Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Alaska - SchwarzkieferArt.-Nr.: 12968

 
Alaska - Schwarzkiefer  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:


Alaska - Schwarzkiefer / 50 Samen



(Pinus nigra)

Wissenswertes: Die Alaska-Schwarzkieer ist ein raschwüchsiger Baum, der in Alaska Höhen bis zu 60 Metern erreichen kann. Es gibt mitunter 500 Jahre alte Schwarzkiefern.

Der Name leitet sich von der fast schwarzbraunen Borke ab. Die Alaska-Schwarzkiefer wächst sogar an Kieshängen, kann sich an Felsen klammern und kommt fast ohne Nährstoffe aus. Sie ist absolut anpassungsfähig.


Herkunft: Verbreitet von den Höhenlagen der Pyrenäen über die Krim bis in die Höhenlagen von Alsaka.

Anzucht: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie die Samen in einer Schale Wasser über Nacht vorquellen und setzen Sie sie anschließend in feuchte Anzuchterde oder in sandige Gartenerde. Zur Keimung wird ein kühler Platz benötigt. Die Keimdauer liegt bei 6 bis 12 Wochen.

Standort / Licht: Setzen Sie die jungen Kiefernsämlinge noch vor direkter Sonne geschützt in gut drainagierten Gartenboden. Ideal sind 50% Gartenerde, 25% grober Sand und 25% Torf. Da die Alaska-Schwarzkiefer sehr ausladend wächst, sollten Sie einen freien Platz wählen.

Pflege: Der Baum wächst in der Jugend kegelförmig und wird später recht ausladend. Er benötigt keine Pflege. Die erste Blüte und Zapfenbildung setzt nach circa 15 Jahren ein. In Europa bleibt der Baum bis weit nach unten verästelt. In Alaska sind oft nur in der oberen Hälfte Triebe zu sehen, die die Schwarzkiefer in der schon recht kargen Landschaft besonders bizarr aussehen lassen.

Überwinterung: Da die Alaska-Schwarzkiefer über ausreichende Winterhärte verfügt, stellt die Überwinterung in Mitteleuropa überhaupt kein Problem dar.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,07 Euro / Korn
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Anzuchterde / 6 L.
Anzuchterde / 6 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchtsubstrat. Es ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Koniferen-Dünger
Koniferen-Dünger


Flüssiger Spezial-Dünger für Mammutbäume (Berg-, Küsten- und Urwelt-Mammutbaum sowie Araucarien und Goldkiefer, etc.). 

Die Nährstoffe wirken der Nadelbräune entgegen. Besonders hilfreich bei Umpflanzungen im Frühjahr und Herbst. 

Der flüssige Voll-Dünger ist sofort über Nadel und Wurzel wirksam.

Flascheninhalt: 250 ml

 

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica