Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

MimosenbaumArt.-Nr.: 13189

 
Mimosenbaum  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,14 Euro / Korn
Anzahl:


Mimosenbaum / 25 Samen



(Acacia dealbata)

Wissenswertes:

Zu der schönsten Akazienart zähltsicherlich die Silberakazie, auch Mimosenbaum genannt. Sie bildet leuchtend gelbe Mimosenblüten sowie dichtes und fein gefiedertes Laub aus. Die Pflanze wurde etwa 1860 nach Cannes in Südfrankreich eingeführt. Dort gibt es heute die berühmte, circa 150 km lange Mimosen – Route. Abertausende von Bäumen und Milliarden von Blüten säumen die Straßenränder, leuchten und duften. Wenn in Südfrankreich die Mimosenstiele als Schnittblumen geschnitten werden, ist das Frühjahr nicht mehr weit. Der Mimosenbaum ist eine herrliche Kübelpflanze und selbst die Blütenfreude währt dann deutlich länger als in der Vase.





Infos: Oft gibt es Meinungsunterschiede, wenn von Akazien und Mimosen gesprochen wird. Es werden meist unterschiedliche Pflanzen gemeint. Die echte Akazie zählt botanisch zur Gattung Acacia. Die echte Mimose (Rühr mich nicht an) klappt die Blätter bei Berührung zusammen und zählt zur Mimosa – Familie. Und dann gibt es noch die Pflanzen, die oft Akazien genannt werden, aber in Wirklichkeit Robinien sind und zur Gattung Robinia-pseudoacacia gehören. Diese sind auch hier stark verbreitet. Die schönen, gelb blühenden Sträucher oder Blütenstiele werden fälschlicherweise immer als Mimosen angeboten, sind aber Akazien. Nur hat sich der Begriff im Volksmund so eingebrannt, dass eine Änderung sich wohl nicht mehr durchsetzen kann. Daher aber die häufigen Missverständnisse der Mimose oder Akazie .....

Herkunft: Australien - heute ist der Mimosenbaum überwiegend in Südeuropa anzutreffen.

Anzucht: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Da die Samen recht schlecht Wasser aufnehmen, sollten Sie diese mit Sandpapier etwas aufrauen, um die Hartschaligkeit zu beseitigen. So wird die Keimung beschleunigt und die ersten Sämlinge zeigen sich nach 2-4 Wochen. Unbehandelt kann es ein Jahr und länger dauern. Ideal ist eine Keimtemperatur von 22°-30°C und gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit.

Standort/Licht: Die Acacia dealbata benötigt viel Wärme und vollsonnige Standorte. Je sonniger die Pflanze steht, desto mehr Knospenansätze bildet sie aus. Auch die Blütenbildung fällt viel größer aus.

Pflege: Während der Wachstumsphase liebt die Silberakazie viel Wasser. Kurze Trockenphasen übersteht sie zwar gut, doch bekommen ihr kontinuierliche Wassergaben am besten. Auch Staunässe sollte vermieden werden. Die Pflanzerde sollte nicht zu kalkhaltig sein. Damit die Pflanzen schön strauchförmig wachsen, müssen sie schon als Jungpflanze regelmäßig gestutzt werden. Bei älteren Pflanzen am besten erst nach der Blüte schneiden. Im März nach der Winterpause erhält der Mimosenbaum alle zwei Wochen etwas Kübelpflanzendünger. Dieser kann bis September verabreicht werden.

Überwinterung: Diese Akazienart ist nicht frostfest und liebt eine helle, luftige Überwinterung zwischen 5° und 15°C. Dunkle Räume sind nicht geeignet.

Zusatz – Infos :

- Oft wird behauptet, das die Stickstoffdüngung bei Akazien nicht nötig ist, da in den Wurzelknollen das symbiotische Legumimosenbakterium ( Rhizobium legumimosarum) sitzt, das den Stickstoff aus der Luft binden kann. Die Pflanzen sollten aber auf jeden Fall gedüngt werden, da diese Behauptung, dass Nährstoffzugaben überflüssig sind, falsch ist.

- Das Verpflanzen mögen Akazien nicht besonders. Auch für den Menschen ist diese Aufgabe nicht sehr schön, da Akazienwurzeln ausgesprochen unangenehm riechen. Zu groß gewordene Pflanzen können aber kräftig zurückgeschnitten werden.

Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,14 Euro / Korn
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Anzuchterde / 6 L.
Anzuchterde / 6 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchtsubstrat. Es ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Kokosfasersubstrat / 2 L.
Kokosfasersubstrat / 2 L.


Kokosfaser ist eine gute Alternative zu Anzuchterde für Samen und Jungpflanzen. Sie ist düngemittel- und torffrei.
 
Unsere Kokosfaser wird im Rahmen von FAIR TRADE Projekten in kleinen Betrieben in Sri Lanka aus Kokosfaserresten hergestellt.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Kokosfasersubstrat / 6 L.
Kokosfasersubstrat / 6 L.


Kokosfaser ist eine gute Alternative zu Anzuchterde für Samen und Jungpflanzen. Sie ist düngemittel- und torffrei.
 
Unsere Kokosfaser wird im Rahmen von FAIR TRADE Projekten in kleinen Betrieben in Sri Lanka aus Kokosfaserresten hergestellt.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Pikiererde / 6 L.
Pikiererde / 6 L.

Was macht man eigentlich mit den kleinen Sämlingen nach der erfolgreichen Anzucht? Direkt in große Töpfe? Und direkt in normale Blumenerde?

Könnte man tun. Aber für das Stadium zwischen Sämling und Jungpflanze, also für die ersten Monate gibt es unsere bessere Pikier-Erde. Sie ist 'nur' schwach gedüngt und daher noch besser für das Zwischenstadium geeignet als die bereits stark gedüngte Blumenderde.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Kübelpflanzen-Dünger
Kübelpflanzen-Dünger

Pflanzen in Töpfen und Kübeln stellen besonders hohe Ansprüche an die Nährstoffversorgung, da die Nährstoffe in Gefäßen schneller verbraucht sind als im freien Boden. 

Die ausreichende Düngung ist daher Voraussetzung für eine üppige Blütenbildung und gesundes Wachstum. 


Flascheninhalt: 250 ml

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
Details-Kleines Gewächshaus - 22 x 17,5 x 14 cm
Kleines Gewächshaus - 22 x 17,5 x 14 cm


 

  • Zimmergewächshaus mit Belüftung
  • Maße: 22 (B) x 17,5 (T) x 14,0 (H) cm
  • Ideal für 2 bis 3 Samenportionen
  • Sehr stabile Ausführung mit extra hohem Deckel.
    So können die Sämlinge länger in der optimalen
    Gewächshausumgebung verbleiben

 


Inkl. MwSt. 19 % = 0.95 EUR
5.95 EUR Details
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica