Startseite

Artikelsuche
Großhandel Unser Sortiment für Wiederverkäufer Unsere individuellen Werbemittel Export / Import

Paw-Paw - IndianerbananeArt.-Nr.: 20066

 
Paw-Paw -  Indianerbanane  


Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,70 Euro / Korn
Produktanfrage

"Paw-Paw" - Indianerbanane / 5 Samen


( Asimina triloba )



Die leckerste Frucht aus Nordamerika !


Wissenswertes: Eine ideales Gehölz für unsere Breiten - die langsam wachsende und völlig frostfeste Paw -Paw " Die Indianerbanane" wie die Kanadier die Pflanze auch nennen. Bekannt als Paupau oder genauso als Dreilappige Papau. Die eigentliche Ableitung stammt von dem Namen Papaya, obwohl es sich bei dieser Frucht  um ein Annonengewächs handelt.

Die Heimat ist das östliche Nordamerika bis weit hoch nach Kanada rein.

In der Natur wird der sommergrüne Baum mit den Wurst- bzw. Bananenähnlichen Früchten ca. 2-5 m hoch - bei Kübelhaltung nur etwa halb so groß. Die Asimina wächst häufig mehrstämmig , mit pyramidenförmigem Wuchs und dünnen, großen bis zu 30 cm langen Blättern, die sich im Herbst goldgelb färben. Sie völlig Winterhart und schafft locker Minustemperaturen bis zu -25° C. Die Indianerbanane wird meist als Wildpflanze gezogen, kann jedoch auch veredelt werden. Eine Vermehrung aus Stecklingen ist nicht möglich.

Nach der Blütezeit, die im April und Mai stattfindet bilden sich die essbaren und leckeren Früchte aus. Sie werden zwar nur 10-15 cm lang, wiegen aber dennoch über 200 Gramm. Aufgrund der äußerst dünnen Schale sind sie besser zum Auslöffeln gedacht. Das Fruchtfleisch ist gelblich-weiß und zergeht fast auf der Zunge. Der Geschmack lässt sich am besten mit erfrischend - rahmig und Exotisch beschreiben. Die Früchte müssen vor dem ersten Frost ausgereift sein.

Der kleine Baum bevorzugt halbschattige bis sonnige Standorte, sowie feuchten und nährstoffreichen Boden. Auch leicht saurer Boden ist empfehlenswert. Schädlinge oder Krankheiten treten so gut wie nie auf.

Das Saatgut muss vor der Aussaat stratifiziert werden und danach bei warmen 20°-22° C keimen. Die recht lange Keimzeit liegt doch schon bei 40-60 Tagen.
Zuerst bildet sich die Haupt- bzw. Pfahlwurzel und erst einige Wochen später zeigt sich oberirdisch der Trieb. Nun geht es los....

Erscheinungsdatum: 22 .10. 2017

Nach Erscheinen finden Sie diesen Artikel in der Rubrik Samen-Raritäten - Laubbäume - Winterhart und Nutzpflanzen





...
Preis: 3.50 EUR
Inkl. MwSt. 7 % = 0.23 EUR
Versandkostenpauschale 2,50€ / Ab 30€ Versandkostenfrei
0,70 Euro / Korn
Produktanfrage



Für eine erfolgreiche Anzucht und Pflege empfehlen wir Ihnen zudem:

Details-Perlite / 6 L.
Perlite / 6 L.

 
Perlite ist ideal zur Anzucht von Bambus, Gräsern sowie als Beigabe in Pflanz- und Kulturerde.
 
Inkl. MwSt. 19 % = 0.72 EUR
4.50 EUR Details
Details-Anzuchterde / 2 L.
Anzuchterde / 2 L.

Verwenden Sie möglichst keine normale Blumenerde zur Anzucht! Sie enthält zu viele Düngesalze. Das bedeutet, die Samen können darin verfaulen oder trotzdem gekeimte Pflänzchen gehen ein, weil die Düngesalze ihre feinen Wurzeln auslaugen. 

Verwenden Sie daher immer Anzuchterde. Sie ist nährstoffarm, keimfrei und wasserdurchlässig.

Inkl. MwSt. 19 % = 0.32 EUR
2.00 EUR Details
Details-Pikiererde / 6 L.
Pikiererde / 6 L.

Was macht man eigentlich mit den kleinen Sämlingen nach der erfolgreichen Anzucht? Direkt in große Töpfe? Und direkt in normale Blumenerde?

Könnte man tun. Aber für das Stadium zwischen Sämling und Jungpflanze, also für die ersten Monate gibt es unsere bessere Pikier-Erde. Sie ist 'nur' schwach gedüngt und daher noch besser für das Zwischenstadium geeignet als die bereits stark gedüngte Blumenderde.

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.80 EUR
5.00 EUR Details
Details-Kübelpflanzen-Dünger
Kübelpflanzen-Dünger

Pflanzen in Töpfen und Kübeln stellen besonders hohe Ansprüche an die Nährstoffversorgung, da die Nährstoffe in Gefäßen schneller verbraucht sind als im freien Boden. 

Die ausreichende Düngung ist daher Voraussetzung für eine üppige Blütenbildung und gesundes Wachstum. 


Flascheninhalt: 250 ml

 

Inkl. MwSt. 19 % = 0.56 EUR
3.50 EUR Details
  In Ihrem Warenkorb befinden sich zur Zeit 0 Artikel
mit einem Gesamtwert
von 0.00 EUR

  zum Warenkorb
Nutzen Sie bei uns auch
zusätzlich die bequeme Art
zu bezahlen -
per PayPal !

PayPal. Sicherererer.

Demnächst !

Botanische Gärten   Weltweit


Herbst im
Luisenpark / Mannheim

Statt mit viel Texten ausgestattet, stellen wir Ihnen nach und nach in Form von 5-10 minütigen Filmen Botanische Gärten in aller Welt vor. So bekommen Sie einen perfekten Einblick in die jeweilige Pflanzenwelt und vielleicht Lust auf mehr ! Der Palmengarten Frankurt findet dort ebenso Platz wie der Botanische Garten Kirstenbosch in Südafrika oder die Royal Botanic Garden von Adeleide, Melbourne und Sydney in Australien oder die Nationalparks in Kalifornien. Natürlich zeigen wir auch nicht soweit entfernte Parks in Europa. Das Zusammenschneiden der Filme beginnt aufgrund der vielen Neuerscheinungen leider erst im spätem Herbst.

 


Bestell - Infos | Saatgut-Info | Keimfähigkeit | Häufig gestellte Fragen (FAQ) | Links und Projekte | WVK | Presse

Seitenübersicht | Kundenlogin | Kontakt | Impressum | Widerrufsbelehrung / AGB | Muster-Widerrufsformular | OS-Plattform | Datenschutz


All Rights Reserved by Tropica