Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

B-MönchspfefferArt.-Nr.: 14203

 
B-Mönchspfeffer  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,035 Euro / Korn
Anzahl:


Mönchspfeffer / 100 Samen / Zimmerbonsai - Freilandbonsai



   (Vitex agnus - castus)

Wissenswertes:  Dieser pflegeleichte Bonsai steht in Thailand ganz oben auf der Hitliste der Miniaturbäume. Er lässt sich sowohl als Freiland- wie auch als Zimmerbonsai kultivieren. Jedoch darf die Zimmerluft nicht zu trocken sein; perfekt wäre ein Wintergarten.

Die Pflanze liebt viel Luft und Licht. Der Mönchspfeffer bildet als Bonsai einen kräftigen Stamm mit einer wunderschönen beigefarbenen Rinde aus. Im Spätsommer / Herbst zeigen sich viele hellblau- violette, leicht duftende Blüten. Bei einem zu dunklem Standort reagiert der Mönchspfeffer allerdings mit Blattabwurf. In der Ruhephase (Winter) lässt er dann alle Blätter fallen und kann geschützt im Freien stehen.

Wenn Sie das Bäumchen aus der Schale nehmen und mit dem Erdballen in Torf setzen, kann es bis -15°C ertragen. In einem Raum sollte die Überwinterungstemperatur zwischen 6 bis 15°C liegen . Zu dieser Zeit fast gar nicht mehr wässern.


Herkunft: Die Heimat liegt in Asien und dort ist die Pflanze am meisten in Thailand zu finden.

Anzucht: Die Samenkörner einfach auf feuchtem Anzuchtsubstrat verteilen, dünn mit Erde bedecken und leicht andrücken.  Bis zur Keimung nach 2 bis 4 Wochen gleichmäßig feucht halten.

Standort / Licht: Das robuste Bäumchen liebt helle bis sonnige Plätze.

Gießen und Düngen: In den Sommermonaten vor jedem Wässern die Erde erst antrocknen lassen. Während der Winterruhe nur sparsam gießen. Während der Blütezeit können Sie den Bonsai alle 2 Wochen mit Dünger versorgen.

Schneiden: Da der Vitex einen Hang zu streng aufrechtem Wuchs hat, empfiehlt es sich den Baum in Etagen wachsen zu lassen. Nach Bildung von 4 bis 6 Blattpaaren können diese auf 2 bis 3 zurück geschnitten werden. Im Winter sollten auch die dünnen und trocken Zweige heraus geschnitten werden. 

Erde: Als Pflanzsubstrat eignet sich handelsübliche , fertige  Bonsaierde.

Umtopfen: Die Pflanze bildet zwar kräftiges Wurzelwerk aus , muss jedoch nur alle 2-3 Jahre umgesetzt werden.
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,035 Euro / Korn
Anzahl:





Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Anzuchterde / 6 L.
Anzuchterde / 6 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchtsubstrat. Es ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Kokosfasersubstrat / 2 L.
Kokosfasersubstrat / 2 L.


Kokosfaser ist eine gute Alternative zu Anzuchterde für Samen und Jungpflanzen. Sie ist düngemittel- und torffrei.
 
Unsere Kokosfaser wird im Rahmen von FAIR TRADE Projekten in kleinen Betrieben in Sri Lanka aus Kokosfaserresten hergestellt.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Kokosfasersubstrat / 6 L.
Kokosfasersubstrat / 6 L.


Kokosfaser ist eine gute Alternative zu Anzuchterde für Samen und Jungpflanzen. Sie ist düngemittel- und torffrei.
 
Unsere Kokosfaser wird im Rahmen von FAIR TRADE Projekten in kleinen Betrieben in Sri Lanka aus Kokosfaserresten hergestellt.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Pikiererde / 6 L.
Pikiererde / 6 L.

Was macht man eigentlich mit den kleinen Sämlingen nach der erfolgreichen Anzucht? Direkt in große Töpfe? Und direkt in normale Blumenerde?

Könnte man tun. Aber für das Stadium zwischen Sämling und Jungpflanze, also für die ersten Monate gibt es unsere bessere Pikier-Erde. Sie ist 'nur' schwach gedüngt und daher noch besser für das Zwischenstadium geeignet als die bereits stark gedüngte Blumenderde.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details- Bonsai - Kulturerde / 4 L.
Bonsai - Kulturerde / 4 L.


  • Unsere hauseigene Mischung
  • Geeignet für alle Zimmerbonsai
  • Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
    5.00 EUR Details
    Details-Bonsai-Dünger
    Bonsai-Dünger


    Bonsai leben im Vergleich zu anderen Pflanzen in besonders wenig Erde. Daher sind die Nährstoffe schnell verbraucht.

    Organischer Flüssigdünger verteilt sich zunächst in der Erde und gibt die aufgelösten Nährstoffe "depotartig" über einen längeren Zeitraum frei. Ein Überdüngen ist daher kaum möglich. 


    Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
    3.50 EUR Details
    Details-Kleines Gewächshaus - 22 x 17,5 x 14 cm
    Kleines Gewächshaus - 22 x 17,5 x 14 cm


     

    • Zimmergewächshaus mit Belüftung
    • Maße: 22 (B) x 17,5 (T) x 14,0 (H) cm
    • Ideal für 2 bis 3 Samenportionen
    • Sehr stabile Ausführung mit extra hohem Deckel.
      So können die Sämlinge länger in der optimalen
      Gewächshausumgebung verbleiben

     


    Inkl. MwSt. 19 % = 0.95 EUR
    5.95 EUR Details
      In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
    mit einem Gesamtwert
    von 0.00 EUR

      zum Warenkorb
    Nutzen Sie bei uns auch
    zusätzlich die bequeme Art
    zu bezahlen -
    per PayPal !

    PayPal. Sicherererer.

    Demnächst !

    Botanische Gärten   Weltweit


    Herbst im
    Luisenpark / Mannheim

    Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

     


    Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

    Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


    All Rights Reserved by Tropica