Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

B - Echter FeigenbaumArt.-Nr.: 20042

 
B - Echter Feigenbaum  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,035 Euro / Korn
Anzahl:



Echter Feigenbaum / Zimmer-Freilandbonsai / 100 Samen


( Ficus carica )


Eine uralte Kulturpflanze als Bonsai !


Wissenswertes: Der Feigenbaum aus der Familie der Maulbeerbaumgewächse stammt aus Vorderasien und dem Mittelmeerraum. Er wurde dort schon vor mehr als 1000 Jahren kultiviert und aufgrund der Früchte – den Feigen so geschätzt. Und natürlich ist das Feigenblatt seit Adam und Eva aus dem Paradies bekannt.

Die Feige verliert im Herbst ihre Blätter und setzt zu dieser Zeit Feigen an, die dann im darauf folgendem Jahr ausreifen sollen.
Vom Feigenbaum gibt es sehr schöne Bonsai Exemplare – das vorwiegende Problem jedoch sind seine ja relativ großen, gezackten Blätter.Durch ständigen Rückschnitt, Blattschnitt und das Einsetzen in eine Bonsaischale kann die Blattgröße sich proportional auf die Bonsaigröße reduzieren.

Die Pflanzen lieben helle bis sonnige Standorte und dürfen ab Mai im Freien stehen. Der Wasserbedarf im Sommer ist hoch, bei zu trockener Erde hängen die sonst festen Blätter schlaff herunter. Ende Oktober, bzw. sobald der Feigenbaum die Blätter abwirft und die Pflanze in die Ruhephase geht, können Sie auch einen kühlen und dunklen Platz auswählen. Je dunkler desto kühler darf der Standort sein.Mit zunehmenden Alter wird das Gewächs immer frostbeständiger und Temperaturen bis -8° C richten keinen Schaden an.

Die Zweige des Feigen-Bonsai vertragen ganzjährig einen Rückschnitt. Nachdem 5-8 Blätter an den Trieben nachgewachsen sind, dürfen Sie diese auf 2-3 Blätter einkürzen. Zu große Blätter können immer entfernt werden. Ein Umtopfen ist bei dem Ficus carica so alle 2-4 Jahre fällig und dann kann auch gleichzeitig ein Wurzelrückschnitt vorgenommen werden.
Als Erde eignet sich fertige Indoor-Erde und die Zugabe von 20 % Sand oder Sie mischen Lehm –Torf und Sand im Verhältnis 2 : 1 : 1.

Aus Samen gezogene Pflanzen entwickeln sich zwar erst langsam, doch das Verholzen von Stecklingen ist  ebenfalls langsam. Nehmen Sie keine Samen aus Früchten, da diese mit dem anhaftendem Fruchtfleisch oft verfaulen und die Keimquote ziemlich enttäuschend ist.
Das hier angebotene Saatgut stammt aus dem Osten Andalusiens und ist vom dortigem Forstamt  auf Qualität / Reinheit und Keimquote geprüft. Die Keimfähigkeit beträgt bei Ficus carica 38 – 40 %.





...
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,035 Euro / Korn
Anzahl:




  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica