Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

MeeresherzArt.-Nr.: 13211

 
Meeresherz  


Preis: 5.75 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.38 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
5,75 Euro / Korn
Anzahl:


Meeresherz / 1 Samen

(Entada gigas)                


Die größte Samenschote der Welt


Wissenswertes:  Beim Meeresherz, auch Sea Heart, Juju Nuss oder Affenleiter genannt, handelt es sich um eine raschwüchsige tropische Kletter- bzw. Schlingpflanze. Sie zählt zur Gattung der Entadas und wächst lianenartig. Ihr Vorkommen liegt ursprünglich in Afrika und der Karibik. 

Besonders auffallend sind die gigantischen Samenschoten, die bis zu 2 Meter lang werden können und einen Durchmesser von 10 bis 15 cm aufweisen. Sobald die Schote reif ist, platzt sie auf und die großen, braunen, herzförmigen Samen fallen zu Boden. Dort werden sie vom Regenwasser fortgespült. Durch einen Hohlraum im Innern des Samenkorns ist dieser schwimmfähig und kann so tausende von Kilometern zurücklegen. Daher ist das Verbreitungsgebiet ziemlich groß. 

In der Karibik werden die herzförmigen glatten Samen als Schmuckstück (z.B. als Kette) oder als Glücksbringer getragen. Bei uns lässt sich die Pflanze im Topf, Kübel oder im Wintergarten heranziehen. Sie liebt halbschattige bis sonnige Standorte und kann bei 10° bis 20° C. problemlos überwintern.


Herkunft: Ihr Vorkommen liegt ursprünglich in Afrika und der Karibik.

Anzucht: Die großen Samen bleiben jahrelang keimfähig, selbst dann noch, wenn sie über ein Jahr im Wasser gelegen haben. Bei diesen harten Samen reicht das Anrauen nicht mehr. Sie sollten vorsichtig eine kleine Kerbe in die Kante sägen. Anschließend das Samenkorn für etwa 5 Tage in eine Schale mit raumwarmem Wasser legen und das Wasser alle 2 Tage wechseln. So quillt der Samen leicht auf und die Schote kann besser aufbrechen. Das Korn flach und maximal 2-3 cm tief in feuchtes Anzuchtsubstrat setzen. Ein Sand- Perlitte- Gemisch eignet sich auch hervorragend für die Anzucht. Wichtig ist dann Wärme. Bei 22°-27°C erfolgt die Keimung nach 6-8 Wochen. Die Temperatur kann auf der Heizung oder in einem kleinen beheizbarem Minigewächshaus erreicht werden. Weiterhin das Substrat nur feucht, aber nicht nass halten.

Standort / Licht: Das schnellwüchsige Meeresherz liebt halbschattige und warme Standorte.

Pflege: Einheitserde reicht dieser Schlingpflanze aus. Sie kann innerhalb kurzer Zeit eine Länge von 2 Metern erreichen und benötigt eine Rankhilfe. In der Natur werden selbst große Bäume schnell bis oben umschlungen. Die gelbgrünen Blüten wird die Pflanze wohl nur unter idealen Bedingungen hervorbringen.

Überwinterung: Der Winterstandort sollte hell sein und auf keinen Fall unter 18°C liegen.

Preis: 5.75 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.38 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
5,75 Euro / Korn
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Anzuchterde / 6 L.
Anzuchterde / 6 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchtsubstrat. Es ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Kokosfasersubstrat / 2 L.
Kokosfasersubstrat / 2 L.


Kokosfaser ist eine gute Alternative zu Anzuchterde für Samen und Jungpflanzen. Sie ist düngemittel- und torffrei.
 
Unsere Kokosfaser wird im Rahmen von FAIR TRADE Projekten in kleinen Betrieben in Sri Lanka aus Kokosfaserresten hergestellt.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Kokosfasersubstrat / 6 L.
Kokosfasersubstrat / 6 L.


Kokosfaser ist eine gute Alternative zu Anzuchterde für Samen und Jungpflanzen. Sie ist düngemittel- und torffrei.
 
Unsere Kokosfaser wird im Rahmen von FAIR TRADE Projekten in kleinen Betrieben in Sri Lanka aus Kokosfaserresten hergestellt.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Pikiererde / 6 L.
Pikiererde / 6 L.

Was macht man eigentlich mit den kleinen Sämlingen nach der erfolgreichen Anzucht? Direkt in große Töpfe? Und direkt in normale Blumenerde?

Könnte man tun. Aber für das Stadium zwischen Sämling und Jungpflanze, also für die ersten Monate gibt es unsere bessere Pikier-Erde. Sie ist 'nur' schwach gedüngt und daher noch besser für das Zwischenstadium geeignet als die bereits stark gedüngte Blumenderde.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Kübelpflanzen-Dünger
Kübelpflanzen-Dünger

Pflanzen in Töpfen und Kübeln stellen besonders hohe Ansprüche an die Nährstoffversorgung, da die Nährstoffe in Gefäßen schneller verbraucht sind als im freien Boden. 

Die ausreichende Düngung ist daher Voraussetzung für eine üppige Blütenbildung und gesundes Wachstum. 


Flascheninhalt: 250 ml

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
Details-Kleines Gewächshaus - 22 x 17,5 x 14 cm
Kleines Gewächshaus - 22 x 17,5 x 14 cm


 

  • Zimmergewächshaus mit Belüftung
  • Maße: 22 (B) x 17,5 (T) x 14,0 (H) cm
  • Ideal für 2 bis 3 Samenportionen
  • Sehr stabile Ausführung mit extra hohem Deckel.
    So können die Sämlinge länger in der optimalen
    Gewächshausumgebung verbleiben

 


Inkl. MwSt. 19 % = 0.95 EUR
5.95 EUR Details
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica