artikel Bild

Details


Fackelingwer / 10 Samen


(Etlingera elatior )


Die Indonesische Schönheit !


 

Wissenswertes:  Der Fackelingwer, auch Kaiserzepter genannt, ist die wohl auffälligste und spektakulärste Art der Ingwergewächse.

Die tropische Pflanze wächst recht kurios. Aus dem Wurzelstock entspringt eine Sprosse, die nur die bis zu 1.50 m langen und schmalen Blätter ausbildet. Diese sitzen auf einem bambusartigem Scheinstamm. ( In der Natur wird der Stamm 6 m hoch und die Laubblätter können eine länge von 4 m erreichen !!! )

Aus dem anderem Spross entsteht der 1.50 m hohe Blütenstengel mit dem wunderbaren und hübschen Blütenstand. Die leuchtend rosa-bis scharlachroten Blüten sitzen in einem Kegel oder einer Pyramide, die 20-30 cm breit werden kann. Die wachsartigen Hochblätter sehen dann von weitem wie eine brennende Fackel aus, was wahrscheinlich auch zu ihrer Namensgebung geführt hat.

Die rhizombildende Etlingera wurde erst Anfang des 18. Jahrhunderts entdeckt und ist heute auf der ganzen Welt in tropischen Gärten zu bewundern.

Fackelingwer

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Chilenischer FeuerstrauchArt.-Nr.: 13164

 
Artikel-Bild-Chilenischer Feuerstrauch
 
grosses Artikel Bild

Details

Chilenischer Feuerstrauch / 5 Samen

( Embothrium coccineum )

                                  

Wissenswertes:  Das immergrüne Gehölz wächst strauchartig, mitunter wird es auch ein kleiner Baum, der mehrere Monate mit leuchtend roten Blüten übersät ist. Von Weitem wirkt dieser Feuereffekt sehr realistisch, was auch zu seiner Namensgebung führte.

Nur wenige Pflanzen bilden so spektakuläre Blüten aus wie der Chilenische Feuerstrauch. Die Blätter sind elliptisch und tiefgrün glänzend. Aufgrund ihres fantastischen Aussehens besitzt die Pflanze einen hohen Zierwert. Bis hoch nach Island ist sie in den Gärten begehrt, obwohl sie nicht wirklich frostfest ist.

Preis: 4.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.29 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,90 Euro / Korn
Anzahl:

RiesenbambusArt.-Nr.: 12975

 
Artikel-Bild-Riesenbambus
 
grosses Artikel Bild

Details

Riesenbambus / 50 Samen

                                                                                                               

(Dendrocalamus gigantea)

Wissenswertes:  Der Riesenbambus bildet die größten Grashalme der Welt (er zählt zur Familie der Gräser) und das auch noch in Rekordgeschwindigkeit. In den feucht-warmen Gebieten der Tropen wächst er 30 bis 40 cm pro Tag.

Er wird dort auch gerne in Parkanlagen gepflanzt, ist oft stumpf-grün und bildet schmale, längliche Blätter aus. Der Riesenbambus ist eine vielfältige Nutzpflanze. Sein Rohrdurchmesser liegt bei circa 30 cm und er eignet sich aufgrund seiner Härte für Wasserleitungen, den Bau von Brücken, Häusern und Gerüsten.

Der Bambus blüht nach mehreren Jahrzehnten und stirbt dann oberirdisch ab.

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:

Japanischer PerlschweifArt.-Nr.: 20064

 
Artikel-Bild-Japanischer Perlschweif
 
grosses Artikel Bild

Details


Japanischer Perlschweif / 20 Samen


( Stachyurus praecox )


Asiatisches Blüten-Highlight im kargen Winter !


Wissenswertes: Zu dieser Gattung zählen 6 Arten, die alle aus dem Himalaya und Japan stammen. Sie ähneln einer Zaubernuss, werden ca. 2 m hoch und ebenso breit.

Besonders im Winter und im Frühjahr, wenn die meisten Gewächse noch kahl und Blütenlos sind, wird der Perlschweif mit seinen vielen hängenden Trauben voller gelber Blüten erst richtig wahr genommen. Filigran sitzen die hängenden Knospen zu vielen an den 10-15 cm langen Trauben und erscheinen schon im spätem Herbst an den kahlen Zweigen. Von Mitte Februar bis zum April sind die gelben Ähren dann geöffnet.

Der Japanische Perlschweif gedeiht am besten in durchlässigem, leicht saurem Boden und bevorzugt halbschattige bis sonnige Standorte. Die Pflege bzw. Kultur ähnelt der von Rhododendron.

Die 15 cm langen Blätter sitzen etagenförmig an den rötlichbraunen Zweigen und treiben erst nach der Blüte aus. Zum Herbst hin verfärben sie sich in leuchtend gelb-orange und rotbraune Töne.

Geschätzt wird der Perlschweif auch aufgrund seiner Eleganz. Von weitem wirken die Zweige mit ihren Blütentrauben leuchtende Fontänen.

Die Pflanze ist zwar wärmeliebend, aber dennoch ausreichend winterhart und dafür allerdings recht langsam im Wuchs. Eine Höhe von 1,50-2 m ist erst nach etwa 10 Jahren erreicht.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,175 Euro / Korn
Anzahl:

Wilde BaumwolleArt.-Nr.: 20063

 
Artikel-Bild-Wilde Baumwolle
 
grosses Artikel Bild

Details


Wilde Baumwolle / 10 Samen


( Gossypium hirsutum )


 Der Naturfaser-Lieferant seit Jahrtausenden !


Wissenswertes: Die Wilde Baumwolle stammt aus dem tropischen Amerika und da wahrscheinlich aus Mexiko. Sie ist dort schon seit über 3000 Jahren bekannt. Man nennt sie auch Mexikanische Baumwolle oder im Englischen Upland-Cotton.

Seit jeher dient die Pflanze zur Gewinnung von Baumwollfasern und deckt fast 90 % des weltweiten Bedarfs.

Sie gehört der Familie der Malvengewächse an und bildet weiß-gelbe Blüten aus - diese ähneln daher auch sehr den Hibiskus-Blüten.
Die Wilde Baumwolle entwickelt sich zu einem Strauch oder kleinen Baum und erreicht in der Natur bzw. in den Tropen eine Höhe von 1,5 m -2 m. Dort verholzt sie und kann schon einen beachtlichen Umfang annehmen. Sie wächst also deutlich üppiger als ihre afrikanische Verwandte.
In der Kultur bleibt die schöne Pflanze mit ihren dreilappigen Blättern unter 1,50 m. Viele Pflanzen werden etwa 60-120 cm hoch und eignen sich daher auch hervorragend für die Topfkultur. Meist wird die Baumwolle nur einjährig gezogen - sie kann bei ausreichender Wintertemperatur genau so gut viele Jahre überdauern.

Die Blüten bleiben nur einen Tag geöffnet und sind bereits am nächsten Tag wieder verschlossen und verfärben sich dunkel. Daraus entwickelt sich nun die Baumwollkapsel, die sich im Spätherbst öffnet und aus ihr platzt oder quillt die weiße Naturfaser hervor.  Die Ernte kann beginnen.....
Die Baumwollpflanze benötigt helle bis sonnige Standorte und einen lockeren Boden, der mit etwas Sand vermengt sein kann.

Bei nur 15°- 20° C erfolgt die Keimung bei Anzucht aus Samen nach 1-6 Wochen. Das Saatgut sollten Sie vor der Anzucht für einige Wochen sehr kalt lagern - eventuell im Kühlschrank. Nach Austrieb können die Sämlinge bereits 14 Tage später pikiert werden, da die Baumwolle rasch wächst.
Die Anzucht gelingt sehr einfach und schnell.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica