Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Prachtvolles Wachstum wie im Pflanzen Film

Die Welt ist reich an einer unglaublichen Blumen- und Pflanzenfülle. Auf jedem Erdteil sind unzählige Pflanzenarten beheimatet. Darunter Pflanzen mit besonderen Eigenschaften wie z. B. die fleischfressende Pflanze oder das Wüstenblatt, welche in der Namibwüste beheimatet ist, eines der trockensten Orte der Welt. Das liegt an der extremen Anpassungsfähigkeit von Pflanzen und Blumen. Alle Pflanzen, egal in welchen Bedingungen sie leben oder welche Merkmale sie besitzen, haben eines gemeinsam. Sie sind irgendwann aus wenigen Samenkörnern entstanden. Selbst bei den Samen gibt es unterschiedliche Formen und Größen. So gibt es winzige Samen mit einer Größe von wenigen Millimetern bis zu Samenschoten von bis zu zwei Meter Länge. Diese Samen bieten Ihnen die Möglichkeit, exotische Pflanzen im eigenen Garten groß zu ziehen.

Einzigartige Pflanzen Filme hier auf tropica.de

Dafür sucht das Unternehmen, TROPICA, bei vertrauensvollen Züchtern und botanischen Gärten, aus den USA bis Südafrika, nach Raritäten und farbenprächtigen Pflanzen. Mit den Pflanzen Filmen, hier bei tropica.de, können Sie sehen, wie die Pflanze in Ihrer natürlichen Umgebung gedeiht.

SchraubenbaumArt.-Nr.: 12910

 
Artikel-Bild-Schraubenbaum
 
weitere Artikelbilder

Details


Schraubenbaum / 5 Samen


( Pandanus utilis )



"The Srew-Pine"  - Links oder Rechts herum ?




Wissenswertes: Sein besonderes Merkmal sind die vielen hohen Stelzwurzeln und die ausladene, breite Krone. Die langen, schmalen und schwertförmigen Blätter sind ab und zu mit leicht stacheligen Rändern versehen. Diese leuchtend grünen Blätter können an der Zweigbasis bis zu 3 x spiralförmig gedreht sein.

Noch beeindruckender sind aber die hohen und glatten Stelz-bzw. Luftwurzeln.  Auch sie leuchten in unterschiedlichsten Tönen - von Beige bis Nuss -oder Dunkelbraun  und sind wirklich ganz geschmeidig. In Topf- oder Kübelhaltung sind schon Exemplare von 1 Meter Höhe sehr wertvoll und selten. Die Pflanze wächst bei genügend Wärme zu einer majestätisch schönen und wertvollen Solitär-Kübelpflanze heran.

Der Schraubenbaum ist als Waldbewohner in Afrika, auf Madagaskar und in Südasien heimisch.

Die bei Wärme sehr schnell wachsende Pflanze lässt sich bei uns im großem Topf oder im Kübel halten. Währen der Sommermonate kann die Pandanus im Freien stehen und sonst ist ganzjährig ein Platz im Zimmer, Gewächshaus oder Wintergarten geeignet. Der ideale Standort ist halbschattig bis sonnig. Der Boden kann feucht, muss aber durchlässig sein.

Wichtig ist kalkarmes Wasser. Geben Sie dem Schraubenbaum am beste Regen- oder abgekochtes Wasser. Sie können auch Entkalker oder einen Wasserfilter einsetzen.Ältere, abgestorbene Blätter können Sie einfach entfernen. Im Winter ist auf jeden Fall ein frostfreier Raum notwendig.

Die großen Samen benötigen eine Vorbehandlung, indem sie 1-3 Tage in raumwarmem Wasser vorgequellt werden. Das Wasser in dieser Zeit 1-2 mal wechseln.Anschließend etwa 1 cm tief in feuchte Anzuchterde setzen, warm stellen und gleichmäßig feucht halten, aber nicht nass um ein Verschimmeln zu verhindern. Wie herum Sie das Saatkorn in die Erde stecken, ist gleichgültig, denn die Triebe brechen immer an der schwächsten Stelle durch. Mitunter kann die Keimung schon nach 2 - 3 Wochen erfolgen. Steht das Aussaatgefäß kühler, können aber auch 4 - 8 Wochen verstreichen. Schon die ersten ca. 6 - 7 cm langen Blätter sind leicht gedreht und werden nach einigen Wochen an den Seiten gezahnt und sehr stabil.Beim Umtopfen nach circa 2 Monaten sollten die Pflänzchen einzeln in luftdurchlässigen Boden gesetzt werden. Nun vertragen die Pflanzen auch Sonne.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,70 Euro / Korn
Anzahl:

Blaue Atlas-ZederArt.-Nr.: 20065

 
Artikel-Bild-Blaue Atlas-Zeder
 
grosses Artikel Bild

Details


Blaue Atlas-Zeder / 15 Samen


( Cedrus atlantica `glauca` )



Robuste Konifere mit prächtig blaugrauen Nadeln !


Wissenswertes: Wie ihr Name schon verrät, stammt die Blaue Atlas-Zeder aus Nordafrika und sie wächst dort in Marokko und Algerien im Atlasgebirge in Höhenlagen von 1500-2000 m.

Sie ist immergrün und der Sortenname `Glauca` bezeichnet, das es sich um aus Samen vermehrte Bäume mit bläulichen Nadeln handelt. Die sind max. 2,5 cm lang und wachsen in dichten Büscheln.

In der Jugend ist ihre Krone noch kegelförmig und mit zunehmenden Alter wird der Wuchs bzw. die Krone breiter und schirmförmig.

Die Atlaszedern können ein Alter von vielen Hundert Jahren erreichen und werden über 30m hoch. Erst nach kurzweiligen 30 Jahren gelangt der Nadelbaum zur Blühreife. Sein Holz duftet angenehm und ist weitgehend resistent gegen Fäulnis.

Die Zeder wächst rasch und benötigt ausreichend Platz zur Entfaltung. Schöne und schon ältere Exemplare findet man in einigen Parks im Süden Deutschlands, an den Schweizer Alpenrandseen und in Oberitalien.
Die Vermehrung klappt gut, das Wachstum ist rasant und der Standort sollte sich erst mal an einer geschützten Lage befinden. Jungpflanzen müssen regelmäßig gewässert werden und sollte bei strengen Wintern noch mit einem Winterschutz versehen werden



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

BlütenbombenbaumArt.-Nr.: 12995

 
Artikel-Bild-Blütenbombenbaum
 
grosses Artikel Bild

Details


Blütenbombenbaum / 15 Samen


( Dombeya calantha )


Der "Pink Ball Tree" oder grüner Hortensienbaum !


 

Wissenswertes: Dieser immergrüne Strauch beziehungsweise kleine Baum mit seinen herrlichen Blütenbällen ist überall in den Tropen zu finden. In Südeuropa wird er gelegentlich in Parkanlagen gepflanzt. Er zählt zu den Kakaogewächsen und gehört mit seinen 4 cm großen, rosa Einzelblüten, die in großen Blütenbällen angeordnet sind, sowie den herzförmigen etwa 20 cm großen Blättern zu der schönsten Art seiner Gattung.

Die Blätter sind an der Unterseite flaumig behaart. Die großen Blütenstände hängen ? kopfüber" an langen Stielen herab. Sie bleiben sogar vertrocknet noch monatelang hängen.

Bei uns wird die Pflanze auch Hortensienbaum genannt, was wohl auf die Ähnlichkeit der Blütenköpfe hinweisen soll. Im Englischen ist seine Bezeichnung ? Pink Ball Tree".

Der Blütenbombenbaum ist im tropischen Afrika und auf Madagaskar beheimatet.

Er liebt warme Standorte und sollte im Topf oder Kübel als kaum frostfeste Pflanze nicht vor Mitte Mai ins Freie gestellt werden. Als Boden- beziehungsweise Pflanzsubstrat eignet sich fruchtbare und durchlässige Erde. Während der Sommermonate ausreichend feucht halten und auch mal die Blätter einnebeln. Von April bis Ende September mit Kübelpflanzendünger versorgen. Ein Rückschnitt ist in den ersten Jahren nicht notwendig.

Da die Dombeya nicht ausreichend frostfest ist sollten Sie den Topf Ende Oktober reinholen. Auch im Winter die Blätter ab und zu Besprühen. Etwas weniger wässern. Im Winter einen hellen Standort auswählen.

In der Standortwahl ist die Dombeya-Pflanze recht flexibel. Es eignen sich sowohl schattige als auch vollsonnige Plätze.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,23 Euro / Korn
Anzahl:

Gul-gad-ya GrasbaumArt.-Nr.: 20005

 
Artikel-Bild-Gul-gad-ya Grasbaum
 
grosses Artikel Bild


Gul-gad-ya Grasbaum / 10 Samen


( Xanthorrea media )


Die "Schildkröte" unter den Kübelpflanzen !


Wissenswertes: Dieser immergrüne, langlebige und besonders langsam wachsende Grasbaum wird von den Ureinwohnern Australiens sehr geschätzt, denn alle Pflanzenteile sind für sie verwertbar.

Das Vorkommen reicht von den steinigen Felsen der Zentralküste New South Wales bis hin in die sandigen Gebiete des Nordwesten.

Bei uns ist der Xanthorrea media hervorragend für die Topf- und Kübelhaltung geeignet. Er wächst wirklich sehr sehr langsam und es kann bis zu 20 Jahre dauern, bis sich ein kleiner Stamm entwickelt hat.

Die Pflanze sollte immer Solitär stehen, damit sie von allen Seiten Licht erhält. Der oberirdische Teil der Pflanze besteht aus einem Büschel schmaler Blätter. Die grasähnlichen Blätter können in der Natur bis zu 70 cm lang werden. In Australien wird der Grasbaum einfach `Black Boy` genannt.
Die Grasbäume wachsen gut, jedoch langsam. Der jährliche Zuwachs liegt gerade mal bei einigen Zentimetern.

Der Standort sollte sehr hell bis sonnig sein und die Erde muss recht durchlässig ausgewählt werden. Sandiger oder steiniger Boden ist auch geeignet.

Die langen harten Blütenstiele mit ihren vielen weißen Einzelblüten werden in Australien zur Herstellung von Speerschaften und zum Feuer machen verwendet Der Nektar der Blüten dient als Zusatz für besonders energiehaltiges Essen.
Aus dem Pflanzenharz ( dem Resin ) wird ein kräftiger Leim / Kleber gewonnen.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:

Amerikanischer FieberbaumArt.-Nr.: 13226

 
Artikel-Bild-Amerikanischer Fieberbaum
 
grosses Artikel Bild

Details

Amerikanischer Fieberbaum / 30 Samen

                                                                                          Die Samen sind zur Zeit leider ausverkauft.

(Sassafras albidum)


Wissenswertes: Der hier selten vorkommende Fieberbaum, der auch als Fenchelholz-oder Nelkenzimtbaum bekannt ist, zählt zu den schönsten Bäumen in den Wäldern der Ostküste Nordamerikas.Der sommergrüne Baum gehört der kleinen Gattung der Lorbeerbäume an, besitzt aromatisch duftendes Holz und ist aufgrund seiner ausgefallenen Blätter so begehrt. Diese sind bis zu 10 cm groß, oft dreifach gelappt und erinnern leicht an Feigenblätter. Es können an einem Baum bis zu drei verschiedene Blattformen gleichzeitig auftreten. Im Herbst verfärben sie sich leuchtend orange-rot.

Der Amerikanische Fieberbaum reiht sich bei den Pflanzen ein , die maßgeblich am Indian Summer beteiligt sind. 




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
Produktanfrage

AL-EdelweißArt.-Nr.: 13619

 
Artikel-Bild-AL-Edelweiß
 
grosses Artikel Bild

Details

Edelweiß / 200 Samen



(Leontopodium alpinum)
 

Wuchs / Standort / Pflege: Das Edelweiß ist die typische und wohl bekannteste alpine Steingartenpflanze. Sie bildet filzig-weiße Blüten aus und wächst als niedrige Staude. Sie sollte in keiner Sammlung fehlen. Das Edelweiß gedeiht in der Sonne am besten und wächst in Steinspalten, auf Mauern und in Trögen. Wichtig ist eine gute Drainage. Nach der Blüte sollten Sie die verwelkten Stiele oberhalb der Blätter abschneiden. Sie mag kalkhaltigen Boden.
Höhe 15 cm
Blüte Mai, Juni und Juli
 
 


 


Preis: 3.75 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.25 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,19 Euro / Korn
Anzahl:

GR-Chinaschilf - SilberfederArt.-Nr.: 13310

 
Artikel-Bild-GR-Chinaschilf - Silberfeder
 
grosses Artikel Bild

Details

Chinaschilf - Silberfeder / 100 Samen


(Miscanthus chinensis)

Wissenswertes: Das reichblühende, 1m - 2,40m großwerdende, schmuckvolle Gras wächst durch kurze Ausläufer horstartig und bildet einen straff aufrechten, schilfartigen Wuchs. Die federartigen, weiß-silbrigen Blütenrispen machen sie zu einer wertvollen Schmuckstaude.
 
Das breitbuschige Riesengras ist reichblühend und die lange Blütezeit hält von Juli bis Dezember an. Die Pflanze eignet sich als Solitärgewächs, als Hauptstaude in Rabatten oder an Gewässerrändern. Die breiten, lineal dunkelgrünen Blätter zeigen eine tolle Herbstfärbung.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,0175 Euro / Korn
Anzahl:

GR-Japanisches BlutgrasArt.-Nr.: 13307

 
Artikel-Bild-GR-Japanisches Blutgras
 
grosses Artikel Bild

Details

Japanisches Blutgras / 50 Samen

                                                                                  Dieser Artikel ist zur Zeit leider nicht lieferbar!

(Imperata cylindrica `Red Baron`)

Wissenswertes: Das Japanische Blutgras ist ein Zwerggras, dass sowohl einzeln im Kübel als auch im Staudenbeet oder als Kontrast zu Bambus mit der intensiven Rotfärbung sofort ins Auge fällt.
 
Die anspruchslose Pflanze bildet laufend neue Halme und Blätter aus, die sich ab Juli rot färben und bis in den Winter feuerrot leuchten.




Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Produktanfrage

ParadiesvogelblumeArt.-Nr.: 12357

 
Artikel-Bild-Paradiesvogelblume
 
grosses Artikel Bild

Details


Paradiesvogelblume / 5 Samen


( Strelitzia reginae )


Die Blütenkönigin unter den Kübelpflanzen !


Wissenswertes: Die Strelitzie gehört zur Familie der Bananengewächse, bildet 1 1,5 m lange Blätter und einmalig große, orange-blaue Blüten aus, die an einen tropischen Vogelkopf erinnern. Die erste Blüte der Strelizia setzt zwar erst nach 4 bis 6 Jahren ein, doch für die lange Zeit des Wartens wird man dann mit Blüten im Frühjahr, Herbst und Winter belohnt. Die Blüten sind lange haltbar und werden auch gerne als exotische Ergänzung in Blumengestecken verwendet.Je älter die Pflanze wird, desto mehr Blütenstiele kann sie ausbilden und je Trieb erscheinen dan 2-3 Blütenköpfe.

Heimisch ist die Strelitzie in Südafrika und weit verbreitet auf den Kanarischen Inseln.Heute zählt sie zu den beliebtesten Kübelpflanzen.

Die Pflanzen lieben helle und sonnige Plätze, besonders Süd- oder Westseite. Von Sommer bis Herbst steht die Strelitzie auch gerne im Freien. An schattigen Plätzen leidet die Blühfreudigke

Wählen Sie wegen des starken Wurzelwachstums große Gefäße und pflanzen Sie die Strelitzie in Einheitserde. Gießen Sie die Pflanze im Sommer reichlich. Von April bis Oktober alle 3-4 Wochen mit Kübelpflanzendünger düngen.Zuviel Nährstoffe begünstigen nur die Blattbildung, aber sorgen nicht für eine üppige Blüte.

Stellen Sie die Pflanze hell und wässern Sie nur sporadisch. Möglich sind Temperaturen von 8° bis 20° C. Besprühen Sie die Blätter ab und zu mit kalkarmem Wasser. Alte und braune Blätter können Sie unten abtrennen.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die Samen müssen vor der Aussaat in Seifenwasser gewaschen und dann mit heißem Wasser überbrüht werden. So löst sich die Wachsschicht und der Keim wird angeregt. Sie sollten die Samen dann noch circa 12 Stunden in Wasser einweichen, anschließend auf feuchte Anzuchterde legen und nur dünn mit Erde bedecken. Bei gleichmäßiger Feuchtigkeit und Wärme keimt das Saatgut nach 3 bis 6 Wochen.In dieser Zeit nur feucht, aber nicht zu nass halten, um ein Schimmeln zu vermeiden.



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,70 Euro / Korn
Anzahl:

PhilodendronArt.-Nr.: 20075

 
Artikel-Bild-Philodendron
 
grosses Artikel Bild

Details


Philodendron - Der Baumfreund / 10 Samen


(Philodendron bipinnatifidum syn P. selloum )


Ein großblättriger und pflegeleichter Kletterer !


Wissenswertes: Fast alle Philodendron- Arten stammen aus Mittel-und Südamerika und zählen zu den Lianen. Mit Hilfe ihrer Luftwurzeln ranken sie an Bäumen oder Stämmen empor, was ihnen den Namen "Baumfreund" einbrachte.

Dieser dekorative Philodendron gehört zu der großblättrigen und geschlitzten Art und verlangt einiges an Platz. Er bildet einen Stamm aus und wird im Alter immer breiter. Genau wie bei dem Fensterblatt sind die jungen Blätter noch ungeteilt und erst ab einem gewissen Alter bekommen sie die tiefen Einkerbungen.

Der Baumfreund mag halbschattige bis helle Standorte, jedoch keine pralle Sonne und liebt eine höhere Luftfeuchtigkeit. Daher empfiehlt es sich die Pflanze / Blätter dann und wann zu besprühen. Als tropisches Gewächs wird Wärme bevorzugt und es sollte nicht kälter als 14° C sein.
Es reicht aus, wenn Sie die Kletterpflanze nur mäßig wässern und von Frühjahr bis zum Ende des Herbstes alle 3 Wochen düngen.

Der Philodendron benötigt trotz Stammbildung eine Rankhilfe in Form eines Stabes oder eine Wand zum emporwachsen.
Die Haltung dieser Pflanze ist ausgesprochen einfach und zu groß gewordene "Riese" können Sie problemlos stutzen. Ideal für große Räume, Büros und auch Wintergärte



Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 3,75€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,35 Euro / Korn
Anzahl:
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !
Paypal

 Die besondere Pflanze

- im Februar -
Jeden Monat ein anderes Produkt
Elefantenohr / Samtblatt
Kalanchoe beharensis
Sukkulente aus den Trockengebieten von Madakaskar / Urzeitliche Erscheinungl / große samtige Blätter / 20 Samen
3,50 €

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Palheiro Gardens
Madeira

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr !  Das Zusammenschneiden der Filme ist aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider wieder verschoben worden, aber die Vorbereitungen haben wir schon aufgenommen..

 
Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica